Zahnarzt zum Patienten: „Das kann jetzt ein bisschen weh tun.“

Patient: „Kein Problem“

Zahnarzt: „Ich habe seit 3 Jahren ein Verhältnis mit Ihrer Frau.“

13 Kommentare

S

Hat er euch gefallen?

E

Ja

D

Der ist es so einen habe ich gesucht

S

Total scheisse

S

xD

A

Hab ich auch genommen XD

u

erklärt jemand den witz

E

Zeile eins etabliert sowohl charaktere als auch das setting. zwei personen, namentlich zahnartzt und patient, stehen für gewöhnlich in einem angespannten verhältnis. durch die frage des zahnarztes suggeriert er das seine behandlung am zahn des patienten vielleicht körperliche schmerzen verursachen könnte. Mutmaßend er befände sich in besagter situation antwortet er, um die schmerzen seiner behandlung wissend und den schmerzen zustimmend, mit: kein problem.

E

Daraufhin gesteht der zahnarzt dem patienten eine romanze mit dessen frau. damit kommt der witz zu seinem höhepunkt, die so genannte punchline in der das vorher etablierte setting für humoristische zwecke bewusst gebrochen wird. in diesem falle reden die beiden akteure aneinander vorbei. Pointen entstehen in Witzen für gewöhnlich durch solche unerwarteten Auflösungen in das Gegenteil. mit freundlichen grüßen, dein hugo aus düsseldorf

S

Die

S

Die Erklärung war Klasse !

H

Julian? Siehst du das?

j

¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯

Kommentar schreiben

Durch Nutzung dieser Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen