Fragt ein Mann eine Frau wollen wir heute ausgehen da sagte die Frau ich muss noch entscheiden,kurze Zeit Später sagte sie ich habe mich entschieden und sie sagte vielleicht

0

Die Ökobar

Im Dorf hat eine Ökobar eröffnet. Zwei junge Burschen gehen hin, um zu sehen, was es dort gibt. Kaum haben sie sich hingesetzt, erscheint auch schon die Kellnerin und sie antworten auf die Frage, was sie trinken möchten: „Zwei Glas Milch, bitte.“ Die beiden staunen nicht schlecht, als die Kellnerin ihr Bluse öffnet, sich ein Glas unter die Brust hält und zweimal kräftig drückt. Als sie auf diese Weise auch noch das zweite Glas füllt, ihnen beides freundlich serviert und sich dann entfernt, meint der eine: „Mann, bin ich froh, dass wir keinen Pflaumensaft bestellt haben!“

0

Ich bin heute aus dem Töpferkurs geflogen. Habe mich wohl im Ton vergriffen.

3

Um deine Mutter zu überfahren, muss man 2 mal tanken.

1

Sie: „Schatz, ich gehe zum Sport.“ Er: „Welchen Kurs machst du heute?“ Sie: „Bauch, Beine, Po.“ Er: „Davon hast du genug, mach mal lieber Titten!“

0

Wissenschaftsstandort Österreich

Österreich startet ein neues Forschungsprojekt. Die Spitzenwissenschaftler der Alpenrepublik wollen herausfinden, wohin das Licht verschwindet, wenn man es ausschaltet.

Die österreichischen Wissenschaftler befinden sich in einer restlos abgedunkelten Wohnung. Auf “Los!“ wird von 10 heruntergezählt und bei Null das Licht ausgeschaltet. Alle beginnen fieberhaft zu suchen … und suchen… und suchen …

Plötzlich schreit einer aufgeregt aus einem Raum: “I hobs g’funden! I hobs g’funden! Ich hobs …“

Alles schreit aufgeregt durcheinander: “Wo, wo?, wo?“

“Im Kühlschrank woars!“

0

Deine Mudda lacht deinen Vater aus, weil er eine hässliche Frau hat.

4

Der Lehrer fragt Fritzchen: „Welches ist dein Lieblingstier?“

Sagt Fritzchen: „Schwein – tot, zerhackt, gebraten mit Pommes und Ketschup plus eine Cola.“

0

Das Lieblingslied deiner Mutter: „Ach wie gut dass niemand weiß, dass ich mit Bello zusammen in fremde Gärten scheiß.“

4

Noch zu DDR-Zeiten : die Lehrerin kommt in die Klasse und erklärt, der Genosse Honecker würde sich nächste Woche die Schule angucken und zu dieser Ehre sollten sich die Schüler ein Gedicht ausdenken. Gesagt, getan. Fritzchen trägt sein Gedicht vor „Unsere Katze hat Junge, 5 an der Zahl, 4 sind Kommunisten, eins ist liberal.“ „Fein“ sagt die Lehrerin „das darfst du nächste Woche vortragen“ Der Genosse Honecker kommt und Fritzchen tritt vor „Unsere Katze hat Junge, 5 an der Zahl, 4 sind nach dem Westen, eins ist nicht normal!“ Die Lehrerin läuft rot an „Fritzchen, das ging doch letzte Woche noch ganz anders!“ „Ja, da hatten die Kätzchen ja noch die Augen zu, jetzt haben sie sie geöffnet!“

0

Ideal untergebracht

„Ich habe mir eine Ziege gekauft.“

„Eine Ziege? Wo willst du die denn unterbringen?“

„Im Schlafzimmer.“

„Und der Gestank?“

„Daran wird sich das Tier gewöhnen müssen!“

0

Sagt ein Junge zum andern :" Mein Papa ist ein Angsthase !" " Wieso ? " fragt der andere . " Naja " erklärt der erste:" Jedes mal wenn Mami abends nicht da ist , schläft er bei unserer Nachbarin

1

Frau zum Mann: "Ich glaube, ich habe einen Hexenschuss!" Mann zu Frau: „Das kann ich kaum glauben, die schiessen doch nicht auf ihre eigenen Leute.“

0

Chuck Norris fährt seinen Diesel seit über 10 Jahren mit Eigen-Urin. Das ist billiger, antriebsstärker und fast CO2 frei.

0

Vater klärt seinen Sohn auf: „Du sollst es nun endlich erfahren: Der Weihnachtsmann und der Osterhase, das bin immer ich gewesen.“ – „Weiß ich doch längst, Papa“, beruhigt ihn der Sohn. „Nur der Storch, das war Onkel Werner.“

0

Der SCHRÖPF

Der EURO wird umbenannt. Sein neuer Name ist zukünftig in ganz Europa TRANSFER. Außer in Deutschland. In Deutschland heißt der Transfer SCHRÖPF.

0

Mutter: „Du bist ein richtiges Ferkel, Fritzchen… Du weißt doch was ein Ferkel ist?“ Fritzchen: „Na klar, das Kind der Sau.“

2

Ein Mann geht zum Arzt und klagt über Tinnitus. Sagt der Arzt: „Da habe ich eine sehr gute neue Therapie.“ Er holt einen Wurm aus einem Glas und setzt ihn dem Mann ins Ohr ein. Nach einer halben Stunde ist der Tinnitus weg, und der Wurm kommt wieder aus dem Ohr heraus.

„Das ist ja phantastisch“, sagt der Mann. „Darf ich Ihnen morgen meine Frau vorbei bringen? Die hat auch einen Tinnitus.“

„Selbstverständlich“, meint der Arzt. Am nächsten Tag: Die Prozedur wiederholt sich, aber nach zwei Stunden ist der Tinnitus immer noch da, und der Wurm ist auch nicht zurück. Man wartet nochmals zwei Stunden. Nichts passiert. „Hm“, meint der Arzt zu dem Mann, „kann es sein, dass Ihre Frau einen Vogel hat?“

0

Im Regierungsviertel wird eine gut gekleidete Frau von einem maskierten Mann überfallen und mit einer Pistole bedroht. Der Mann: „Gib mir Dein Geld und zwar zackig“. Die Frau ist erschrocken und reagiert empört: „Das dürfen Sie nicht machen! Ich bin Bundestagsabgeordnete!“ „Wenn das so ist“, antwortete der nun sichtlich verärgerte Mann ganz aggressiv, „dann gib mir mein Geld!“

0

„Sie waren also beim Heilpraktiker“, knurrt der Internist höhnisch.

„Bin doch gespannt, was dieser Quacksalber Ihnen für einen Unsinn verordnet hat.“

„Er hat mich zu Ihnen geschickt.“

1
Schlechtewitze.com verwendet Cookies.