Spinnenmädchen #GegenSpam

Scherzfragen

Warum gibt es Ebbe und Flut? – Als vor urlanger Zeit die Ostfriesen an dieKüste kamen, hat sich das Meer bei ihrem anblick so erschreckt, dass es davongelaufen ist. Nun kommt es alle zwölf Stunden wieder, um nachzusehen, ob sie noch da sind.

Schlechte Witze

Ein Malerlehrling soll die Markierungen auf der Autobahn erneuern. Am ersten Tag schafft er mehr als zwei Kilometer, am zweiten Tag nur noch 500 Meter, am dritten sogar nur noch 200 Meter. Fragt der Chef: „Warum schaffst du nicht mehr so viel wie am Anfang?“ Darauf der Lehrling: „Naja, der Weg zum Farbeimer ist inzwischen echt weit…“

Schlechte Witze

Mein Freund hat mich kurzfristig zum Finale der Fußball Weltmeisterschaft eingeladen, er hat noch ein Ticket übrig. Leider heirate ich an diesem Tag. Wenn du jemanden kennst, der Interesse hat, sag bitte kurz Bescheid: Sie wartet vor der Gottlieb-Kirche, ist blond, 1,70 groß und heißt Stephanie.

Schlechte Witze

Verkehrskontrolle. Der Polizist: „Haben Sie etwas getrunken?“ – Autofahrer: „Nein.“ – Polizist: „Sollten Sie aber! Mindestens 2 Liter am Tag.“

Flachwitze

Ein Busfahrer, ein Zahnarzt und ein Mathematiker haben jeweils eine Pizza. Zu wem sollte man gehen, wenn man hungrig ist?

Zum Mathematiker natürlich, weil der immer teilt.

Flachwitze

Dieser Moment, wenn der Lehrer fragt, ob du deine Hausaufgaben gemacht hast und du anfängst im Rucksack rumzukramen, um Zeit zu schinden, dir eine Ausrede einfallen zu lassen.

Wortwitze

Dieser Moment, wenn du nicht genau weißt, wie du deine neue Bekanntschaft begrüßen sollst und es dann eine peinliche Mischung aus Highfive, Handgeben, Umarmung, Küsschen und nem Rückwärtssalto wird.

Kurze Witze

„Ich hab nichts gemacht, das war schon so.“ Entweder die Reaktion von Kindern, die etwas kaputt gemacht haben oder von Eltern am Computer.

Studenten

„Du studierst jetzt schon im 16. Semester Medizin, mein Sohn. Wann gedenkst du eigentlich mal Arzt zu werden?“ „Ach Papa, ich lasse mir absichtlich Zeit mit dem Studium. Die meisten Patienten haben einfach mehr Vertrauen zu älteren Ärzten.“

Wortwitze

„Knusper, knusper knäuschen, wer knabbert an meinem laktosefreien, veganen, glutenfreien, mit Stevia gesüßten Fairtrade Bio Häuschen?“ – Hexe (538), geht mit der Zeit, um Menschen anzulocken.

Kreuzworträtsel

Die Tochter sitzt im Zimmer und versucht ein Kreuzworträtsel zu lösen. Plötzlich stockt sie und fragt ihren Papa: “Vati, Lebensende mit drei Buchstaben?” Vater: “Ehe

Wortwitze

Welche drei Eigenschaften sind nicht miteinander vereinbar? Überzeugung, Ehrlichkeit und Intelligenz: wenn mann überzeugt ist und dabei Ehrlich ist, dann ist mann nicht intelligent.Ist man intelligent und überzeugt, dann ist mann nicht ehrlich.Isst man ehrlich und intelligen , dann ist man nicht überzeugt

Physiker

Ein Physiker, ein Mathematiker und ein Ingenieur bekommen die Aufgabe gestellt, herauszufinden wie viel 1+1 ist.

Als erster versucht sich der Physiker. Er zieht sich in sein Labor zurück und stöpselt aufwendige Apparaturen zusammen. Nach doch schon zwei Monaten kommt er zurück und sagt: „Also genau habe ich’s nicht raus gefunden. Aber das Ergebnis liegt irgendwo zwischen 1,9 und 2,1.“ Naja, das ist ja schon ganz gut.

Als nächster macht sich der Mathematiker an die Arbeit. Er rennt in seinen Raum, wälzt tonnenweise Fachliteratur und stellt aufwendige Gleichungssysteme auf. Nach zwei Wochen verkündet er schließlich sein Ergebnis: „Die gesuchte Zahl liegt im Intervall von 1,99 bis 2,01.“ Ja, schon besser.

Aber jetzt ist der Ingenieur an der Reihe. Er geht ins Nebenzimmer und kommt schon nach 2 Minuten zurück. „Das Ergebnis lautet 2.“

Die beiden anderen sind komplett von den Socken und fragen den Ingenieur, wie er denn so schnell auf das Ergebnis gekommen ist.

