Eine Tochter fragt ihrem Vater:,was hat Mama zwischen den Beinen?" ,Das Paradies" antwortete der. ,Und was hast du zwischen den Beinen?" Fragte die Tochter. „Den Schlüssel zum Paradies“ ,dann Wechsel mal schnell das Schloss, unser Nachbar hat nämlich den zweitschlüssel

xD

Fragt der Sohn den Vater :, wo ist das Ding zum Kartoffel schälen?“ Sagt der Vater:, Mama ist nicht da“

Vater: „Fritzchen, zünde doch bitte den Christbaum an!“ Nach einer Weile fragt Fritzchen: „Vati, die Kerzen auch?“

Vater kauft sich einen Lügendetektor, der immer ein Geräusch macht wenn man lügt.

Kommt der Sohn nach Hause. Fragt der Vater "Und warst du heute in der Schule" Sohn: "ja" Detektor: "mieeeep" Sohn: "OK, ich war im Kino" Detektor: "mieeeep" Sohn: "okayy, war mit Freunden Bier trinken" Vater: "du hast waaaas, in deinem Alter haben wir nie getrunken" Detektor: "mieeeep" Mutter: "tja ist halt dein Sohn 'ne" Detektor: „mieeeeeeep“

Sohn zum Vater: „Papa, du sagtest mir, ich soll eine Kartoffel in die Badehose stecken. Es würde den Mädchen im Schwimmbad imponieren, sagtest du. Vater: Ja, dass stimmt. Sohn: Du hast leider vergessen zu erwähnen, dass ich sie hätte „vorne“ in die Badehose stecken sollen.”

Deine Mutter gewinnt im Schwanzvergleich mit deinem Vater.

„Du, Papa…“, sagt die kleine Ursel. Da sagt der Vater: „Während des Essens spricht man nicht!“ Nach dem Essen sagt der Vater: „So, jetzt kannst du es mir sagen!“ – „Nicht mehr nötig, die Schnecke im Salat hast Du schon mitgegessen!“

Sohn: „Papa, warum bin ich eigentlich schwarz, obwohl du und Mama beide weiß seid?“

Vater: „Ach, das war eine ziemliche Orgie damals. Du kannst froh sein, dass du nicht bellst.“

Eine Frau hat immer Besuch von ihrem Liebhaber, während ihr Mann bei der Arbeit ist. Eines Tages versteckt sich der neunjährige Sohn im Schrank um zu beobachten, was die beiden denn so machen… Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause und die Frau versteckt auch ihren Liebhaber im Schrank: Der Sohn: "Dunkel hier drinnen…" Der Mann (flüstert): "Stimmt." Der Sohn: "Ich hab einen Fußball…" Der Mann: "Schön für Dich." Der Sohn: "Willst Du den kaufen?" Der Mann: "Nee, vielen Dank!" Der Sohn: "Mein Vater ist draußen!" Der Mann: "OK, wie viel?" Der Sohn: „250 Euro.“

In den nächsten Wochen passiert es nochmal, dass der Sohn und der Liebhaber im gleichen Schrank enden. Der Sohn: "Dunkel hier drinnen…" Der Mann (flüstert): "Stimmt." Der Sohn: "Ich hab Turnschuhe." Der Mann, in Erinnerung, gedanklich seufzend: "Wieviel?" Der Sohn: "500 Euro." Nach ein paar Tagen sagt der Vater zum Sohn: "Nimm deinen Fußballsachen und lass uns eine Runde spielen." Der Sohn: „Geht nicht hab ich alles verkauft!“

Der Vater: "Für wie viel?" Der Sohn: "Für 750 Euro." Der Vater: "Es ist unglaublich wie Du Deine Freunde betrügst, das ist viel mehr als die Sachen gekostet haben. Ich werde Dich zum Beichten in die Kirche bringen!" Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt ihn in den Beichtstuhl und schließt die Tür.

Der Sohn: "Dunkel hier drinnen…" Der Pfarrer: „Hör auf mit der Scheiße!!!“

Deine mutter geht zu wer wird millioner um gratis deinen Vater anzurufen

In einer langweiligen Mathe-Stunde:, Mein Vater hat vor kurzem RICHTIG Ärger bekommen. „, Von…“, fragt der Freund., Polizei" , Oh.Warum das denn?", Er ist bei grün über die Ampel gefahren! „, erklärt er., Hä, das ist doch nicht schlimm!“, Na jaa, so eine Ampel kostet 5000 €!

