Schlechte Witze

Schlechte Witze

10 Leute online

Im Bewerbungsgespräch. Der Chef fragt: „Sie waren davor also Leuchtturmwärter? Warum haben Sie diesen ruhigen Beruf denn aufgegeben?“ „Nun ja“, meint der Bewerber, „es gab einfach keine Aufstiegschancen mehr!“

"Oh, du sammelst die Abschreckbilder von den Zigarettenpackungen?"

"Das ist meine Familie, du Arsch!"

Der Chef erzählt stolz seinem Lehrling: „Meine Frau bekommt bald ein Baby!“ Fragt der Lehrling: „Ist es eigentlich Arbeit oder Vergnügen, ein Baby zu zeugen?“ Der Chef antwortet lachend: „Na, das ist natürlich Vergnügen!“ „Hätte ich mir denken können“, meint der Lehrling, „denn wenn es Arbeit wäre, dann hätte wahrscheinlich ich es wieder machen müssen...“

Reporter: "Was halten Sie von Unternehmen ohne Betriebsrat?"

Christian Lindner: "Anteile"

Wie viele Menschen braucht Putin um seine Stiefel zu lecken? Zwei. Den rechten leckt Alice Weidel, den linken Sarah Wagenknecht.

Mutter und Fritzchen essen Abendessen und Fritzchen schmatzt. Die Mutter sagt: "Ich kann dein Geschmatze nicht mehr hören!" Da sagt Fritzchen: "Ja, das ist doof, lauter kann ich nicht!"

Alter Herr: "Herr Doktor, ich habe unheimliche Verstopfungen. Nichts kommt mehr raus!"

Doktor: "Zu wenig Flüssigkeitsaufnahme, zu wenig Ballaststoffe, zu wenig Bewegung. So schließt sich der Greis."

Es gibt eigentlich nur zwei Arten von Menschen: die die Cinna mögen und die, die die Tribute von panem nicht kennen.

„Sebastian, warum machst du denn so ein trauriges Gesicht?“

„Ach, mein Arzt hat mir Tabletten gegeben und gesagt, ich muss jeden Tag eine davon nehmen, bis an mein Lebensende.“

„Aber das ist doch nicht so schlimm!“

„Doch! Er hat mir nämlich nur fünf Stück gegeben!“

Jasper schleicht sich nach Hause Alice: Jasper wo warst du? Jasper:Unterwegs Alice: Unterwegs? Jasper: Ja, Bunjieejumping Alice: Was das ist doch zu Gefährlich das Band hätte Reissen können Jasper: Den selben Gedanken hatte ich auch deshalb bin ich ohne gesprungen. Du hättest das Gesicht des Typen sehen müssen "grins„

Da fährt ein Kerl mit seinem Lastwagen eine Landstraße entlang, als der Motor plötzlich hustet und stottert und dann ausgeht. Er fährt an den Straßenrand, nahe einem Weidezaun. Er steigt aus, hebt die Motorhaube und starrt den Motor an, als eine Stimme hinter ihm sagt: „Es ist die Einspritzpumpe.“

Er dreht sich um, um zu sehen, wer da war.

Kein Mensch weit und breit, nur zwei Zugpferde, die von der Weide zuschauen.

Er denkt, er hat sich verhört, als eines der Pferde sagt: „Ich habe dir gesagt, es ist die Einspritzpumpe.“

Verständlicherweise ist er verblüfft und sagt zu dem Pferd: „Woher weißt du das und wie kannst du mit mir sprechen?“

Das Pferd sagt: „Mach dir darüber keine Sorgen. Geh einfach in die Stadt, etwa zwei Kilometer in diese Richtung, und sieh Bob, den Mechaniker an der Tankstelle, und sag ihm, du brauchst einen Dichtungssatz für eine Einspritzpumpe eines 1979er Acco Diesel.“

Der Kerl ist sprachlos, macht sich aber auf den Weg in die Stadt.

Er kommt an der Tankstelle an und fragt nach Bob, dem Mechaniker.

Bob kommt heraus und fragt: „Wie kann ich dir helfen?“

Der Kerl sagt: „Ich habe eine Panne direkt außerhalb der Stadt und mir wurde gesagt, dass ich einen Dichtungssatz für eine Einspritzpumpe eines 1979er Acco Diesel brauche.“

Bob fragt: „Wer hat dir das gesagt?“

Der Kerl schaut ein wenig verlegen und erzählt Bob schließlich, dass es ein Pferd auf der Weide war.

Zu seiner Überraschung sagt Bob: „Und welche Farbe hatte dieses Pferd?“

Der Kerl sagt: „Es war ein großes graues Zugpferd.“

Bob sagt: „Na gut, das ist in Ordnung.“

Der Kerl fragt: „Was meinst du mit ‚das ist in Ordnung‘?“

Bob sagt: „Hättest du mir gesagt, es war das braune Zugpferd, hätte ich es nicht geglaubt, weil das keine Ahnung von Dieselmotoren hat.“

Das Politbüro tagt und fragt sich, warum so viele DDR-Bürger unbedingt in den Westen wollen. Um das rauszufinden, schicken sie einen 100 Prozent Überzeugten in den Westen. Nach einiger Zeit muss er nun dem Politbüro berichten und sagt, er verstehe es auch nicht, denn dort gäbe es die Erdbeeren erst im Dezember.

Gehen 2 Tomaten über die Straße. Sagt die eine zur anderen: Lass mich auch mal in der Mitte gehen.

POV: AFD: Wir sind ja keine Nazis, und wollen natürlich nur das beste für Deutschland und so, und also bitte setze dein Hakenkreuz in unserem Kästchen.