Homonym

Anonym

„Mein Vater arbeitet als Straßenhändler” , „ wie teuer ist denn so eine Straße?”

Eltern

I bim´s der aller echte

Vater: du wurdest addoptiert Junge: WAS?!ich will sofort zu meinen echten Eltern!! Vater: Wir sind deine echten Eltern, du wirst in 30 Minuten abgeholt

7

Chuck Norris

all nice

Chuck Norris braucht die Toilette nicht zu spülen. Er sagt einfach „Buh!“ und schon haut die Scheiße von alleine ab

0

Nein

Verion007

Ich möchte gerne Millionär sein, so wie mein Vater.

“Wow, dein Vater ist Millionär?”

“Nein, aber er möchte gerne.”

Ali

Anonym

3 Männer sitzen auf der Parkbank. Sagt der erste: Meine Frau hat das doppelte Löttchen gelesen und hat Zwillinge bekommen. “ darauf der zweite:„Meine Frau hat die drei Musketiere gelesen und hat Drillinge bekommen.“ Dann der letzte:„ Oh Sche**se meine Frau liest gerade Ali Baba und die 40 Räuber!"

Schule

Ditz

Fragt die Lehrerin ihre Schüler: "Wo gibt es überall Fische?" Die Kleinen strecken ihre Finger nach oben, jeder will der erste sein. Die Lehrerin fragt Julia. Diese meint: "Natürlich im Meer!" Dann kommt Bernd: "Na ja, ich denke im Teich." Nun kommt Wolfang dran: "Bei uns im Schlafzimmer." Lehrerin: "Da habt ihr wohl ein Aqarium?" Wolfgang: "Nein, haben wir nicht." Lehrerin: "Ja Junge, dann habt ihr auch keine Fische im Schlafzimmer." Wolfgang ärgerlich: „Doch haben wir! Ich habe gehört, wie mein Vater zu meiner Mutter gesagt hat, wenn du nicht gleich deine Flossen von meinen Schwanz nimmst, hau ich dir ein paar zwischen die Kiemen.“

1

Fritzchen

Mia the cat

Fritzchen muss sich drei Sätze merken. Fragt er die Mutter. „Mutti? Hast du 'nen Satz für mich?“ Sagt die Mutter „Halt dein Maul!“ Fritzchen merkt es sich und geht zum Vater. „Vati? Hast du nen Satz für mich?“ Der Vater schaut ein Fußballspiel an und schreit als ein Tor fällt „Juhuuu!“ Fritzchen merkt es sich und geht zur Schwester. „Sis? Hast du nen Satz für mich?“ Die Schwester schimpft über ihren Freund gerade „Eine fette Sau ist er!“ Fritzchen merkt es sich und gejt in die Schule. „Hast du die Sätze gelernt?“ „Halt dein Maul!“ „Fritzchen! So spricht man nicht mit einer Lehrerin! Du kommst zum Direktor!“ „Juhuu!“ ruft Fritzchen. „Was denkst du wer der Direktor ist?“ „Eine fette Sau ist er!“

3

Papa

Anonym

Samstag morgen…

Ein Mann hat unglaubliche Lust seine Frau zu vernaschen. Jedoch ist sein 8-jähriger Sohn da , also beschließt er kurzer hand und sagt zu seinem Sohn : , Geh mal auf den Balkon und beobachte ." Dabei schließt der Vater den Sohn aus . Nach 3 min sagt der Sohn : , Papa Schmidts haben ein neues Auto gekauft , einen Golf ." Stöhnt der Vater : , Beobachte weiter!" Nach 4 Minuten sagt der Sohn:, Schmidts haben Besuch von Bekannten ." Und der Vater stöhnt :, Beobachte weiter !" Nach 5 Minuten sagt der Sohn :, Die Müllers bumsen Papa." Der Vater zuckt erschrocken auf und fragt :, woher weißt du das?" , Sie haben ihren Sohn auf dem Balkon ausgesperrt…"

6

Corona

Thomas

Sohn: Scheiß Geisterspiele! Wann können wir wieder ins Stadion?

Vater: Das ist wegen Corona noch zu gefährlich.

