Count Dooku

Hallo Leute, ich bin Counti und ich mag UNO Extreme spielen.

Eine Blondine, eine Brünette und eine Schwarzhaarige sind auf einer einsamen Insel gestrandet. Eines Tages kommt eine Fee und erfüllt jeder einen Wunsch. Die Brünette wünscht sich nach Hause, die Schwarzhaarige auch. Denkt die Blondine: Ich bin so allein, ich wünsche sie mir wieder zurück!

Ansprüche von Frauen im Laufe der Jahre:

10 Jahre: Märchenprinz

15 Jahre: Rockstar

20 Jahre: Reicher, schlauer, gut aussehender Mann

25 Jahre: Reicher, schlauer Mann

30 Jahre: Intelligenter Mann

35 Jahre: Mann

40 Jahre: Katze

Der Horror legt sich über Deutschland...

Montags muss man um Viertel nach Sechs aufstehen

Sicheres Passwort

Bücherwurm

Ihr Passwort ist zu kurz

BlöderBücherwurm

Ihr Passwort darf nicht mehr als einen Großbuchstaben haben

Blöderbücherwurmdermiraufdienervengeht

Ihr Passwort muss eine Zahl enthalten

2Blödebücherwürmerdieichgeradesehrgernewürgenwürde

Ihr Passwort wird bereits genutzt.

Wenn alle Leute sagen, man sollte die Umwelt schonen und deswegen nur sehr wenig Plastik verwenden. Die Strohhalme sind jetzt aus Pappe. Schmeckt auch so. Aber WARUM muss man dann die Papierstrohalme in Plastik einpacken? Warum?!

Geht eine Frau zum Arzt und sagt: „Doktor Doktor, immer wenn ich Tee trinke, sticht mein rechtes Auge so!“ Antwortet der Arzt: „Vielleicht sollten sie einfach den Löffel aus der Tasse nehmen“

Dieser Moment, wenn eine wichtige Person (Männlich), sich Tagelang nicht meldet, du in die Badewanne steigst und dann das Telefon klingelt

Was steht auf dem Grabstein eines Blinden? Das hat er nicht kommen sehen.

Ein Gedicht zu Ostern

Wenn die „Osterhasen“ Schoko kaufen

Die Kinder durch die Wohnung laufen

Hasen und Eier suchen

Man hört sie rufen:

„Mami, Papi, der Osterhase hat die Schoko zu schwer versteckt“

Oder sie kommen aus dem Garten

Völlig verdreckt

Dann ist’s soweit

Es ist Osterzeit!

Ein Gedicht zu Halloween

Wenn man Kürbisse schnitzt

Und im Hausflur sitzt

Wartet auf verkleidete Kinder

Verspeist gebratene Rinder,

Blutige Finger (Würstchen mit Ketchup und Mandeln)

Wenn es klingelt, muss man schnell handeln;

Schminke ins Gesicht, Süßigkeiten in der Hand

Die Kinder singen ein Gedicht

Beobachten den Kürbis neben der Wand

„Süßes oder Saures!“

Schminke ist in ihrem Gesicht

Das war ein Gedicht.

9

Egal wie dicht du bist, Goethe war Dichter.

Mama, wieso heißt meine Schwester Sidney? Weil sie in Sidney geboren ist. Danke Mama. Bitte Kofferraum.

Wieso freut sich eine Blondine, wenn sie ein Puzzle in sechs Monaten geschafft hat? Weil da Zwei bis Vier Jahre draufsteht.

Dieser Moment, wenn

Du dir gerade eine Handvoll Nüsse genehmigt hast, und dich wunderst, wo denn die Schalen abgeblieben sind

Du ganz dringend aufs Klo musst und aber nicht gehen willst

Du im Matheunterricht damit beschäftigt bist, deinen Fingernägeln einen neuen Anstrich zu verpassen, und der Lehrer dann sagt: „So, und jetzt schreiben wir einen Test zu dem, was wir gerade besprochen haben.“

Ein Hai geht in die Boutique. Fragt die Verkäuferin: „Was hätten Sie denn gerne?“ „Ach, ich würde gern ein paar Hai-Heels anprobieren.“

Rosen sind rot, Veilchen sind blau und ich gehöre nicht ins Farbschema.

Mein Hass Witz

Vernehme gerade ein Ohrenbetäubendes Kreischen aus dem Badezimmer. Ich habe meinen duschenden Bruder in Verdacht...

Ich Kenne einen Witz von Onkel Fritz

Den darf ich nicht verraten sonst schießen die Soldaten. Doch wir sind die Besten im Wilden Westen, wir schießen Kanonen auf sie drauf, dann geben sie schnell auf. Doch einer hat eine Pistole versteckt, in einem seiner Stiefel um die Eck. An einer Wiese reißt sein Schuh, die Kühe machen muh, als der Schuss das Gatter trifft.

Das war der Witz von Onkel Fritz, hätte ich ihn nur nicht verraten, da kommen die Soldaten!!!!

Bei der Zaubershow tritt ein Junge mit Schwarzen Haaren, Grünen Augen und Brille auf die Bühne und sagt: „Ihr wi-wi-wisst w-was h-heu-heute p-passiert. I-ich Z-zau-zaubere ei-einen S-Stupor Zauber.“ Die Jury unterbricht ihn: „Mein Lieber Junge. Stell dich doch erst einmal vor. Wer bist du?“ Empört antwortet der Junge: „Na w-wer wo-ohl. H-Harry St-Stotter!“