Anonym
in Heilpraktiker

„Sie waren also beim Heilpraktiker“, knurrt der Internist höhnisch.

„Bin doch gespannt, was dieser Quacksalber Ihnen für einen Unsinn verordnet hat.“

„Er hat mich zu Ihnen geschickt.“

Kommentare (4)

Das war bestimmt ein guter Rat und eine gute Entscheidung zum Internist zu gehen.

Ja. Warum nicht gleich so?

Spät, aber hoffentlich nicht zu spät.

Da hat er noch einmal Glück gehabt, der Patient.