Es erscheint eine Fee einem armen Bauern. Er habe drei Wünsche frei," sagt die Fee Der Bauer sagt glücklich : "Ich will ein Prinz sein!" Zack, und schon steht er in einer Galauniform da. "Ich will ein schönes Schloß haben," sagt der Bauer. Zack, er steht in einem reich ausgeschmückten Saal seines neuen Schlosses. "Ich möchte eine schöne Frau an meiner Seite!" Geht die Tür auf, eine Prinzessin kommt in den Saal und sagt: "Komm, Franz Ferdinand, wir müssen los, sonst kommen wir zu spät nach Sarajevo."

Kommentare (6)

Warum (bisher) nur Dislikes? Für diejenigen, die ihn nicht verstehen: Franz Ferdinand war der Prinz von Österreich vor ca. 100 Jahren. Er wurde 1918 in Sarajevo (Bosnien) erschossen.

Dieses Ereignis löste den Ersten Weltkrieg aus. Der Witz daran ist also, dass der Bauer zwar seinen Wunsch erfüllt bekommt (er darf ein Prinz mit einem Schloss und einer schönen Prinzessin an seiner Seite sein), aber nichts mehr davon hat, da er nicht mehr lange leben wird.

1. Es war am 28.6.1914 als der Kaiser Franz Ferdinand erschossen wurde, es kann nicht 1918 sein weil da der 1.WK geendet hat und es soll ja der Auslöser des 1.WK Sein

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben