Fritzchen geht in das Schlafzimmer seiner Eltern. Er sieht, dass seine Mutter auf dem Bauch seines Vaters sitzt. Mutter: “Ich massiere dem Papa den Bauch weg.“ Fritzchen: “Das bringt doch nichts, donnerstags kommt immer Frau Schmitz und bläst ihn wieder auf.“

Untreue

Der kleine Peter ganz aufgeregt zur Mutter. „Du, Mama, ich habe gerade den Papa mit der Nachbarin gesehen: erst hat sie ihn geküsst, dann hat er sie geküsst und dann ist sie ihm an die Hose.“

Die Mutter unterbricht Peter und sagt: „Erzähle das bitte heute Abend auf Papas Geburtstagsfeier, OK?“

Es ist abends, alle Gäste sind da und der kleine Peter legt los: „Papa, ich habe dich heute mit der Nachbarin gesehen! Erst hat sie dich geküsst, dann hast du sie geküsst, dann ist sie dir an die Hose gegangen und dann… ähm, ach, Mama, wie heißt das Ding, das du immer im Mund hast, wenn Onkel Otto kommt?“

Erstmals mit Kondom … Ich war damals gerade 15 Jahre alt. Ich ging in die Apotheke um mir so ein „Verhüterli“ zu kaufen. Dort war eine junge, hübsche Apothekerin und sie merkte, dass ich so etwas erstmals kaufen will.

Sie reichte mir das Päckchen und fragte, ob ich weiß, wie man das anwendet. Ich sagte nein, ich weiß es wirklich nicht. Sie öffnete das Päckchen, nahm ein Präservativ heraus und zog es sich über den Finger. Sie sagte mir aber auch, dass ich mich immer vergewissern soll, dass es richtig übergezogen ist. Ich kam mir vor wie ein Depp.

Sie schaute um sich, ob wir alleine sind. „Moment“, sagte sie und schloss die Türe ab. Dann nahm sie mich bei der Hand und ging mit mir in einen rückwärtigen Raum. Sie öffnete Ihre Bluse, zog sie aus, ebenso den Büstenhalter.

„Stört dich das“? fragte sie. Ich schüttelte den Kopf, zu etwas anderem war ich nicht fähig. Dann meinte sie, dass nun der Moment gekommen sei, das Präservativ überzuziehen.

Während ich das tat, zog sie Rock und Höschen aus. "Beeile dich, wir haben wenig Zeit!" Dann glitt ich in sie. Es war ein tolles Gefühl. So toll, dass ich sofort kam. Sie sah mich enttäuscht an.

„Hast du wenigstens das Präservativ ordentlich übergezogen?“ „Na sicher“, sagte ich und zeigte ihr stolz meinen Finger ☝ Dann fiel sie in Ohnmacht 😱

Seminarbesuch

Drei Mitarbeiter einer Firma besuchen ein mehrtägiges Seminar. In der Freizeit überlegen sie, was sie gemeinsam machen können. Die beiden Männer schlagen eine Runde Golf vor, die Dame kennt Golf nicht. Die Männer sagen ihr, dass man für Golf nur einen Golfschläger, einen Ball und ein Loch benötigt. Der 1. Mann sagt:“Ich habe Golfschläger.“ Der 2. Mann sagt:“Ich habe Golfbälle.“ Die Frau sagt:“ Ich mache nicht mit.“

Ein Miederwarenunternehmen hat einen neuen BH entwickelt und sucht per Ausschreibung einen werbewirksamen Produktnamen. Der eingehende Vorschlag „Zauberflöte“ überzeugt sie. Sie laden den Einsender ein. Es erscheint ein kleiner Junge. Sie fragen ihn, wie er auf den Namen gekommen ist. Er sagt:" Wenn meine Mama abends ihren BH auszieht, sagt mein Papi: Jetzt ist der Zauber flöten."

Ein Ehemann kommt spät von der Arbeit nach Hause. Im Flur erwartet ihn schon seine Frau: „Wird Zeit, dass du nach Hause kommst. Stell dir vor, im Bad tropft der Wasserhahn“. Der Mann ist von der Arbeit gestresst und antwortet seiner Frau nur: "Bin ich Installateur?" Er möchte das Licht einschalten, doch es geht nicht. Die Frau meint: „Das Licht sollst du auch noch reparieren!“ "Bin ich Elektriker?" In der nächsten Woche hat der Mann eine dringende Geschäftsreise. Als er wieder nach Hause kommt, geht das Licht wieder und der Wasserhahn tropft auch nicht mehr. Daraufhin fragt er seine Frau, wie oder wer das gemacht hat. „Ich habe den Hausmeister gebeten, es zu machen.“ „Wie viel hat er dafür verlangt?“, fragt der Mann. „Als Bezahlung wollte er einen Kuchen oder mit mir ins Bett.“ „Und was für einen Kuchen hast du ihm gebacken?“ „Bin ich Konditorin?“

Mama Mama darf ich bitte bitte Bunggee Jumpen? bitte bitte…

Nein! entgegnet die Mutter, dein Leben hat schon mit einem gerissen Gummi begonnen, es soll nicht auch noch so enden.

