Ein Amerikaner, der seine Freundin aufrichtig liebte, beschloss, ihren Namen auf den P.... zu tätowieren. Ihr Name war „WENDY“. Der Name wurde im erigiertem Zustand gemacht, so dass, wenn der P.... nicht erigiert war, nur „W Y“ zu sehen war.

Nachdem das Paar geheiratet hatte, verbrachten sie ihre Flitter auf Jamaica. Als der Mann auf einer Toilette war, stand ein Jamaikaner neben ihm, der auch ein „W Y“ auf seinem P.... hatte.

Daraufhin fragte der Amerikaner freundlich : „Na, heißt ihre Freundin auch Wendy wegen ihres Tattos?“

Da meinte der Jamaikaner freundlich : „Nein, mein Herr, bei mir steht : ´Welcome to Jamaica! Have a nice Day!´“