Spinnenmädchen

Also wenn ich von einer Überdosis Kaffee sterben sollte, bin ich zumindest putzmunter.

Aufräumen endet in 90% der Fälle damit, dass man irgendwo sitzt und mit Sachen rumspielt, die man beim aufräumen gefunden hat.

7

Ein Opa zeigt dem Busfahrer seine Fahrkarte. "Aber das ist ja eine Kinderfahrkarte!” stellt der Busfahrer fest. Sagt der Opa: “Da können Sie mal sehen, wie lange ich auf diesen Bus gewartet habe!”

Zwei Männer sitzen im Gefängnis. Fragt der eine:”Warum wurden sie eingesperrt?” Antwortet der andere:”Ich habe Geld gefälscht. Beim Zehner ging’s noch, beim Zwanziger auch. Aber beim Dreißiger muss ich wohl einen Fehler gemacht haben!”

3

Bei einem Tierarzt in der Nähe von uns läutet das Telefon:

“Gleich kommt meine Frau mit unserer Katze zu Ihnen. Bitte geben Sie Ihr eine Spritze, damit sie friedlich einschläft…”

“Gerne,” sagt der Tierarzt, “aber findet Ihre Katze den Weg alleine nach Hause?”

Eins habe ich in Mathe gelernt: Geht es zu leicht, ist es definitiv falsch!

Ein Amerikaner, ein Russe und eine Blondine unterhalten sich. Prahlt der Amerikaner: „Wir waren die Ersten, die auf dem Mond gelandet sind.“ Darauf der Russe: „Und wir waren die Ersten im Weltraum!“ Meint die Blondine: „Dafür werden wir die Ersten sein, die auf der Sonne landen werden!“ Der Amerikaner und der Russe lachen. Schließlich meint der Russe: „Auf der Sonne kann man nicht landen. Da verglüht man.“ Darauf die Blonde: „Wir sind ja nicht blöd! Wir werden in der Nacht fliegen!“

0

„Ich wünsche dir für die Klausur ‘tot tot tot!’“ – Mama und die Autokorrektur

Dieser Moment, wenn während der Klassenarbeit der Lehrer vorbeiläuft und du deine Antworten verdeckst, damit er nicht siehst, wie dumm du bist

Eine Verkehrswarnung im Radio: „Achtung, auf der A8 Richtung München stehen drei Radler auf dem Standstreifen.“ Mein erster Gedanke: „Welcher Depp lässt denn sein Bier auf dem Standstreifen stehen?“

Falls ihr euch zwischen Diät oder Schokolade entscheiden müsstet, würdet ihr dann schwarze, weiße oder Schokolade mit Vollmilch nehmen?

Name: Sebastian. Vorname: Ich bin zu dämlich, Formulare auszufüllen.

Neumanns leisten sich ein Mittagessen im Restaurant. Nachdem sie einige Häppchen gegessen haben, erbost sich Frau Neumann: „Ein scheußlicher Fraß!“ – „Ich bin ganz deiner Meinung“, pflichtet ihr der Ehemann bei. „Da hätten wir auch zu Hause essen können!“

Fängt ein Polizist einen Räuber. Sagt der Räuber: „Oh, ich habe am Tatort noch meine Mütze liegen gelassen, darf ich schnell hingehen und sie holen?“ Sagt der Polizist: „Ne ne ne, so dumm bin ich nicht, ICH gehe sie holen und du bleibst hier.“

Sind zwei Leute im Büro, sagt der Eine: „Haben Sie gepupst?“ Sagt der Andere: „Selbstverständlich, glauben Sie, ich rieche immer so?“

Fritzchen sagt: „Mein Apfel schmeckt nicht.“ Oma fragt: „Hast du ihn denn gewaschen?“ Fritzchen antwortet: „Ja, mit Seife.“

Fritzchen sollte mit seiner Schwester einkaufen gehen. Sagt die Mutter zu Fritzchen: „Nimm deine Schwester und nur das mit, was auf dem Einkaufszettel steht.“ Fritzchen kam wieder seine Mutter fragte: „Wo ist deine Schwester?“ „Im Laden.“

Eine alte Dame trinkt zum ersten Mal Whisky. Sie überlegt eine Weile und meint dann: „Merkwürdig, das Zeug schmeckt genau so wie die Medizin, die mein seliger Mann zwanzig Jahre einnehmen musste.“

Ein Hase wird von einem Bären durch den Wald gejagt. Auf einmal macht es Pling, eine gut Fee erscheint und sagt zu den beiden: „Jeder von euch hat 3 Wünsche frei“.

Der Bär fängt an: „Ich wünsche mir, dass alle Bären in diesem Wald, außer mir, weiblich sind, und auf mich stehen“. Die Fee guckt zwar komisch, aber erfüllt ihm den Wunsch.

Der Hase sagt: „Okay, ich wünsche mir ein Motorrad“. Und Puff: ein Motorrad steht vor ihm.

Der Bär: „Ich wünsche mir, dass alle Bären im ganzen Land weiblich sind.“. Die Fee erfüllt ihm auch diesen Wunsch.

Der Hase sagt: „Hm, ich habe ein Motorrad, aber ich will auch einen Helm dafür“. Und Paff bekommt er einen Helm.

Der Bär (schon total geil) sagt: „Ich wünsche mir, dass ALLE Bären auf der Erde weiblich sind und auf mich stehen“. Wieder erfüllt ihm die Fee diesen Wunsch.

Der Hase hat seinen letzten Wunsch und sagt: „Ich wünsche mir, dass der Bär schwul ist“, setzt sich den Helm auf und fährt mit dem Motorrad davon.

„Sind Sie schuldig?“ – „Nein, natürlich nicht.“ – „Haben Sie ein Alibi?“ – „Was ist ein Alibi?“ – „Hat Sie jemand während des Überfalls gesehen?“ – „Ach so. Nein, zum Glück hat mich dabei niemand gesehen.“