Biologe-Witze

Lolphin44
in Grabsteine

Was steht auf dem Grabstein eines Biologen:

Biologisch abbaubar!

4
Anonym
in Mathematiker

10 Leute (inklusive Fahrer) fahren mit dem Bus. Der Bus hält an und 11 Leute steigen aus. Drei Wissenschaftler werden zu diesem Vorgang befragt.

Der Physiker: „Das ist okay, 10% Abweichung sind noch in der Toleranz.“

Der Biologe: „Ganz klar, die haben sich unterwegs vermehrt.“

Der Mathematiker: „Wenn jetzt noch einer einsteigt, dann ist der Bus leer!“

8

Was steht auf dem Grabstein eines Biologen??? Biologisch abbaubar

Anonym
in Vegetarier

Wie nennt man ein Vegetarier mit Durchfall?

Biologisch Abbaubar

Was steht auf dem Grabstein eines Biologen

Die Schlange kenn ich die ist nicht giftig

Was steht auf dem Grabstein eines Biologen:

Biologisch abbaubar!

Was steht auf dem Grabstein eines Biologen

Biologisch abbaubar

Anonym

Was steht auf dem grabstein eines Biologen? Biologisch abbaubar.

M. Uschi

Ich wollte biologisches Sexspielzeug für Frauen verkaufen, aber mein Slogan

„Weiden für Scheiden“

erregte niemanden.

0

Was steht auf dem Grabstein eines Biologen?

Biologisch abbaubar

Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Biologe sitzen im Zug und fahren durch Schottland.

Während der Fahrt sehen sie auf einer Wiese ein schwarzes Schaf, worauf der Biologe meint: “Ah, ich sehe, dass die schottischen Schafe schwarz sind.”

Der Physiker sagt: “Du meinst wohl, dass manche schottischen Schafe schwarz sind.”

Darauf der Mathematiker: “Nein, wir wissen lediglich, dass es in Schottland mindestens ein Schaf gibt, und dass wenigstens eine Seite dieses Schafes schwarz ist.”

#derbestescooter

Was steht auf dem Grabstein eines Biologen??? Biologisch abbaubar

yooo
in Deine Mutter

Als Mutter wird das weibliche Elternteil eines Kindes bezeichnet.

Im sozialen und psychologischen Sinne ist Mutter, wer einem Kind Mutterliebe entgegenbringt und damit die Grundlage dafür schafft, dass das Kind seine (meist) erste emotionale Bindung an einen anderen Menschen herstellen kann. Damit verbunden ist in der Regel die Pflege und Erziehung des Kindes, häufig auch Verantwortung für die Ausbildung. Da die soziale Mutterschaft nicht zwingend an die biologische Mutterschaft gebunden ist, kann ein Kind auch mehrere Mütter haben, etwa in einer Regenbogen- oder Patchworkfamilie oder als Adoptivkind, oder wenn es von einer Großmutter aufgezogen wird. Im biologischen Sinne ist Mutter, wer die Eizelle beigetragen hat, aus der der Embryo entstanden ist, und wer das Kind ausgetragen und geboren hat. Da die moderne Reproduktionsmedizin es möglich macht, Eizellen und Embryonen zu übertragen, kommt es vor, dass an ein- und derselben Schwangerschaft mehrere Frauen beteiligt sind.

Wer im rechtlichen Sinne Mutter ist, hängt von den Gesetzen der jeweiligen Gesellschaft ab. In Deutschland beispielsweise, wo Leihmutterschaft politisch nicht erwünscht ist, bestimmt der im Jahre 1997 neu eingefügte § 1591 BGB: „Mutter eines Kindes ist die Frau, die es geboren hat.

9
#derbestescooter

Was steht auf dem Grabstein eines Biologen??? Biologisch abbaubar