Deine Mutter schlägt taube Leute und sagt: „Wer nicht hören will, muss fühlen!“ :)

14

Ein Darmstädter fährt mit der Bahn von Wiesbaden nach Frankfurt. Auf einmal fährt der Zug die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und auf die Schienen. Da fragt der Darmstädter den Schaffner: „Hören Sie mal, der Zug ist gerade die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und auf die Schienen. Was war denn los?“

„Keine Ahnung“, antwortet dieser, „da müssen Sie mal den Zugführer fragen.“

Er fragt den Zugführer: „Entschuldigung, der Zug ist doch gerade die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und auf die Schienen. Was ist denn passiert?“

Darauf antwortet der Zugführer: „Es hat ein Offenbacher auf den Schienen gestanden.“

„Aber da fährt man doch einfach drüber“, meint der Darmstädter.

„Ja ja“, erwidert der Zugführer, „der ist aber dann die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und wieder auf die Schienen!“

0

Sagt der Taube zum Blinden: „Ich kann keine Behindertenwitze mehr hören.“ Sagt der Blinde: „Das sehe ich genauso.“

5

Während der Mittagspause an einer Universität setzt sich ein Student in der Mensa ungefragt an den Professorentisch. Der dort anwesende Professor lässt entrüstet sein Besteck fallen und beschwert sich lautstark: „Na, hören Sie mal! Seit wann essen Schwein und Adler denn an einem Tisch?“ Der Student steht unbeeindruckt wieder auf und antwortet: „Sorry, dann flieg’ ich mal weiter.“

0

Aliens haben neulich versucht, Kontakt mit uns aufzunehmen - der Furz deiner Muddah war so laut, dass er sogar 20 Lichtjahre weit entfernt zu hören war.

2

Beethoven: „SEID IHR BEREIT FÜR MEINE SYMPHONIEN?“

Das Publikum jubelt.

Beethoven: „ICH KANN EUCH NICHT HÖREN!“

1

Wie benennen Chinesen ihre Kinder. Sie lassen eine Münze fallen und hören zu.Kling\tschingrinririri/Tschang

0

Deine Mutter schlägt taube Leute auf der Straße und sagt: " Wer nicht hören will; muss fühlen."

0

„Hör bitte auf, Witze über meine Mutter zu machen.“ - „Warum?“ - „WEIL DU MEIN BRUDER BIST!!!“ - „Deine Mudder is’ dein Bruder!“ - „Orrr…“

0

Ein Walfisch sagt zum Thunfisch, wollen wir es tun, Fisch? Da sagt der Thunfisch zum Walfisch, du hast die Wahl, Fisch…

Geschommen kam der Haifisch, sprach auch, du hast die Wahl, Fisch der Walfisch drauf zum Thunfisch, ich glaube, der ist high, Fisch…

Geschwommen kam der Walfisch sagt zum Hai: "Hi, Fisch!" Darauf der Hai zum Walfisch: „Ich geb’ mir eine Kugel, Fisch!“

Darauf erbost der Kugelfisch, her mit meiner Kugel, Fisch! Antwortet dann der Thunfisch, versteh doch, der ist high, Fisch.

Geh doch mit deiner Kugel, Fisch! sprach der Haifisch zum Kugelfisch. Geht statdessen zum Tintenfisch: Gib mir etwas von deiner Tinte, Fisch.

Der dicke fette Tintenfisch schwamm schnell zum Freund dem Feuerfisch, da drüber kommt ein Thunfisch los, mach mal schnell ein Feuer, Fisch.

Der Thunfisch sagt zum Walfisch: dort brennt ein Feuer, Fisch! Schwimmt schnell zum Tintenfisch: Muss mein Testament mache, gib mir Tinte, Fisch!

Der Tintenfisch zum Thunfisch: Du hast jetzt die Wahl, Fisch. Fang drüben diesen Haifisch, sonst kommst du über’s Feuer, Fisch.

