Am Brückengeländer lehnt ein Mann und singt vor sich hin: „Dreiundzwanzig tralala, dreiundzwanzig tralala…“

Ein Passant fragt ihn: „Warum singen Sie denn ständig dreiundzwanzig tralala?“

„Dann schauen Sie doch mal hinunter!“

„Ich sehe nichts.“

„Sie müssen sich tiefer beugen.“

„Ich sehe immer noch nichts.“

„Noch tiefer! Tiefer… vierundzwanzig tralala, vierundzwanzig tralala…“

Ich wollte Bier an ein Behindertenheim spenden, aber der Slogan „Kasten für Spasten“ kam wohl nicht so gut rüber. Wollte ein Altenheim für Schwarze aufmachen, aber der Slogan „Pfleger für Neger“ kam wohl nicht so gut rüber. Wollte Kampfsporttrainer bei Türken werden – der Slogan „Karate für Behaarte“ brachte kein Erfolg. Wollte ein 3D Kino für Epileptiker eröffnen, aber der Slogan „Gucken und zucken“ kam wohl nicht so gut rüber. Wollte Instrumente für ein Behindertenheim machen, aber der Slogan „Bongos für Mongos“ kam wohl nicht so gut rüber. Wollte fürs Behindertenheim ein Windrad bauen – der Slogan „Gratisstrom für Down-Syndrom“ kam wohl nicht so gut an. Wollte Reisen für Behinderte anbieten, aber der Slogan „Schick den Mongo in den Kongo“ kam wohl nicht so gut rüber. Wollte den Behinderten im Heim mexikanisches Essen näherbringen – der Slogan „Tacos für Spackos“ kam leider nicht so gut an. Wollte Tanzlehrer im Behindertenheim werden, doch der Slogan „Ballett mit Tourette“ kam echt nicht gut an. Wollte Gruppensex im Behindertenheim fördern, aber der Slogan „Knüppel raus im Krüppelhaus“ kam nicht so gut an. Wollte Immobilienhändler in der Türkei werden, aber der Slogan „Baracken für Kanacken“ kam nicht so gut an.

„Herr Doktor“, klagt der Patient, „mein Rheuma wird immer schlimmer!“ „Haben Sie denn die empfohlenen Katzenfelle nicht ausprobiert?“ „Nein, ich kriege die Felle einfach nicht runter!“

Anzeige

Ich habe erfolgreich die Uni abgeschlossen! -Günther 52, Hausmeister

Lehrer: „Wer kann einen Satz mit Weihnachtsfest bilden?“ Schüler: „Der Elch hält sein Geweih nachts fest.“

Chef zur Sekretärin: „Sie werden mich jetzt eine Weile nicht sehen.“

Sekretärin: „Warum? Gehen Sie etwa auf Geschäftsreise?“

Chef: „Nein, ich nehme Sie jetzt von hinten!“

Ein Softwareentwickler und seine Frau.

Sie: „Schatz, wir haben kein Brot mehr. Könntest du bitte zum Kiosk an der Ecke gehen und eins holen? Und wenn sie Eier haben, bring 6 Stück mit.“

Nach kurzer Zeit kommt er wieder zurück und hat 6 Brote dabei.

Sie: „Warum nur hast du 6 Brote gekauft?“

Er: „Sie hatten Eier.“

Seit meine Freundin schwanger ist, hat sich viel verändert. – Mein Name, meine Telefonnummer, meine Adresse …

Anzeige

Eine Frau kommt übel zugerichtet zum Arzt.

„Ohje, was ist denn mit ihnen passiert?“, fragt der Arzt.

Frau: „Ach, jedes Mal wenn mein Mann betrunken heimkommt, verdrischt er mich.“

Arzt: „Da kenne ich ein gutes Mittel: Wenn ihr Mann das nächste Mal betrunken nach Hause kommt, gurgeln sie einfach Kamillentee. Das hilft garantiert!“

Nach zwei Wochen kommt sie wieder zum Arzt: „Herr Doktor, es ist unglaublich, aber es funktioniert!“

Arzt: „Sehen Sie. Einfach mal die Fresse halten.“

„Herr Doktor, ich habe jeden Morgen um 7 Uhr Stuhlgang!“ „Ja, aber das ist doch sehr gut!“ „Aber ich steh doch erst um halb 8 auf!“

Ein sicheres Passwort:

Bitte gebe Dein Passwort ein. ananas

Entschuldigung, Dein Passwort ist zu kurz! geschaelte ananas

Entschuldigung, Dein Passwort muss mindestens 1 Nummer enthalten 1 geschaelte ananas

Entschuldigung, Dein Passwort darf keine Leerzeichen enthalten. 50verficktegeschaelteananas

Entschuldigung, Dein Passwort muss Grossbuchstaben enthalten. 50VERFICKTEgeschaelteananas

Entschuldigung, Dein Passwort darf nur Grossbuchstaben enthalten, die nicht aufeinanderfolgend sind. 50VerfickteGeschaelteAnanas DieIchDirInDenArschSchiebe, WennDuNichtEndlichDas VerficktePasswortNimmst!!!

Entschuldigung, Dein Passwort darf keine Satzzeiten enthalten. JetztWerdIchLangsamRichtigSauer 50VerfickteGeschaelteAnanas DieIchDirInDenArschSchiebe WennDuNichtEndlichDas VerficktePasswortNimmst

Entschuldigung, das Passwort ist schon in Benutzung. Wähle ein anderes!

„Chuck? Wie viele Liegestützen schaffst du eigentlich?“

„Alle.“

Mann und Frau im Bett.

Sie: „Wär das schön, wenn du jetzt geil wärst.“

Er: „Wär das geil, wenn du jetzt schön wärst.“

Ein Mann geht zum Arzt und klagt über Tinnitus. Sagt der Arzt: „Da habe ich eine sehr gute neue Therapie.“ Er holt einen Wurm aus einem Glas und setzt ihn dem Mann ins Ohr ein. Nach einer halben Stunde ist der Tinnitus weg, und der Wurm kommt wieder aus dem Ohr heraus.

„Das ist ja phantastisch“, sagt der Mann. „Darf ich Ihnen morgen meine Frau vorbei bringen? Die hat auch einen Tinnitus.“

„Selbstverständlich“, meint der Arzt. Am nächsten Tag: Die Prozedur wiederholt sich, aber nach zwei Stunden ist der Tinnitus immer noch da, und der Wurm ist auch nicht zurück. Man wartet nochmals zwei Stunden. Nichts passiert. „Hm“, meint der Arzt zu dem Mann, „kann es sein, dass Ihre Frau einen Vogel hat?“

Anzeige
Anzeige
Schlechtewitze.com verwendet Cookies.