Finden zwei deutsche Polizisten auf Grenzstreife zu Österreich einen Erhängten am Baum.

„Oje, das darf nicht wahr sein. Jetzt müssen wir wieder lange Berichte und Protokolle schreiben, Formalitäten erledigen, Akten wälzen…“

„Komm, wir hängen ihn ab, schleifen ihn unter dem Grenzbaum durch und hängen ihn auf der österreichischen Seite wieder auf!“

Gesagt, getan. Nach einer Stunde kommen zwei österreichische Grenzpolizisten am Schlagbaum vorbei: „Was? Jetzt hangt der scho wiedr do!!?“

0

Was machen die Ostfriesen bei Ebbe? – Sie verkaufen Bauland an die Österreicher.

0

Ein Schweizer fragt einen Österreicher: „Was ist das? Es ist braun, hat vier Beine, steht auf der Wiese und ist strohdumm.“

Der Österreicher denkt lange nach und antwortet: „Ich weiß es nicht.“

Der Schweizer löst das Rätsel: „Das bist Du und Dein Bruder.“

Dem Österreicher gefällt der Witz. Er will ihn deshalb gleich weitererzählen. Er geht zu einem Italiener und fragt: „Was ist das? Es ist braun, hat vier Beine, steht auf der Wiese und ist strohdumm.“

Der Italiener antwortet: „Ich glaube, das ist eine Kuh.“

„Nein, nein, lacht der Österreicher. Das bin ich und mein Bruder.“

0

Verzöhlt

Treffen sich zwei Österreicher. Fragt der eine: „Und? Host den Führerschein jetzt?“

Sagt der andere: „Na, durchgfolln bin i.“

Fragt der andere zurück: „Wie host denn dös gschofft?“

Sagt der erste: „Jo, i bin an aan Kreisel kemma, do war a Schild gschdandn 30!“

„Jo und?“

„Do bin i 30 Moal ummedum gfohrn.“

„Jo, und dann?“

„Bin i durchgfolln.“

Sagt der erste: „Host dich verzöhlt?“

0

Eine Blondine macht Urlaub in Österreich. Sie sitzt in einem kleinen Kaffeehaus und ist ganz in die Frankfurter Allgemeine Zeitung vertieft. Da setzt sich ein Österreicher neben sie und spricht sie an: „Dua, die Frankfurter les I net. Lesen tu I di Kronenzeitung. Mit der Frankfurter wisch I mir den Arsch ab.“

Die Blondine liest unbeeindruckt weiter und zeigt nicht die geringste Reaktion. Der Österreicher ist durch dieses Verhalten etwas verunsichert, startet aber einen zweiten Versuch. Wieder mit ‚Du‘ und etwas energischer spricht er erneut die Blondine an: „Dua, die Frankfurter les I net. Lesen tu I di Kronenzeitung. Mit der Frankfurter wisch I mir den Arsch ab.“

Die Blondine hebt ihren Blick, schaut den Österreicher von oben bis unten an und antwortet ganz ruhig: „Ja, da wundert es mich nicht, wenn Sie am Arsch schlauer als im Kopf sind.“

1

Wissenschaftsstandort Österreich

Österreich startet ein neues Forschungsprojekt. Die Spitzenwissenschaftler der Alpenrepublik wollen herausfinden, wohin das Licht verschwindet, wenn man es ausschaltet.

Die österreichischen Wissenschaftler befinden sich in einer restlos abgedunkelten Wohnung. Auf “Los!“ wird von 10 heruntergezählt und bei Null das Licht ausgeschaltet. Alle beginnen fieberhaft zu suchen … und suchen… und suchen …

Plötzlich schreit einer aufgeregt aus einem Raum: “I hobs g’funden! I hobs g’funden! Ich hobs …“

Alles schreit aufgeregt durcheinander: “Wo, wo?, wo?“

“Im Kühlschrank woars!“

0

Zwei Östereicher unterhalten sich über Ihre Berufe:

