Die kleine Monika kommt nach Hause. Ihre Mutter streichelt ihr zur Begrüßung übers Haar und fragt: „Wovon bist du denn so nass?“

Die kleine Monika: „Peter, Franz, Susi, Gisela und ich haben Hund gespielt.“

Mutter: „Aber davon wird man doch nicht so nass!“

„Doch, doch“, sagt die kleine Monika, „ich war der Baum.“

Mutter: „Du bist ein richtiges Ferkel, Fritzchen… Du weißt doch was ein Ferkel ist?“ Fritzchen: „Na klar, das Kind der Sau.“

Fritzchen fragt seine Schwester: „Wollen wir Vater und Mutter spielen?“ - „Nein, Mama hat doch gesagt, wir sollen was spielen, was keinen Krach macht!“

Ein Kind fragt seinen Papa beim Spaziergang in der Stadt: „Papa, wie ist das, wenn man einen Rausch hat?“ Der Papa erklärt: „Guck mal da drüben die 2 Männer an! Wenn du 4 siehst, dann hast du einen Rausch!“ Das Kind erwidert: „Aber Papa, da steht doch nur einer!“

Mich hat letzten ein Kind gefragt was Steuern sind, darauf hab ich ihm 43,2 % seiner Milchschnitte abgebissen Es hat angefangen zu weinen Ich glaube es hat es verstanden.

Die Lehrerin möchte den Kindern im Religionsunterricht beibringen, daß sie vor dem Zubettgehen ein Gebet sprechen sollen. Also fragt sie das erste Kind: „Fritz, was machst Du vor dem Einschlafen?“ - „Ich lese noch ein bißchen in meinem Abenteuetbuch.“ - „Und du, Josefine?“ - „Ich schmuse noch eine Weile mit meiner Katze.“ Die Lehrerin merkt, daß sie so nicht weiterkommt. Also fragt sie das nächste Kind: „Mäxchen, was machen Deine Eltern abends vor dem Einschlafen?“ Da steht in der letzten Reihe ein Junge auf und sagt: „Sie wissen es, Frau Lehrerin, und ich weiß es auch. Aber mal ehrlich: ist das eine Frage für die erste Klasse?“

Wenn mir im Sommer langweilig ist, kaufe ich mir einen Eiswagen. Dann warte ich bis dicke Kinde kommen und fahre dann ganz langsam weg.

Hausaufgaben

Die Kinder sollen als Hausaufgabe einen Vogel malen. Heinz hat das recht ordentlich hingekriegt, nur ist sein Bild nicht ganz vollständig geworden. Fragt die Lehrerin: "Sag mal Heinz, Dein Vogel hat ja weder Beine noch Schwanz! Warum jenes?" Da fängt der Kleine an zu heulen: „Als ich meine Mama fragte, wo man bei Vögeln die Beine hinmacht, hat sie mir eine geknallt. Da wollte ich nach dem Schwanz gar nicht erst fragen…“

Sagt ein Junge zum anderen: „Mein Papa ist ein Angsthase!“

„Wieso?“, fragt der andere.

„Naja“, erklärt der erste, „jedes mal wenn Mami abends nicht da ist, schläft er bei unserer Nachbarin.“

Ein Auto wird auf einer Brücke von einem Polizisten angehalten . Dieser klopft an die Scheibe, woraufhin der Autofahrer öffnet. Der polizist: herzlichen Glückwunsch Sie sind der 1000000 Fahrer auf dieser Brücke Sie haben 1000€ gewonnen, was wollen Sie mit dem Geld anfangen? "Ich Mache erstmal den Führerschein. " Die Frau auf dem beifahrersitz: „Hören Sie nicht auf ihn der ist völlig betrunken. " Omi auf der Rückbank :„Ich hab dich gesagt wir kommen mit dem geklauten Auto nicht weit.“ Stimme aus dem Kofferraum:“ Kinder, sind wir schon über der Grenze?