Der Haifisch sagt zum Feuerfisch: Nimm doch lieber den Kugelfisch, oder drüben, den schönen Walfisch und zum Nachtisch einen schönen Dorsch, Fisch.

Sagt der Feuerfisch zum Haifisch: Sag mal bist du high Fisch? Das kann man doch nicht tun Fisch! Sprachs und ass ein Fisch(stäbchen)…

Der Thunfisch ging zum Goldfisch und sagte: Gib mir Gold, Fisch! Sagt der Goldfisch zum Thunfisch: Was brauchst denn du Gold, Fisch?

Sagt der Thunfisch zum Goldfisch: Ich leb’ gefährlich, brauch’ das Gold, Fisch, damit gehe ich zum Schwertfisch, und kauf mir ein grosses Schwert, Fisch.

Geh lieber mal zum Sägefisch, antwortet darauf der Goldfisch, der hat 'ne tolle Säge, Fisch viel besser, als das Schwert, Fisch.

„Hör ma zu Goldfisch“, sagte der Sägefisch, „mach uns nicht den Clownfisch, sonst muss ich was dagegen tun, Fisch!“

Da hast du jetzt die Wahl, Fisch, meinte darauf der Haifisch, endlich was zu tun, Fisch oder du verlierst die Säge, Fisch.

Was tun, sagt der Haifisch. Wir haben wenig Wahl, Fisch. Geht der Haifisch zum Stockfisch, gib mir mal deinen Stock, Fisch!

Darauf der Stock- zum Haifisch: "Was willst Du denn, Du Backfisch? Hau ab, sonst kriegst 'ne Schell, Fisch!" Das weckt den scheuen Schellfisch…

Aufgeweckt war auch der Thunfisch, denn er wusste nicht, was tun, Fisch! Doch auch der Walfisch, war nach diesem Anblick platt, Fisch!

1

Halzmaul und Verstand raubem eine bank aus . Als sie das geld einpacken wollen hören sie die Polizei. Verstand versteckt sich in einer Mülltonne und Halzmaul läuft zur Polizei. Die Polizei fragt :Wie heissen sie? Halzmaul. Polizei :Wir bitte? Halzmaul! Polizei : Sagen die haben sie den Verstand verloren? Halzmaul : Nö der hockt in der Mülltonne!

0

Eine hinreißend hübsche Blondine betritt eine Bank in Frankfurt und bittet um einen Kredit über 10 000,- € für eine 3-wöchige USA-Reise.

Der Banker fragt: „Welche Sicherheiten können Sie bieten?“

„Kein Problem, draußen ist mein neuer Aston Martin geparkt“, so die Blondine.

Nach 3 Wochen kehrt sie zurück, bezahlt ihre Schuld und 34,62 € Zinsen.

„Hören Sie, meint der Banker, wir haben herausgefunden, dass Sie Multimillionärin sind. Warum tun Sie so etwas?“

„Sie müssen noch viel lernen“, antwortet die Blondine, lacht verschmitzt und erklärt: „Wo sonst in Frankfurt kann man ein 200’000,- € teures Auto drei Wochen lang für 34,62 € völlig sicher parken?“

0

Mit dem Handy in der Hosentasche die Treppe runtergefallen, ein Knacken hören und denken: Lass es mein Bein gewesen sein!

