Es war an einem Montagabend. Mike Schmidt hatte beschlossen, für 120 Taler die Woche einen Job bei dem Fazbear Family Diner anzunehmen, um genug Geld für eine gute Wohnung zu verdienen.

Er betrat das Restaurant in der West-Arcade, in dem Zimmer, wo die Animatronics über Nacht gelagert wurden, um am nächsten Tag die Kinder wieder glücklich zu machen. Sein Begleiter war der Bruder der Familie, Michael Afton. Mike trat in sein Security Büro und Michael meinte: “Das ist ihr Arbeitsplatz für die nächsten fünf Tage. Es kann sein, das die Roboter über Nacht ein wenig, nun ja, wandern. Aber hier sollten sie sicher sein, keine Angst, unsere Animatronics sind harmlos. Sie werden sich zurechtfinden denke ich. Ach ja, und schließen sie die Türen nur im Notfall, sie wollen nicht Freddy begegnen wenn sie in der Nacht alleine hier sind.” Mit einem Lächeln verschwand er aus der Tür und den Gang hinunter. Mike wurde mulmig zumute, aber er wusste er musste es schaffen.

6 Stunden hatte er Zeit um sich hier einzufinden, oder besser gesagt, sechs Stunden musste er hier bleiben. Er hatte ein wenig geschlafen, um die Zeit zu vertreiben, bemerkte aber nicht, wie Fredbear mit knarzenden Schritten das Podest verließ, und direkt auf ihn zu kam.

Plötzlich wurde er geweckt von einem lauten Krachen und knarzenden Schritten aus dem rechten Gang. Er sah hinunter, aber es war nichts zu erkennen. Langsam bekam er es mit der Angst zu tun. Er warf schnell einen Blick auf die Kamera und zapfte durch die verschiedenen Räume, als er plötzlich zwei leuchtende Augen in die Kamera blicken sah. Direkt im Gang neben ihm. Er drehte sich um, und blickte auf Chicas verstörendes Animatronic Gesicht. Mike schrie und schloss schnell die Tür, bevor Chica in den Raum eindringen konnte. Aber da kam auch schon Fredbear auf der anderen Seite, er streckte die Hände nach Mike aus, aber Mike war schneller. Er verammelte schnell auch die linke Tür und sie schloss sich mit einem schnellen, wischenden Geräusch. Mike hielt den Atem an, und warf einen Blick auf die Cams. In fast jedem Raum war nun ein Animatronic zu erkennen. Es war 5 Uhr, er hatte es fast geschafft. Aber dann schoss ihm blitzartig etwas durch den Kopf: fünf Animatronics hatte er in der West Arcade gesehen: Chica, Bonnie, Foxy, Fredbear und…” “Du hast mich vergessen”, kam eine kratzige Stimme aus dem Luftschacht. “Wie konntest du?” Das letzte was er sah waren Springtraps leuchtende Augen, dann bereitete er dieser Nacht ein Ende.

Liked wenn es euch gefällt und ihr Fnaf mögt, disliked wenn ihr es nicht mochtet

Kommentare (61)

Bei 5 Dislikes hör ich auf bitte schreibt eure Meinung in die Kommis

Mag kein FnaF, für die Mühe kriegst du like und ich empfinde es als Gruselig

Ist gut Luchs weil wir in der letzten Deutsch SA eine Horrorgeschichte schreiben müssen

Danke für die ganze Mühe.

Wir brauchen mehr Leute wie dich <3

Am Anfang war ich uncool und niemand mochte mich. Seid dem ich diesen Text gelesen habe, habe ich millionen auf der Bank und einen dicken Benz, aber ich bin immernoch uncool

Wegen diesem Kommentar habe ich wieder angefangen illegal Glücksspiel zu betreiben, Jetzt hat mich meine Frau verlassen und ich habe 69000€ Schulden

Und was hat das alles jetzt mit der Klimaerwärmung zu tun?

Nichts sollte es etwas damit zu tun haben? FNaF ist ein Horrorspiel keine Umweltdemonstration

Dann hast du die Message hinter Fnaf nicht verstanden, die 5 Nächte stehen symbolisch für die Zeit die uns auf der Erde noch bleibt, während die Animatronics für die Klimagefahren wie Treibhausgase, CO2, schmelzendes Packeis etc. stehen. Jeder echte Fnaf Fan weiß das eigentlich. smh fake fan

Wallah Gurkensalat > Fnaf

Sorry hab gedacht das K in Fnaf steht für Klima

Was sind Taler eigentlich in argentinischen Peso? Und in welchem Jahr spielt diese Geschichte? Weil der Peso ist ja bekannt dafür stark zu fluktuieren

Spielt das vor dem Biss von 7891 oder nach dem Klimawandel

Und für was steht jetzt das K in Fnaf?

Wir verlangen Antworten!!!!!!!!!!!!!!

Und was hat der Tod von Mike jetzt mit dem Klimawandel zu steht er etwa für die Tote Erde und die Animatronics für die Autos die wir gebaut haben um uns zu Zestören

Es tut mir doch so leid, Nice, ich würde alles tun. Dass du mir verzeihst, Nice, ich mach es wieder gut. Es tut mir doch so leid, schreib wieder zurück zu mir. Ich will bei dir sein, nie wieder mehr als 5 Dislikes.

Es sollte eine kurze Gruselgeschichte sein, ihr macht euer Leben daraus

Nein ich bin Nice

Hör auf meinen Namen zu klauen, du Faker

Was für hör auf meinen Namen zu stehlen du homo

wie kann man so ein erbärmliches Leben führen und die Namen von anderen personen stehlen

kys

Bitte Nice, komm wieder zurück, die Welt braucht deine genialen Fnaf Horrorstorys. Keine Ahnung wer diese anderen Penner sind, aber ich bin ein echter fan

Nice viel spaß in Italien. Sauf nicht so viel mein großer =)

Ok. @Julian Biz wollen wir dann weiter schreiben?

jo. Wie geht es dir denn so?

Gut und dir?

auch gut. Schwanzlänge?

Dank Afrikancocksize habe ich 5 Inches bekommen =)

Weird flex bro

Body count?

2

Nur 2 ROFFLLLLL

5 Inches und nur 2? Du musst cappen!

Ne ich mach 2 pro Woche. Die Bitches kleben wie Kaugummi and der Schuhsole

Haha so lustig. ne sag mal wirklich bodycount

Mit deiner Mutter bekomme ich die 2 mal pro Woche hin. Sie ist nicht so teuer

Warum musst du jetzt so Übertreiben? Wenigstens bekommt meine Mutter Geld und besorgt es nicht umsonst

Bringt euch beide um

Digga ich bin hier um Fnaf Witze zu lesen und nicht um diesen Kinderkarten ertragen zu müssen :AugenRoll: Werdet mal erwachsen

@Popipopipo ja man, gib es den möchtegern Lustigen

@Popipopipo mir ist dein lustiger Name gerade aufgefallen, bist du zufälligerweise auch ein Hatsune Miku fan :grins:

@NiceHater187 Bro übertreib nicht. Sie ist tot

Wer?

Meine Mutter ist vor 3 Jahren gestroben...

Wer gefragt hat xDDDDDDDDDDDDDDDD ROFFFFFLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL HOOOOPS

Das war Cool zu sammen gefast danke für die Mühe