„Wos bist du von Beruuuf?“

„I bin a Diplom-Ingeniör! Und wos host du für an Beruuuf?“

„Ween I Dir des sog, verstehst du des e ned!“

„Dooch, I versteh des schooo.“

„Ois, kloar… I bin a Kraaf***aa!“

„Toller Beruuf, aba wos mochst im Winter, wenn’s olle furtgflogn san?“

0

Sagt ein Deutscher: „Jo i kum aus Österreich und donz mid da Haidi auf der Alm.“ – Sagt der Österreicher: „Du hast gerade die Schweizer beleidigt…“

1

Treffen sich ein Bayer und ein Österreicher zum Schneckensammeln. Nach einer Stunde treffen sie sich wieder. Der Bayer hat einen vollen Korb und der Österreicher einen leeren. Fragt der Bayer: Wo hastn die Schnecken? Sagt der Österreicher: Als ich mich zu einer Schnecke bücken wollte- Husch- war sie weg.

1

Warum verlor Ungarn gegen Österreich ? Weil sie UNGERN kämpfen!

0

Treffen sich zwei Teufel. Sagt der eine: "Ich bin der große rote Teufel mit meinem großen roten Eimer." Sagt der andere: "Ich bin der kleine rote Teufel mit meinem kleinen roten Eimer." Sagt der große rote Teufel zum kleinen roten Teufel: "Ich gebe dir eine Aufgabe. Du gehst jetzt zu den Menschen und stiehlst etwas von ihnen." Somit macht sich der kleine rote Teufel mit seinem kleinen roten Eimer auf die Reise. Zuerst geht er nach Deutschland. Sagt der kleine rote Teufel zu den Deutschen: "Ich bin der kleine rote Teufel mit meinem kleinen roten Eimer. Habt ihr etwas was ich stehlen kann." Sagen die Deutschen : "Tut uns Leid. Wir haben nix was du stehlen kannst." Somit geht der kleine rote Teufel weiter nach Österreich und sagt : "Ich bin der kleine rote Teufel mit meinem kleinen roten Eimer. Habt ihr etwas was ich stehlen kann?" Sagen die Österreicher : "Tut uns leid aber wir haben nix was du stehlen kannst." Somit geht der kleine rote Teufel weiter nach Polen und sagt: „Ich bin der kleine rote Teufel mit meinem kleinen ro— moment ein mal wo ist mein Eimer!?“

1

Den „Titel“ Amtsrat gibt es wirklich in Österreich und ist ein Überbleibsel der Monarchie. Was ist nun der Unterschied zwischen einem Amtsrat und einem „wirklichen“ Amtsrat?
Nun, der Amtsrat arbeitet nicht - und der „wirkliche“ Amtsrat? Arbeitet „wirklich“ nicht!!!

0

Ein Deutscher, ein Österreicher und ein Türke sitzen im Flugzeug, der Türke schmeißt nen Döner rauß, sagt: „Haben wir zu viel von.“ Der Österreicher schmeißt nen Kaiserschmarn rauß, sagt: „Haben wir zu viel von.“ Da schmeißt der Deutsche den Türken rauß und sagt: „Haben wir zu viel von!“

2

Antwort auf gut besser gösser(das ist ein Slogan us einer Bierwerbung)

0

Wo macht Hitler in Österreich Wind? In Braunau, denn er ist vom Winde verweht.

1

Wenn ein Österreicher ein Schnitzel will fehlt dem Deutschen ein Daumen😈

1

Bei einer Piefkenesin (=Deutsche=) welche in Österreich Urlaub macht, hochschwanger, setzen die Wehen ein. Sie wird in ein Spital eingeliefert. Nach eingehender Untersuchung wird festgestellt, dass das Kind nur per „Kaiserschnitt“ geholt werden kann. Worauf die Piefkenesin sagt: Ihr Ösis mit eurem Kaiser -Kaiserschmarrn, Kaisersemmel, Kaiserschnitt-. Worauf der Doktor sagt: Gnä´ Frau, wauhn ´s kann Kaiserschnitt woll´n, noch ma an Hitlerschnitt, oha daun is der Jud´ weg.

1

gut besser gösser

0
Schlechtewitze.com verwendet Cookies.