Lewdie
in Kirche

Karl Schneider hat sich über den Bürgermeister sehr geärgert. Er will sich rächen. Am Sonntag steht er in der Kirche neben ihm. Karl lässt deutlich vernehmbar einen fahren und sagt: „Sie Schwein.“ Der Bürgermeister beschwert sich beim Pfarrer. Der nimmt sich Karl Schneider vor. Er fordert, dass der sich am kommenden Sonntag vor der Gemeinde entschuldigt. Karl kommt der Aufforderung nach. Er sagt der Gemeinde: " Den Furz, den der Bürgermeister am vergangenen Sonntag hat gehen lassen, nehme ich auf mich."

Kommentare (2)

ich nehme deine mutter auf mich du hund ich weiß nicht was ich dazu sagen soll

"Papa" kann nicht einmal richtiges Deutsch schreiben. Sonderschule abgebrochen.