Hören-Witze

Schlager heisst nur deshalb so, weil man nach kürzester Zeit des Hörens das dringende Bedürfnes hat, dem Sänger ins Gesicht zu schlagen ! (Sry an alle Schlagerfans aber es ist leider so)

in Grabsteine

Zwei Männer gehen von einer Halloween-Party nach Hause und beschließen, die Abkürzung über den Friedhof zu nehmen. Schließlich passt das gerade richtig in die Stimmung. Mitten zwischen den Gräbern hören sie plötzlich ein Geräusch aus dem Dunklen kommen: Tock Tock Tock, Tock Tock Tock …

Zitternd vor Furcht schleichen sie weiter und finden schließlich einen alten Mann, der mit Hammer und Meissel einen Grabstein bearbeitet.

Nachdem der erste sich wieder leicht erholt hat, fragt er den Mann: „Alter Mann, Sie haben uns fast zu Tode erschreckt … wir dachten schon, Sie wären ein Geist! Was arbeiten Sie denn hier mitten in der Nacht?“

„Diese Idioten!“ murmelt der alte Mann, „Sie haben meinen Namen falsch geschrieben …“

Remus Lupin
in Harry Potter

McGonagall: So nun schreiben Sie diese Anleitung von der Tafel ab.

James und Sirius streiten flüsternd

McGonagall: Mr. Potter, Mr. Black, wieso höre ich Sie reden?

Sirius: Ähm… weil Sie Ohren haben, Professor?

McGonagall: Und warum reden Sie während meines Unterrichts?

James: Und warum unterrichten Sie während unserem Gespräch?

McGonagall: Nachsitzen, alle beide!

Sirius: Dieser Platz geht wirklich vor die Hir-Hunde!

Rumtreiber lachen

3
Oskar
in Fritzchen

Fritzchens Vater geht abends durch die Wohnung, da hört er, wie Fritzchen in seinem Zimmer betet: „Lieber Gott, bitte beschütze meine Mama, meinen Papa, meine Oma und meinen Opa.“

Am nächsten Abend geht der Vater wieder an Fritzchens Tür vorbei, da hört er: „Lieber Gott, bitte beschütze meine Mama, meinen Papa und meine Oma.“ Dem Vater fällt auf, dass Fritzchen den Opa nicht aufgezählt hat. Als der Vater am nächsten Tag von der Arbeit kommt, erfährt er, dass der Opa die Treppe heruntergefallen und tot ist.

Abends geht der Vater wieder an Fritzchens Zimmer vorbei, er hört Fritzchen sagen: „Lieber Gott, bitte beschütze meine Mama und meinen Papa.“ Der Vater bemerkt, dass Fritzchen diesmal die Oma nicht aufgezählt hat. Am nächsten Tag kommt der Vater nach Hause, und die Oma ist an einem Herzinfarkt gestorben.

Verwundert wartet der Vater auch an diesem Abend vor Fritzchens Tür, um zu hören, was Fritzchen betet: „Lieber Gott, bitte beschütze meine Mama.“ Aus Angst sterben zu müssen, passt der Vater den ganzen Tag lang auf. Als er schließlich nach Hause kommt, erkundigt er sich, ob es etwas Neues gibt.

Seine Frau meint: „Ja, hast du es noch nicht gehört? Der Briefträger ist gestorben!“

4
Anonym
in Blondinen

Eine hinreißend hübsche Blondine betritt eine Bank in Frankfurt und bittet um einen Kredit über 10 000,- € für eine 3-wöchige USA-Reise.

Der Banker fragt: „Welche Sicherheiten können Sie bieten?“

„Kein Problem, draußen ist mein neuer Aston Martin geparkt“, so die Blondine.

Nach 3 Wochen kehrt sie zurück, bezahlt ihre Schuld und 34,62 € Zinsen.

