Informatiker

Informatiker-Witze

Windows konnte keine Verbindung mit dem Internet herstellen, wollen sie Online nach einer Lösung für dieses Problem suchen?

0

Ein Softwareentwickler und seine Frau.

Sie: "Schatz, wir haben kein Brot mehr. Könntest du bitte zum Kiosk an der Ecke gehen und eins holen? Und wenn sie Eier haben, bring 6 Stück mit."

Nach kurzer Zeit kommt er wieder zurück und hat 6 Brote dabei.

Sie: "Warum nur hast du 6 Brote gekauft?"

Er: "Sie hatten Eier."

Treffen sich drei Programmierer auf der Toilette. Nach dem Urinieren tritt der erste ans Waschbecken, spült sich flüchtig die Hände ab und trocknet sie grob mit einem Papierhandtuch: "Wir bei Windows sind die Schnellsten", sagt er.

Der Zweite tritt ans Waschbecken, seift sich sorgfältig die Hände ein und trocknet sie mit vier Papierhandtüchern ab: "Wir bei IBM sind nicht nur schnell, sondern auch gründlich", erwidert dieser.

Der Dritte kommt vom Klo und sie erkennen Linus Torvalds. Sie treten beiseite, damit er ans Waschbecken kann, doch er geht zielstrebig am Waschbecken vorbei und erklärt: "Wir bei Linux pinkeln uns nicht auf die Hände..."

5

Ein Informatiker schiebt einen Kinderwagen durch den Park. Kommt ein älteres Ehepaar: "Junge oder Mädchen?"

Informatiker: "Richtig!"

Antwort eines Programmierers auf die Frage "Ist es hier nicht schön?": "Jawohl, hier ist es nicht schön!"

0

Bewerber: Guten Tag, ich würde gerne bei Ubisoft arbeiten! Ubisoft: Ja haben sie denn schon Erfahrung mit Servern? Bewerber: Was sind Server? Ubisoft: Willkommen bei Ubisoft!

0

Ein Informatiker findet im Wald einen sprechenden Frosch und steckt ihn in die Tasche. Nach einer Weile sagt der Frosch: "Hallo, ich bin eine verzauberte Prinzessin. Wenn du mich küsst, erfülle ich dir einen Wunsch."

Der Informatiker nimmt den Frosch aus der Tasche, lächelt und steckt ihn wieder zurück. Nach einer Weile meldet sich der Frosch nochmal: "Hallo, hast du mich nicht richtig verstanden?"

Der Informatiker nimmt den Frosch heraus, lächelt wieder und sagt: "Also, ich bin Informatiker... für eine Freundin habe ich keine Zeit, aber ein sprechender Frosch ist cool!"

9

Ein Tourist ging in eine Zoohandlung. Während er sich so umschaute, kam ein Kunde in den Laden und sagte zu dem Verkäufer: "Ich hätte gerne einen Excel-Affen!"

Der Verkäufer nickte, ging hinüber zu einem Käfig und holte einen Affen heraus. Er machte eine Leine an den Affen, übergab ihn dem Kunden und sagte: "Das macht 3000 Euro."

Der Kunde zahlte und verließ das Geschäft.

Erstaunt ging der Tourist zu dem Verkäufer und sagte: "Das war aber ein sehr teurer Affe. Warum kostet der denn so viel?"

"Der Affe kann Excel programmieren – sehr schnell, wenig Aufwand, keine Fehler und eben sehr günstig!"

Der Tourist schaute zu einem anderen Affen im Käfig. "Dieser ist ja noch teurer, der kostet ja 5000 Euro. Was kann dieser denn?"

"Oh, dies ist ein Web-Affe! Er beherrscht das Design von Webseiten, kann programmieren, präsentieren und all dies nützliche Zeugs," sagte der Verkäufer.

Der Tourist schaute sich noch eine Weile um und sah einen dritten Affen in einem Käfig. Der Preis hing an seinem Hals: 25.000 Euro. Er lief erstaunt zu dem Verkäufer und sagte: "Dieser kostet ja mehr als alle anderen zusammen! Was zum Himmel kann der denn?"

Der Verkäufer antwortete: "Tja, ich habe ihn noch nie etwas Nützliches tun sehen, aber die anderen Affen nennen ihn Manager!"

4

Ein Informatiker ist Vater geworden. Ein Freund fragt: „Ist es ein Junge oder ein Mädchen?“ Informatiker: „Ja“

3