Klein-Erna, Klein-Pia und ihr großer Bruder Maik müssen sich ein Zimmer teilen. Natürlich ist der große Pimmel des älteren Bruders interessant für die Schwestern. „Dürfen wir mal damit spielen?“, fragte Erna vor dem Zubettgehen. „Na klar wenn ihr wollt“, sagte Maik lächelnd. Das Fummeln der Mädchen zauberte Maik schnell einen Ständer und bald musste er spritzen." Was war denn das"?, staunten Erna und Pia. „Na ganz einfach“, erklärte Maik. „Erst habt ihr den Pimmel aus dem Schlaf geweckt, als er stand wollte er euch gute Nacht sagen und da eure Hände ihn zu sehr schüttelten musste er sich übergeben.“