„Hören Sie, meint der Banker, wir haben herausgefunden, dass Sie Multimillionärin sind. Warum tun Sie so etwas?“

„Sie müssen noch viel lernen“, antwortet die Blondine, lacht verschmitzt und erklärt: „Wo sonst in Frankfurt kann man ein 200’000,- € teures Auto drei Wochen lang für 34,62 € völlig sicher parken?“

3
#BleibzuHause

Der Himmel ist total überfüllt. Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle aufzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind! Es klopft an der Himmelstür, Petrus sagt :

" NUR NOCH AUßERGEWÖHNLICHE FÄLLE !"

Der Verstorbene :

" Höre meine Geschichte - ich dachte schon immer, meine Frau betrügt mich. Also komme ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit - renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab - und - auf dem Balkon finde ich einen Kerl und der hängt am Geländer. Also, ich einen Hammer geholt , dem Sack auf die Finger gehauen, der fällt runter und … landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf … die Sau. Ich zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeiße das Ding vom Balkon :

TREFFER! Nachdem die Sau nun platt ist, bekomm’ ich von dem ganzen Stress einen Herzinfarkt."

„O.K.“ , sagt Petrus, " ist genehmigt, komm rein."

Kurz darauf klopft es wieder …

" Nur außergewöhnliche Fälle", sagt Petrus !

„Kein Problem“, sagt der Verstorbene:

„Ich mach, wie jeden Morgen, meinen Frühsport auf dem Balkon, stolpere über den beschissenen Hocker, fall über das Geländer und kann mich in wirklich letzter Sekunde ein Stockwerk tiefer am Geländer festhalten. Meine Güte’, dachte ich… Geil’ was für ein Glück, ich lebe noch.’ Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit dem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke, DAS GIBT ES NICHT… zu zweiten Mal überlebt!’ Ich schau nach oben und da trifft mich dieser blöde Kühlschrank!“

" O.K.", sagt Petrus, „rein in meinen Himmel.“

Und schon wieder klopft es an der Himmelstür -

„Nur außergewöhnliche Fälle“, sagte Petrus!

„Kein Thema“, sagte der Verstorbene, „Ich sitze nach einer scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank…“

Anonym
in Ärzte

4 Ärzte

Sitzen vier Aerzte beim Stammtisch. Steht der Augenarzt auf und sagt: „Ich gehe jetzt. Man sieht sich“. Sagt der HNO-Artz: „Ich komm mit. Wir hören von einander“. Sagt der Urologe: „Ich glaub, ich verpiss mich auch“. Sagt der Frauenarzt: „Grüßt eure Frauen. Ich schau mal wieder rein.“

0
in Bahn

Ein Vater bringt ihre 13-jährige Tochter mit der Bahn ins Internat.

„Hör zu Alice, wenn der Schaffner kommt machst du dich ganz klein und wenn er fragt, wie alt du bist, antwortest du; 6 Jahre. Kapiert? Kinder unter Sieben Jahren zahlen nämlich nur die Hälfte.“

Kaum sind die Beiden eingestiegen kommt auch schon der Schaffner und staunt: „Eine Kinderfahrkarte? Sag mal kleine, wie alt bist du denn eigentlich?“.

Alice macht sich, wie befohlen, ganz klein und antwortet:„6 Jahre“.

Meint der Schaffner:„Wann bist du denn 6 geworden?“

„Unmittelbar bevor wir eingestiegen sind“ piepst sie leise.

Anonym

Alle Kinder hören den Donner–außer Fritz den trifft der Bliz

2

Mutter: „Hallo Leertaste Nadine Ausrufezeichen Leertaste Großbuchstabe Was Leertaste machst Leertaste du Fragezeichen“

Tochter: „Hi Mama, das ist die Spracheingabe, du brauchst das Leerzeichen nicht zu sprechen, das macht die App schon selbst.“

Mutter: „Ich Gurke Brief Erbse Ritalin.“

Tochter: „Mama! Bitte hör auf damit und tipp deine Nachrichten einfach!!!“

Anonym

Welche Vögel können Nicht hören?

