minecraftsuchti

Das Leben ist bunt, nicht nur schwarz und weiß, nur manchmal sind wir farbenblind Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Registriert am · 134 Follower · Zuletzt aktiv vor 11 Stunden

Das erste Auto gab bereits zu Zeiten der Römer. Der Beweis steht sogar in der Bibel: "Und sie sündigten in einem Ford(t)"

Ich habe mir letztens nach einer langen Nacht an der Bar selbst gesagt dass ich mit dem Trinken aufhören sollte. Aber warum sollte ich auf einen Betrunkenen hören der Selbstgespräche führt?

Richter zum Angeklagten: "Sie haben einen Polizisten als Arschloch beleidigt und kriegen jetzt eine Strafe von 100€ wegen Beamtenbeleidigung. Möchten Sie noch etwas sagen?"

Angeklagter: "Ja, aber bei diesen Preisen lieber nicht!"

Ein Amerikaner prahlt:"Wir in den Staaten haben die schnellsten Züge der Welt! Wenn man aus dem Fenster schaut schauen die Kilometersteine aus wie eine Mauer!" Ein Österreicher antwortet darauf:" Das ist noch gar nichts! Da mußt du erst einmal bei uns zugfahren! Am Anfang sind die Züge langsam. Wenn du dann aus dem Fenster hinausschaust, siehst du Kartoffelacker Wasser Kartoffelacker Wasser! Aber dann fahren unsere Züge immer schneller und schneller, und wenn du dann aus dem Fenster schaust siehst du KartoffelackerWasserKartoffelackerwasser! Und am Schluss fahren sie so schnell, dass du beim hinausschauen überhaupt nur mehr Kartoffelsuppe siehst!"

Ein Bauarbeiter will sich gerade nach vollbrachter Arbeit auf den Heimweg machen. Da bemerkt er, dass sein Kollege schon gegangen ist, aber dessen Schaufel noch in der Erde steckt. Er sieht einen Zettel am Stiel und liest: "Bitte nimm meine Schaufel mit, ich habe sie hier vergessen!"

Am nächsten Tag steht die Schaufel immer noch dort, aber mit einem zweiten Zettel am Stiel. Auf ihm steht: "Ich hätte sie gerne mitgenommen, aber ich habe sie nicht gesehen!"

Weltmeisterschaft im Hammerwerfen in Deutschland. Es treten an ein Kanadier, ein Russe und ein Deutscher. Der Kanadier wirft... 300m. Neuer Weltrekord! Die Menge jubelt. Ein Moderator fragt den Kanadier wie er das geschafft hat. Kanadier:"Mein Opa war Holzfäller, mein Vater ist Holzfäller, ich bin Holzfäller. Davon bekommt man jede Menge Kraft in den Armen." Der Russe wirft... 350m. Neuer Weltrekord! Die Menge rastet aus. Der Moderator fragt den Russen wie er das geschafft hat. Russe:"Mein Opa war Stahlarbeiter, mein Vater ist Stahlarbeiter, ich bin Stahlarbeiter. Davon bekommt man richtig viel Kraft in den Armen." Als letztes wirft der Deutsche. Die Menge erwartet nicht viel, da seine Arme schlaksig sind und er auch sonst nicht kraftig aussieht. Der Hammer verschwindet,nach dem Wurf, im Flug, aus dem Sichtfeld und kracht eine Minute später in 700 Metern auf den Boden. Der Moderator ist fassungslos. Er fragt den Deutschen wie das möglich ist. Deutscher:"Mein Opa war arbeitslos, mein Vater ist arbeitslos und ich bin arbeitslos. Mein Vater sagte mir immer: "Junge, wenn du Werkzeug in die Hand gedrückt bekommst, wirf es so weit weg wie es geht!""