Fritzchen fragt seine Schwester: „Wollen wir Vater und Mutter spielen?“ - „Nein, Mama hat doch gesagt, wir sollen was spielen, was keinen Krach macht!“

Eine Nonne und ein Priester spielen Tennis. Jedes mal wenn der Priester daneben schlägt, schreit er: "VERDAMMT DANEBEN!" Und sie spielen los… nach kurzer Zeit schlägt der Priester daneben und schreit: „VERDAMMT DANEBEN!“ Da antwortet die None:"Lieber Vater, bitte achten sie auf ihre Wortwahl" Und sie spielen weiter und wieder schlägt der Priester daneben und schreit: „VERDAMMT DANEBEN!“ Und die None sagt empört: "Herr Vater, hören sie auf so zu Fluchen!" Und sie spielen weiter und WIEDER schlägt der Priester daneben und schreit: „VERDAMMT DANEBEN!“ Und die None schreit ganz empört: "VATER, WENN SIE NOCH EINMAL SO FLUCHEN SOLLTEN, SO SOLL DER LIEBE HERR IM HIMMEL SIE MIT EINEM BLITZE TREFFEN!!!" Und sie spielen weiter und WIEDER schlägt der Priester daneben und schreit: „VERDAMMT DANEBEN!“ Und die Wolken ziehen sich zusammen, Donner grollt, ein Blitz erschlägt die None und eine tiefe Stimme sagt: „Verdammt daneben!“

Treffen sich zwei Jungen. Sagt der eine: „Ist den Vater Schmied?“ „Wieso?“ „Weil du so behämmert aussiehst.“

Kommt Lukas zu seinem Vater: „Papa, wenn du mir 50€ gibst erzähl ich dir, was der Postbote heute morgen zu Mama gesagt hat…“

Vater: „Hier hast du 50€, raus mit der Sprache, was hat er gesagt?“

Lukas (steckt die 50€ ein): „Er sagte ‚Guten Morgen Frau Meier, hier ist ihre Post‘…“

Vater klärt seinen Sohn auf: „Du sollst es nun endlich erfahren: Der Weihnachtsmann und der Osterhase, das bin immer ich gewesen.“ – „Weiß ich doch längst, Papa“, beruhigt ihn der Sohn. „Nur der Storch, das war Onkel Werner.“

Im Friseursalon

Ein Mann und ein kleiner Junge betreten den Friseursalon. Der Mann verlangt das volle Programm: Waschen, schneiden, föhnen, Nagelpflege. Als er fertig ist, setzt er den Jungen in den Stuhl und sagt: „Ich kaufe dir eine grüne Krawatte für den Festzug. In drei Minuten bin ich zurück.“ Der Junge bekommt ebenfalls das volle Programm, aber als er fertig ist, ist der Mann immer noch nicht zurück. Sagt der Friseur: „Anscheinend hat dein Vater dich ganz vergessen .“ „Das war nicht mein Vater“, meint der Junge, „der Typ kam an, hat mich an die Hand genommen und gesagt: „… und jetzt lassen wir uns umsonst die Haare schneiden …!‘“

Ein Kind fragt seinen Papa beim Spaziergang in der Stadt: „Papa, wie ist das, wenn man einen Rausch hat?“ Der Papa erklärt: „Guck mal da drüben die 2 Männer an! Wenn du 4 siehst, dann hast du einen Rausch!“ Das Kind erwidert: „Aber Papa, da steht doch nur einer!“

Jedes Mal wenn dein Vater deine Mutter fickt, erhält er vom Staat eine Tapferkeitsmedaille.

Fritzchen und seine Familie,eines Tages geht Fritzchens Familie in den Urlaub Fritzchen bleibt zuhause seine mutter sagt du darfst nicht den schrank auf machen sonnst fallen alle Tassen raus,sein Bruder sagt du dafst dich nicht auf meinen schreibtisch setzen sonst fällt ne schrauber raus,sagt seine schwester sagt du darfst nicht das Fenster aufmachensonst fliegt ein Vogel rein,sagt sein Vater spiel nicht auf dem dachboden Fußball sonst haben wir ein Dachschaden.Fritzchen macht den schrank auf alle Tassen fallen raus,er macht das Fenster auf ein Vogel fliegt rein,er setz sich auf den schreibtisch ne schraube fällt raus,er spielt auf den Dachboden Fußball sie haben ein Dachschaden.Dann setzt sich Fritzchen auf die Trepe und weint da kommt die Nachtbarin und fragt Fritzchen was ist den los sagt Fritzchen meine meine Mutter hat nicht mehr alle Tassen im schrank,mein Bruder hat ne schraube locker,meine schwerster hat nen Vogel und mein Vater hat einen Dachschaden.

Loading...