Sohn: Ich wußt garnicht, daß Du Angst vor Geistern hast.

Rosen sind rot

Anonym

Rosen sind Rot mein Vater ist Klempner…

Ich verlose diesen Rentner

Fritzchen

Crynve

Lehrer:Fritzchen sage mir morgen vier schöne Setze.Fritzchen geht nach hause und fragt die Mama:Mum kannst du einen Satz sagen? Mutter:nicht jetzt! Dann ging er zum Vater.Fritzchen:Dady kannst du ein Satz sagen? Dabei guckt sein Vater Fußball und ruft:Hura! Dann ging er zum Bruder. Frizchen:Bro kannst du ein Satz sagen? Dabei hört sein Bruder Musik und singt:Eine Schildkröte in rosa Unterhose! Dann ging er in die Schule. Lehrer:Und welche Setze hast du? Fritzchen:nicht jetzt! Lehrer:ich schick dich zum Direktor! Fritzchen:Hura! Lehrer: weißt du wer der Direktor ist? Fritzchen:Eine Schildkröte in rosa Unterhose!

Papa

Mara

„Mein Sohn, warum hast du so rote Augen?“

„Naja Papa… ich habe gekifft.“

„Lüg nicht! Du hast geheult, du Pussy!“

Harry Potter

Scorpius Malfoy

Harry: Das ist nicht fair! Snape: Das Leben ist nicht fair. Ihr verehrter Vater hat das gewusst, zumindest hat dafür gesorgt, so oft es geht! Harry: Mein Vater war ein großer Mann! Snape: Ihr Vater war recht klein!😡

Kleine

Pups

Eines Tages bricht die 12jährige Tochter das Schweigen am Abendtisch und verkündet ernsthaft: „Ich bin keine Jungfrau mehr!“

Nach diesen Worten bereitet sich eine unheimliche Stille im Haus aus. Wenig später schreit der Vater die Mutter an: „Marta, du bist schuld! Du ziehst dich immer so frivol an und verdrehst den Männern dauernd die Köpfe! Und außerdem fluchst du immer obszön vor unser Tochter!“

Zu der 20jährigen Tochter sagt der Vater: „Und du, du bist auch mitschuldig! Vögelst mit jedem auf unserem Sofa, wenn wir ausgehen! Und dies vor den Augen unserer kleinen Tochter! Und du musst nicht glauben, dass ich nicht weiß, dass du einen Vibrator im Nachttisch hast, neee!“

Die Mutter zum Vater: „Halt mal die Luft an! Gerade du regst dich auf!? Du gibst immer die Hälfte deines Lohnes für Nutten aus und seit wir Kabelfernsehen haben, schaust du nichts anderes als Pornofilme! Sogar wenn unsere kleine Tochter dabei ist! Nicht zu reden von deiner Sekretärin, die dir dauernd einen bläst …!“ Die schluchzende und verzweifelte Mutter wendet sich der kleinen Tochter zu und fragt: „Aber Liebling, wie ist es passiert? War es anal oder vaginal? Bist du vergewaltigt worden oder hast du mit einem Mitschüler geschlafen?“

Die kleine Tochter erwidert erstaunt: „Aber nein Mami. Die Lehrerin hat meine Rolle im Weihnachtstheater getauscht. Ich bin nicht mehr die Jungfrau, sondern die Hirtin!“

Schule

john

Fritzle kommt von der Schule nach Hause und sagt zu seinem Vater: -Hab heute eine Strafarbeit bekommen" Vater: -Wie das denn?„ Fritzle: -Ja, der Lehrer wurde zum Rektor gerufen; Vater: - Ja und? Fritzle: - Als er wieder kam fragte ich ihn ob er Scheisse gebaut hätte.“

1

Chuck Norris

Wuwu

Chuck Norris hielt die Hand seier Großmutter bei der Geburt seines Vaters.

4

Tiere

Anonym

Bergbauern beim Bund:

Brief:

Liebe Mutter! Lieber Vater!