Zwei Füchse spazieren durch den Wald. Plötzlich geraten sie in eine Treibjagd! Beide laufen um ihr Leben. Nach wenigen Sekunden macht es "schnapp, schnapp" und beide Füchse sind in eine Bärenfalle getreten und hängen fest. Da sagt der eine Fuchs: "Ich sehe keine andere Möglichkeit, als sich das Bein durchzubeissen!" Der andere stimmt zu und so fangen beide an zu nagen. Nach einer Weile hat der Fuchs,welcher den Vorschlag gebracht hat, sein Bein durchgebissen und nun da er frei ist, fängt er an humpelnd weiterzulaufen. Nach ein paar Metern bleibt er stehen und dreht sich nach dem anderen Fuchs um und ruft: "Was ist denn? Wo bleibst du???" Daraufhin der andere Fuchs: "Ich habe mir schon 3 Beine abgebissen und hänge immernoch hier fest!"

2

Zwei Wissenschaftler unterhalten sich über ihre letzten Errungenschaften. Der eine sagt:" Ich habe eine Kreuzung zwischen einem Storch und einem Specht erschaffen!" "Na und?", meint der andere,"Was nutzt diese Kreuzung der Menschheit?" "Ist doch super!", antwortet der erste," Überleg einmal! Jetzt kann der Storch anklopfen, bevor er ein Baby bringt!"

2

Maximillian hat einen Nachbarn, der kommt jeden Tag zu ihm und borgt irgendetwas aus. Das geht Maximillian bereits heftig auf die Nerven. Schon wieder sieht er durch das Fenster, dass sein Nachbar wieder auf sein Haus zusteuert. "Heute", nimmt sich Maximillan vor," borg ich ihm aber nichts aus auch wenn er mit noch so unmöglichen Ausreden kommt!" Schon klopft es an der Tür und der Nachbar tritt ein. " Herr Maximillian", sagt er," brauchen sie heute ihre Säge?" "Jawohl!", antwortet Maximillian sofort."Ich werde den ganzen Tag und bis spät in die Nacht hinein sägen!" "Super!" strahlt der Nachbar," dann kommen sie ja ohnehin nicht aus dem Haus und können mir bestimmt ihr Motorrad borgen!"

4

Während eines Balles tritt ein als geistreich bekannter Kritiker in versöhnlicher Laune an einen Schauspieler, den er das ganze Jahr über übel rezensiert hat, heran und sagt:"Ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass sie im Grunde doch ein guter Schauspieler und ein feiner Mann sind!" Der Schauspieler antwortet unversöhnlich:"Und sie sind für mich ein Trottel!" Der Kritiker ist einen Moment überrascht, dann faßt er sich und gibt zurück:"Naja. Vielleicht irren wir uns ja beide!"

2

Die Präsenzdiener haben in den nächsten Tagen ihren ersten Ausgang. Vorher werden sie über ihr Verhalten unter Zivilisten belehrt. "Wenn ein Soldat", erklärt der Aufsichtsoffizier," zum Beispiel in einem Gasthaus sitzt und ein Zivilist macht Radau, dann trinkt der Soldat sein Bier aus und geht!" Er zeigt auf Rekrut Paul:"Haben sie das verstanden?" "Jawohl Herr Offizier!",antwortet Paul. "Dann wiederholen sie es!" " Wenn ich in einem Gasthaus sitze und ein Zivilist macht Radau, dann trink ich sein Bier aus und geh!"

3

Im Wartezimmer eines Arztes sitzen zwei Leute. Einer schreit vor Schmerz durchgehend:" Aua, aua, aua." Der Arzt fragt ihn:"Was fehlt ihnen denn?" "Ich habe 100 Euro verschluckt!" Darauf antwortet der Arzt:" Aha!" *dreht sich zum anderen* "Und was fehlt ihnen?" "Nichts! Ich bin von Finanzamt und warte auf die 100 Euro!"

1

Johannes sucht wegen seiner heftigen Kopfschmerzen einen Arzt auf. "Es ist fast nicht mehr auszuhalten", jammert er. Darauf fragt der Doktor ihn:" Rauchen sie?" "Nein!" "Trinken sie?" "Auch nicht!" "Gehen sie oft abends auf und kommen dann sehr spät heim?" "Nie!" "Essen sie übermäßig viel?" "Nicht, das ich wüßte!" "Tja", atmet der Arzt erleichtert auf," dann habe ich ihr Problem gefunden. Ihr Heiligenschein drückt auf ihren Kopf! Sie sollten ihn eine Nummer größer nehmen!"

2