Darauf antwortet der freudestrahlend: „Ist doch ganz einfach! Ich hab im Tabellenbuch nachgesehen!“

Panda

Der Pandabär liegt im Sterben. Da fragt ihn der Wärter: „Können wir noch etwas für ich tun?“ Der Pandabär denkt eine Weile nach. Schließlich sagt er: „Ja, einen Wunsch hätte ich schon.“ „Sprich.“, sagt der Wärter. „Wir werden alles tun, was du willst.“ „Ja“, sagt der Pandabär mit einem verträumten Lächeln. „Einmal im Leben möchte ich ein Farbfoto von mir sehen.“

Latein

Beim Korregieren eine Klausur findet der Lateinlehrer in der Arbeit eines Schülers immer wieder das wort „hostes“ (die Feinde), und das völlig ohne Zusammenhang. Durch Nachforschen findet er heraus, dass sich jener Schüler sich von seinem Banknachbar hatte vorsagen lassen und dieser immer wieder gefragt hatte „Host es?“ (bayrisch für „Hast du’s?“)

Schildkröte

Eine Schildkröte klettert mühselig einen Baum hinauf und stellt sich auf einen Ast. Sie fängt an, wie wild mit den Armen zu rudern, springt und schlägt mit einem schmerzhaften Plumps auf dem Boden auf. Nachdem sie sich wieder aufgerappelt hat, klettert sie wieder hinauf und springt wieder. In der Baumkrone oben beobachtet ein Spatzenpärchen, wie die Schildkröte es immer und immer wieder probiert. Meint die Spatzenmutter: „Ich glaube, wir sollten ihm endlich sagen, dass er nur adoptiert ist.“

Spinne

„Rate mal, was das ist!“, sagt Fritzchen zu seiner großen Schwester. „Es ist zwei Zentimeter groß, hat einen abgeflachten Körper und Klammerbeine mit Endklauen!“

„Keine Ahnung. Sag schon!“

„Ich weiß es auch nicht, aber es krabbelt auf deinem Nacken!“

Eisbär

Geht ein Mann in ‘ne Tierhandlung und verlangt einen Eisbären.

Der Händler hat auch einen da und sagt: “Der ist sehr zahm und kuschelig, Sie dürfen ihn nur NIEMALS an die Nase fassen!”

Zu Hause ist dann auch alles ganz prima, bis der Mann eines Tages denkt: “Ich halt’s nicht mehr aus! Ich muss ihn an die Nase fassen!”

Er tut’s und der Eisbär springt mit Gebrüll auf ihn los.

Er rennt weg, Treppe ‘rauf, Treppe ‘runter, um den Wohnzimmertisch, um den Küchentisch, der Eisbär immer knapp dahinter. Schließlich ist der Mann völlig erschöpft, der Eisbär erreicht ihn, haut ihm von hinten mit seiner Pranke auf die Schulter und sagt: “Du bist!”

Busfahrer

Bei einem Unfall ist ein Linienbus gegen einen Baum geprallt. Ein Polizist erkundigt sich nach dem Unfallhergang. So fragt der Polizist den Busfahrer: „Wie genau kam es zum Aufprall?“ Daraufhin der Busfahrer: „Ich habe nicht die geringste Ahnung! Als es passiert ist, war ich hinten und habe die Fahrscheine kontrolliert.“

Mathelehrer

Was macht ein Mathematiker, der vor dem Fliegen Angst hat, dass eine Bombe im Flugzeug ist? Er nimmt eine eigene Bombe mit, da die statistische Wahrscheinlichkeit, dass sich in einem Flugzeug zwei Bomben befinden, nahezu Null ist.

Mathelehrer

Anrufbeantworter eines Mathematikers: „Die Nummer die sie gewählt haben ist imaginär. Bitte drehen sie ihr Telefon um 90 Grad und probieren sie es erneut.“

Winter

Herr Ober, in meinem Eis ist ja eine Fliege." Ober: „Die übt mit ihrem Snowboard für die Olympischen Winterspiele.“

Nikolaus

Nikolausgedicht des Mannes:

Lieber Nikolaus , schicke mir eine taubstumme Nymphomanin die einen Getränke- oder Fleischhandel besitzt und Jahreskarten fürs Stadion. Und es ist mir scheißegal, dass sich das nicht reimt!

Freundin

Stell dir vor, ich habe meiner besten Freundin sehr viel Geld für eine Schönheitsoperation geliehen. Nun würde ich es gerne wieder haben. Nur ich weiß nicht, wie sie jetzt aussieht.

Harry Potter

Als Harry erwacht ist, erzählt er seiner Frau, was er geträumt hat: „Wir waren noch nicht verheiratet, und ich bat dich um deine Hand.“ „Oh, das war aber ein schöner Traum“, haucht sie.

„Ja“, nickt er, „du hattest nämlich nein gesagt!“

Advent

Advent, Advent, dein Handy brennt. Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten. Ist dann auch der Akku breit, weißt du, es ist Weihnachtzeit.

FC Bayern

Neuverpflichtung beim FC Bayern: „Sie sind so engagiert. Mit ihrer breiten Brust sind Sie genau der Richtige für unser Team.“ „Ist es denn nicht wichtig, dass ich auch gut spielen kann?“ „Na das wird schon – Hauptsache, die Werbefläche ist groß genug!“

Fritzchen

Fritzchen geht zum Geigenunterricht. Als er den Geigenkasten öffnet, befindet sich eine Pistole darin. Entsetzt sagt Fritzchen zum Geigenlehrer: „Jetzt steht mein armer Papa mit der Geige in der Bank!“