Weihnachtsmann zum Kind : „Na, wer war immer brav und hat das gemacht was Mami gesagt hat?“

„Der Papi“

Ein Lehrer kommt in die Klasse und sagt: „Wow die Matheschularbeit ist echt schlecht ausgefallen über 75% sind negativ.“ Sagt eine Schülerin: Hahaha so viele Kinder sind wir garnicht

Kind 1: „Papa, warum heiße ich eigentlich Schneeflocke?“

Papa: „ Weil dir bei deiner Geburt eine Schneeflocke auf den Kopf gefallen ist.“

Kind 2: „Papa, warum heiße ich eigentlich Blatt?

Papa: „Weil dir bei deiner Geburt ein Blatt auf deinen Kopf gefallen ist.“

Kind 3: „öööäüäöö“

Papa: „ HALTS MAUL BACKSTEIN!“

Alle Kinder rennen über die Straße, außer Rolf, der klebt vorm Golf und Gunther liegt drunter.

Fritzchen Papa sagt zu fritzchen : Kannst du mir neue Zigaretten kaufen? Fritzchen : Aber wird der gerkäufer nicht fragen ob ich zu jung bin ? Papa : nicht wenn du sagst: Ich bin 30 Jahre alt, habe 2 Kinder , mein Führerschein ist mir in gulli gefallen und meine Frau liegt mit gebrochenem Bein im Krankenhaus.Fritzchen ging zum Verkäufer. Ferkäufer : Bist du nicht zu jung dafür? Fritzchen : Nein, Ich bin nämlich 2 Jahre alt, habe 30 Kinder , meine Frau ist mir in gulli gefallen und mein Führerschein ist mit gebrochenem Bein im Krankenhaus

Frau Lehrerin, fragt der ABC Schütze, warum haben Sie denn einen so dicken Bauch? Da ist ein Baby drin. Haben Sie ihr Baby denn gern? Aber ja,mein Kind!"„ Und warum haben sie es dann aufgegessen

Arnold Schwarzenegger, der Papst, Donald Trump, ein Schulkind und der Pilot fliegen in einem Flugzeug. Plötzlich droht dieses abzustürzen, es sind jedoch nur vier Fallschirme an Bord. Der Pilot ruft: „Ich habe Frau und Kinder, die brauchen mich noch!“ Er nimmt einen Fallschirm und springt. Schwarzenegger sagt: „Ich bin der größte Schauspieler und Star hier an Bord.“ Er nimmt ebenfalls einen Fallschirm und springt. Donald Trump sagt: „Ich bin bald Präsident des mächtigsten Landes der Welt und außerdem der Cleverste hier an Bord!“ Spricht es, nimmt einen Fallschirm und springt. Als der Papst an der Reihe ist, sagt er zu dem Kind: „Ach weißt Du, ich bin schon alt und komme sowieso in den Himmel. Rette Du dich!“ Darauf antwortet das Schulkind: „Ist schon in Ordnung, es sind noch zwei Fallschirme da. Donald Trump ist mit meinem Ranzen gesprungen…“

Was ist ein Keks unter einem Baum? – Ein schattiges Plätzchen.

Pferderennen

Eine Schulklasse besucht ein Pferderennen. Die Lehrerin erklärt gerade den Kindern wie so ein Pferd gebaut ist, als der kleine Max entdeckt, dass einem Pferd da was zwischen den Beinen baumelt. Max will natürlich wissen, was das denn nun sei, und fragt die Lehrerin. Darauf meint diese sichtlich errötend: „Ooooooch…das? Das ist nichts…“ Ein Mann der gerade vorbeikommt meint daraufhin: „Mein lieber Mann, Sie müssen ja ganz schön verwöhnt sein…“

Besuch der Schwiegermutter

Die Schwiegermutter ist seit zwei Wochen zu Besuch. Sagt die kleine Mira zu ihr:“ Du, Oma, ich freue mich schon riesig: Die Mama hat versprochen, bald ihr Kunststück zu machen!“ Die Oma fragt neugierig: “Was denn für ein Kunststück?“ Darauf das Mädchen ganz aufgeregt: “Mama hat gesagt, wenn du noch drei Tage bleibst, geht sie die Wände hoch!“

Loading...