In einem Kloster gab es 100 Nonnen. Die Obernonne rief eine Versammlung ein. Sie sprach: „Diese Nacht war ein Mann bei uns!“ 99 Nonnen: „NEIN!!?“ Eine Nonne: „HiHiHi“ Die Obernonne: „Und er hat mit einer von uns geschlafen!“ 99 Nonnen: „NEIN!!?“ Eine Nonne: „HiHiHi“ Die Obernonne: „Ubd wir haben ein geplatztes Kondom gefunden!“ 99 Nonnen: „HiHiHi“ Eine Nonne: „NEIN!!?“

Eine Mutter hatte drei Töchter und bei ihren Hochzeiten ersuchte sie die drei, sie nach der Hochzeitsnacht anzurufen und ihr diskret mitzuteilen, wie sich ihre Männer beim Sex denn anstellen …

Die erste sagte: „Es war wie Maxwell Kaffee.“ Die Mutter war etwas verwirrt, bis sie eine Maxwell Kaffee Werbung sah, mit dem Spruch: Zufriedenheit bis zum letzten Tropfen … Da war die Mutter zufrieden.

Dann meldete sich die zweite Tochter. Bei ihrem Anruf flüsterte sie nur: „Rothmans“. Also suchte die Mutter nach einer Rothmans Annonce. Sie fand eine mit dem Werbespruch: Live Life King Size … Und die Mutter war abermals zufrieden.

Schlussendlich heiratete auch die dritte ihrer Töchter. Nach einer Woche rief sie an und murmelte bloß: „British Airways“. Die Mutter sah alle Illustrierten durch und fand dann endlich eine Anzeige der Fluglinie. Als sie den Spruch las, schrie sie bloß: Oh, mein Gott! Viermal täglich - sieben Tage die Woche - alle Richtungen!

Mann und Frau im Bett.

Sie: „Wär das schön, wenn du jetzt geil wärst.“

Er: „Wär das geil, wenn du jetzt schön wärst.“

Warum ist der Sex mit einer Lehrerin besser als mit einer Ärztin? – Weil die Ärztin sagt der nächste bitte und die Lehrerin wir wiederholen das ganze.

Frau Vogel

An ihrer Haustür klingelte es. Ein Mann stand vor der Tür und fragt: „Frau Fischer, können wir gemeinsam fischen?“ Sie: „Ich heiße nicht Fischer, sondern Vogel.“ Er: „Ich weiß gnädige Frau, aber ich wollte nicht mit der Tür ins Haus fallen.“

„Du denkst immer nur an das Eine.“

„Kekse?“

„Nein, das Wort mit S.“

„Schokoladenkekse?“

Der Frauenarzt will die Nonne reinlegen und sagt: ,herzlichen Glückwunsch sie sind schwanger!!!" Die Nonne erstaunt was heutzutage alles in die Kerzen getan wird

Ein Mann kommt zum Arzt. „ Herr Doktor, sexuell geht es bei mir nicht mehr.“ Der Arzt untersucht ihn gründlich und sagt dann: „ Es handelt sich um das Gamsbart-Syndrom.“ Patient: „Was kann ich mir darunter vorstellen?“ Arzt: „Dass sie sich den an den Hut stecken können.“

Sex ist wie Bungee Jumping – reißt das Gummi bist du gefickt!

Flüstert er beim Sex im Park: „So intensiv habe ich es schon lange nicht mehr erlebt! Mir läuft es eiskalt den Rücken herunter!“

Sie: „Kein Wunder, dem Spanner hinter Dir tropft das Eis von der Waffel…!“

Ein Kind schreibt dem Nikolaus : bitte lieber Nikolaus, ich wünsche mir einen Bruder zum Weihnachten. Nikolaus antwortet : bitte mein lieber, schick mir doch deine Mama

Was ist der Unterschied zwischen erotisch und pervers? Erotisch ist wenn deine Freundin den Slip gegen die Wand wirft … Pervers ist wenn er kleben bleibt.

Was ist der Unterschied zwischen Spülmittel und Gleitmittel - Das eine spaltet die Fette und das andere fettet die Spalte

Loading...