0

„Ich spiele mindestens so virtuos Geige wie David Garret und mindestens so zauberhaft wie André Rieu!“ prahlt Zirp, die Grille, vor dem Dirigent Heuschreck. „So, dann lass mal hören!“ entgegnet dieser, und Zirp fängt an zu fiedeln. Dirigent Heuschreck schüttelt verzweifelt den Kopf: „Und ich wünschte, du wärst mindestens so tot wie Paganini!“

0

Zwei Fliegen sitzen auf einem Haufen Hundekot. Sagt die eine Fliege: „Hey, möchtest Du einen guten Witz hören?“ Darauf sagt die andere: „Ok, aber nicht so einen Ekelwitz wie letztes Mal, ich versuche hier zu essen.“

0

Der Lehrer dreht sich um zur Tafel und die Klasse wir sofort laut. Sagt der Lehrer: „Warum höre ich was?“ Darauf eine Schülerin: „Weil sie zwei Ohren haben!“

2

Trump ruft bei Merkel an: „Hör mal, ich hab da so ein Bauprojekt - aber die Mexikaner wollen einfach nicht dafür bezahlen! Habt ihr nicht noch was von eurer Mauer übrig?“ Merkel: „Im Prinzip schon, aber dann brauchst du auch noch… Ach deshalb willst du mehr fürs Militär ausgeben!! Weißt du Donald, ich glaube, ich kann dir nicht helfen.“ Trump: „Was meinst du? Gib mir einfach, was ich brauche und dann ist gut!“ Merkel mütterlich: „Pass auf, Erich hätte wohl gesagt ‚Damals haben die es doch trotz Mauer, Soldaten, Minen und Selbstschussanlagen noch raus geschafft‘.“

0

Willst du einen tollen Witz hören? Lies das zweite Wort.

0

Eine Nonne und ein Priester spielen Tennis. Jedes mal wenn der Priester daneben schlägt, schreit er: "VERDAMMT DANEBEN!" Und sie spielen los… nach kurzer Zeit schlägt der Priester daneben und schreit: „VERDAMMT DANEBEN!“ Da antwortet die None:"Lieber Vater, bitte achten sie auf ihre Wortwahl" Und sie spielen weiter und wieder schlägt der Priester daneben und schreit: „VERDAMMT DANEBEN!“ Und die None sagt empört: "Herr Vater, hören sie auf so zu Fluchen!" Und sie spielen weiter und WIEDER schlägt der Priester daneben und schreit: „VERDAMMT DANEBEN!“ Und die None schreit ganz empört: "VATER, WENN SIE NOCH EINMAL SO FLUCHEN SOLLTEN, SO SOLL DER LIEBE HERR IM HIMMEL SIE MIT EINEM BLITZE TREFFEN!!!" Und sie spielen weiter und WIEDER schlägt der Priester daneben und schreit: „VERDAMMT DANEBEN!“ Und die Wolken ziehen sich zusammen, Donner grollt, ein Blitz erschlägt die None und eine tiefe Stimme sagt: „Verdammt daneben!“

0

A la bonheur - eine wahre Geschichte

Selbst erlebt in der Nähe von Frankfurt: Ich höre plötzlich ein lautes Geschrei. Ein Blick über die Terrasse zeigt mir den Grund. Mein sonst immer sehr freundlicher und ruhiger Nachbar steht da, zornig und mit hoch rotem Kopf. Ein Hund hat ihm auf den Rasen gekackt. Was ich dann sah, konnte ich kaum glauben. Mein Nachbar fasst in diese ekelige Hunde-Scheiße (Parasiten, Krankheitserreger, Spulwürmer, Keime und Bakterien) und stürmt auf den Köterer los. “Da, sehen Sie, sehen Sie, was ihr Köter gemacht hat“, rief er. Beim Köterer angekommen - ich traute meinen Augen nicht - schmiert er diesem die Hundescheiße mitten ins Gesicht. Dabei schreit er: “Jetzt haben Sie zurück, was Ihnen gehört. Danke!, Danke! …“ Ich wußte in diesem Moment nicht: Soll ich mich abwenden oder laut loslachen? Einige Passanten, die das Schauspiel ebenfalls beobachtet hatten, waren unbefangener. Sie konnten oder wollten ihr lautes Lachen nicht verbergen. Das Gesicht des Köterers - oder war es eine Köterin - hätten Sie mal sehen sollen. Köstlich!

3
Schlechtewitze.com verwendet Cookies.