Mir geht’s gut hier! Ich hoffe, euch beiden, der Annemarie, dem Andreas, dem Karl, dem Willi, der Karin, dem Peter und dem Hans auch. Sagt dem Karl und dem Willi bitte unbedingt, dass es beim Bund echt toll ist … Sie sollen sich schnell verpflichten, bevor hier alle Plätze voll sind! Zuerst war ich sehr unruhig, weil man fast bis 6 Uhr im Bett bleiben muss, aber jetzt gefällt mir das lange Ausschlafen schon. Sagt Karl und Willi, dass man nur sein Bett richten und ein paar Kleinigkeiten vor dem Frühstück erledigen muss. Keine Stallarbeit, keine Tiere füttern, kein Holz hacken, kein Einheizen - praktisch gar nichts. Man wäscht sich, Männer rasieren sich, ist aber alles nicht so schlimm, weil es warmes Wasser gibt. Das Frühstück ist halt ein bisserl komisch. Es gibt jede Menge Säfte, Weckerl, Marmelade, Eier, aber keine Erdäpfel, Fleisch und halt alles andere, was wir normalerweise zum Frühstück essen. Aber ihr könnt dem Karl und dem Willi ausrichten, dass man das Frühstück von irgendwelchen Städtern, die nur Kaffee trinken, mitessen kann und so hat man dann auch bis Mittag genug. Da gibt’s dann ja wieder was zu essen. Es wundert mich nicht, dass die Burschen aus der Stadt nicht weit marschieren können. Wir gehen viel Überland und der Leutnant sagt, dass das lange Marschieren gut ist für die Abhärtung. Na ja, wenn er das glaubt … als Rekrut kann ich ja nichts dagegen sagen. Aber ein „Überlandmarsch“ ist ungefähr soweit wie bei uns zu Hause bis zum Postamt. Und wenn wir am Ziel sind, dann haben die Städter wunde Füße und fahren mit dem Lkw zurück. Das wird Karl und Willi so richtig zum Lachen bringen: Ich kriege Auszeichnungen fürs Schießen und ich weiß gar nicht warum! Das schwarze in der Mitte ist viel größer als ein Rattenkopf und es bewegt sich nicht einmal. Und es schießt auch nicht zurück so wie die Huberbauer-Brüder mit dem Luftdruckgewehr. Alles, was man machen muss, ist, sich gemütlich und bequem hinlegen, in Ruhe zielen und treffen. Man muss nicht einmal seine eigenen Patronen machen. Die haben da schon fertige in Kisten! Dann gibt’s noch die Nahkampfausbildung. Da kann man mit den Städtern raufen und ringen. Aber man muss aufpassen, die sind so schnell hin. Aber es ist viel leichter als unseren Stier zu bändigen, wenn er sich wieder einmal losgerissen hat. Ich bin am besten beim Nahkampf, außer dem Voller Sepp. Der hat am gleichen Tag angefangen wie ich. Gegen den hab ich nur ein einziges Mal gewonnen. Ich glaube das liegt daran, dass ich nur 1,70m groß und 70kg schwer bin und der Voller Sepp hat bei 2m ja 120 kg. Vergesst bitte nicht dem Karl und dem Willi Bescheid zu geben, dass sie sich anmelden, bevor alle anderen mitkriegen, wie das hier abläuft, dann ist hier die Bude voll und sie kriegen keinen Platz mehr. Alles Liebe an euch! Viele liebe Grüße Eure Tochter Elisabeth

Deine Mutter

8017

Wenn deine Mutter furzt, sagt dein Vater: „Gesundheit!“

1

Fritzchen

Lewby

Fritzchen geht in das Schlafzimmer seiner Eltern. Er sieht, dass seine Mutter auf dem Bauch seines Vaters sitzt. Mutter: “Ich massiere dem Papa den Bauch weg.“ Fritzchen: “Das bringt doch nichts, donnerstags kommt immer Frau Schmitz und bläst ihn wieder auf.“

Schule

Anonym

Letzter Schultag: Fritzchen kommt ohne Zeugnis nach Hause. Vater:„Wo ist dein Zeugnis?“ „Das habe ich meinem Freund gegeben, damit er seine Eltern erschrecken kann.“