Durch Nutzung unserer Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wollte ein Bordell für Rollstuhlfahrer aufmachen, aber der Slogan „Spritzen im Sitzen“ kam nicht so gut an.

Wollte einen Puff für Leprakranke aufmachen, aber der Slogan Rammeln statt vergammeln kam nicht so gut an.

Wolllte eine Singleboerse für behinderte aufmachen, doch der Slogan „hast du down kriegste frauen“ kam nicht so gut an.

Ich wollte einen Puff im Kloster aufmachen, aber der Slogan: „Fisten mit Christen“ kam leider nicht so gut an.

Ich wollte eine Saune für depressive Menschen aufmachen, aber der Slogan „Schwitzen statt Ritzen“ kam nicht so gut an.

Wollte eine Bücherei in Syrien aufmachen doch der Slogan „Schiller für Killer“ war nicht der Beste

Weightwatchers wollte eine Sparte für Behinderte aufmachen. Der Leitspruch „Fasten für Spasten“ kam aber nicht so an.

Wollte ein Selbstbefriediegungslager für Leprakranke aufmachen, doch der Slogan „Pimmeln statt Schimmeln“ kam nicht so gut an!

Wie versenkt man ein ostfriesisches U-Boot? – Einfach anklopfen! Irgendeiner wird schon aufmachen.

Ich wollte eine Bäckerei aufmachen, aber der Slogan „Brownies für Downies“ kam nicht so gut.

Wollte 'nen Tatto-Laden für schwangere Frauen aufmachen, aber der Slogan Arschgeweih statt Babybrei kam nicht so gut an.

Ich wollte einen Windpark für Behinderte aufmachen, jedoch kam der Slogan „Ökostrom für Downsyndrom“ nicht so gut an.

Die polizei klopft an Capis tür und sagt aufmachen! darauf sagt Capi ich will keine eier kaufen darauf die bullen wir haben keine eier! Ich weiß sagt capi :)

Ich wollte ein Pferdebistro aufmachen, aber der Slogan: „Gestern geritten, heute mit Fritten“ kam nicht so gut an

Ich wollte eine Bar für Blinde aufmachen, dich der Sligan ‚Schlucken statt gucken‘ kam nicht so gut an.

Wollte nen Puff für Vögel aufmachen , aber der Slogan :,F...en beim Picken „ kam net so gut an

Ich wollt in China ein Eisgeschäft aufmachen aber der Slogan « Eis statt Reis » kam nicht so gut an!

Ich wollte eine Chipsbude neben einem Männerwohnheim aufmachen, aber meine Werbespruch: " Pringels für Singles" kam nicht so gut an.

Ich wollte eine Bäckerei für behinderte aufmachen aber der Slogan brownis für downis kam nicht so gut an

Zahnarzt: „Bitte einmal den Mund ganz weit aufmachen“. Deine Mudda: „Schlucken kostet extra“. :-)