Schwarzer Humor

Schwarzer Humor

Kind 1: „Papa, warum heiße ich eigentlich Schneeflocke?“

Papa: „ Weil dir bei deiner Geburt eine Schneeflocke auf den Kopf gefallen ist.“

Kind 2: „Papa, warum heiße ich eigentlich Blatt?

Papa: „Weil dir bei deiner Geburt ein Blatt auf deinen Kopf gefallen ist.“

Kind 3: „öööäüäöö“

Papa: „ HALTS MAUL BACKSTEIN!“

„Mama, was ist schwarzer Humor?“

„Siehst du diesen Mann da drüben, der keine Arme hat?“

„Ja.“

„Geh mal rüber und sag, er soll in seine Hände klatschen.“

„Aber ich habe keine Beine.“

„Ja, genau.“

Bauarbeiter Huber fällt vom Gerüst und schlägt so unglücklich auf, dass er sofort tot ist. Nun muss der Chef einen Freiwilligen finden, um Hubers Frau die traurige Nachricht überbringen.

Da meldet sich Luigi: "Kein Problem, ich machs." Er geht los und seine Kollegen fragen sich, ob das so eine gute Idee war. Nach einer Weile kommt Luigi zurück, übers ganze Gesicht grinsend und mit einem Kasten Bier auf der Schulter.

Der Chef fragt: "Luigi, wie hat Frau Huber es aufgenommen? Warum grinst du so, und wo hast du den Kasten Bier her?"

Luigi antwortet: "Ich hab geklingelt und gefragt: Guten Tag, sind Sie die Witwe Huber? Da hat sie gesagt: Huber ist richtig, aber keine Witwe. Hab ich gefragt: Wetten wir nen Kasten Bier?"

4

Sagt der Schreiner zu seinem Lehrling: "Stell dich an der Kreissäge nicht wieder so tollpatschig an. Was sonst passiert, kannst du dir ja wohl an deinen acht Fingern abzählen!"

Ich wollte einen Puff für Rollstuhlfahrer eröffnen, doch der Werbespruch "Spritzen im Sitzen" kam nicht ganz so gut an...

8

Die Wahrsagerin sagt zum Mann: "Morgen wird ihre Schwiegermutter sterben!"

Darauf er: "Das weiß ich bereits, mich interessiert mehr, ob ich freigesprochen werde!"

"Da fickt man einmal die geilste aus der Klasse und am nächsten Morgen steht's in allen Zeitungen"!

-Peter, 52, Grundschullehrer

6