Die Tauben😂😂😂

Nick

Welche Vögel hören nichts ? Antwort : die Tauben

Er schenkte ihr 100 rote Rosen und sagte :, Ich höre erst auf dich zu lieben wenn die 100 Rose verblüht ist 99 waren echt 1 war Plastik

Mehdorn
in Bahn

Sagt der Fahrgast zum Schaffner: „Hören Sie mal, ich gucke eben so aus dem Fenster und sehe, dass der Zug plötzlich von den Gleisen runter ist, den Bahndamm runter, über ’ne Wiese rüber, am Wäldchen vorbei, Hügel rauf, Hügel runter und wieder in die Schiene…!!!“

Darauf der Schaffner: „Das kann ich mir nicht vorstellen, aber ich habe im Augenblick auch nicht darauf geachtet, wir sollten den Zugführer fragen.“

Beide gehen zum Zugführer.

Schaffner zum Zugführer: „Hören Sie mal, dieser Fahrgast erzählt, dass der Zug plötzlich von den Gleisen runter ist, den Bahndamm runter, über ’ne Wiese rüber, am Wäldchen vorbei, Hügel rauf, Hügel runter und wieder in die Schiene…!!!“

Der Zug führer tippt sich an die Stirn und meint: „Is ja wohl unmöglich! Aber ich habe gerade nicht aufgepasst, also sollten wir den Lokführer fragen.“

Alle drei gehen nach vorne zum Lokführer.

Der Zugführer zum Lokführer: „Hören Sie mal, der Schaffner sagt, dieser Fahrgast hat erzählt, daß der Zug plötzlich von den Gleisen runter ist, den Bahndamm runter, über ne Wiese rüber, am Wäldchen vorbei, Hügel rauf Hügel runter und wieder in die Schiene…!!!“

Darauf der Lokführer: „Ja, hab ich gemacht!“

Zugführer: „Sind sie wahnsinnig??? Wie kommen sie dazu??“

Lokführer: „Was sollte ich machen, es stand plötzlich ein Typ im BVB-Trikot auf den Gleisen!“

Zugführer: „Ja, warum haben sie ihn nicht überfahren wie es sich gehört??“

Lokführer: „Ja, wollte ich ja, aber der ist plötzlich von den Gleisen runter ist, den Bahndamm runter, über ne Wiese rüber, am Wäldchen vorbei, Hügel rauf Hügel runter………“

2

Wenn ich Schokolade sehe, höre ich zwei Stimmen in mir.

Die eine sagt:

„Iss sie!“

Die andere sagt:

„Hast du gehört? Du sollst sie essen!“

9

Also vor Weihnachten wird ja immer gesagt „Hör auf mit Putzen, es kommt das Christkind und nicht das Gesundheitsamt“

Dieses Jahr könnte es tatsächlich anders kommen…

Fritzchen ist in der Stadt, als er plötzlich auf‘s Klo muss. Er sieht eine öffentliche Toilette. Sofort macht er sich auf den Weg.

Das erste Klo war besetzt, also ging er in das Zweite… Kaum saß er, sagt eine Stimme aus dem anderen WC: “Hallo, wie geht es dir?”

Fritzchen erwiderte: “Na ja, geht so….”

Der Andere: “Und was machst du schönes?”

Fritzchen: “Na, das gleiche was du hier machst….”

Da höre er den Typ irritiert sagen: “Hör mal, ich ruf dich später an, ein Kerl nebenan antwortet auf all meine Fragen!”

Anonym
in Deine Mutter

Deine Mutter schlägt taube Leute auf der Straße und sagt: " Wer nicht hören will; muss fühlen."

0
Katermann

Eine Frau erzählt ihrer Freundin über ihr Eheleben. „Mein Mann hatte schlimme Erektionsprobleme. Ich hab’ ihn zum Arzt geschickt, und, oh Wunder, seither will er täglich 3 Mal. Stell’ dir vor, neulich hat er mich sogar auf die Tiefkühltruhe gezerrt, Rock hoch, Höschen aus, und dann hat er mir’s besorgt, dass mir Hören und Sehen vergangen ist“.

Lacht die Freundin: „Und, ist doch prima“. „Na ja schon, nur beim ALDI können wir uns jetzt nicht mehr blicken lassen“.