Eine Frau hat immer Besuch von ihrem Liebhaber, während ihr Mann bei der Arbeit ist. Eines Tages versteckt sich der neunjährige Sohn im Schrank um zu beobachten, was die beiden denn so machen… Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause und die Frau versteckt auch ihren Liebhaber im Schrank: Der Sohn: "Dunkel hier drinnen…" Der Mann (flüstert): "Stimmt." Der Sohn: "Ich hab einen Fußball…" Der Mann: "Schön für Dich." Der Sohn: "Willst Du den kaufen?" Der Mann: "Nee, vielen Dank!" Der Sohn: "Mein Vater ist draußen!" Der Mann: "OK, wie viel?" Der Sohn: „250 Euro.“

In den nächsten Wochen passiert es nochmal, dass der Sohn und der Liebhaber im gleichen Schrank enden. Der Sohn: "Dunkel hier drinnen…" Der Mann (flüstert): "Stimmt." Der Sohn: "Ich hab Turnschuhe." Der Mann, in Erinnerung, gedanklich seufzend: "Wieviel?" Der Sohn: "500 Euro." Nach ein paar Tagen sagt der Vater zum Sohn: "Nimm deinen Fußballsachen und lass uns eine Runde spielen." Der Sohn: „Geht nicht hab ich alles verkauft!“

Der Vater: "Für wie viel?" Der Sohn: "Für 750 Euro." Der Vater: "Es ist unglaublich wie Du Deine Freunde betrügst, das ist viel mehr als die Sachen gekostet haben. Ich werde Dich zum Beichten in die Kirche bringen!" Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt ihn in den Beichtstuhl und schließt die Tür.

Der Sohn: "Dunkel hier drinnen…" Der Pfarrer: „Hör auf mit der Scheiße!!!“

Fragt der Sohn den Vater :, wo ist das Ding zum Kartoffel schälen?“ Sagt der Vater:, Mama ist nicht da“

Vater kauft sich einen Lügendetektor, der immer ein Geräusch macht wenn man lügt.

Kommt der Sohn nach Hause. Fragt der Vater "Und warst du heute in der Schule" Sohn: "ja" Detektor: "mieeeep" Sohn: "OK, ich war im Kino" Detektor: "mieeeep" Sohn: "okayy, war mit Freunden Bier trinken" Vater: "du hast waaaas, in deinem Alter haben wir nie getrunken" Detektor: "mieeeep" Mutter: "tja ist halt dein Sohn 'ne" Detektor: „mieeeeeeep“

Mutter:Du hast unseren Sohn ruiniert! Er war gerade dabei sein Zimmer aufzuräumen, als ich ihm seine Socke gab daraufhin sagte er: Dobby ist jetzt ein freier Elf! Nun weigert er sich im Haushalt zu helfen!!! Vater:Missetat begangen

Sohn zum Vater: „Papa, du sagtest mir, ich soll eine Kartoffel in die Badehose stecken. Es würde den Mädchen im Schwimmbad imponieren, sagtest du. Vater: Ja, dass stimmt. Sohn: Du hast leider vergessen zu erwähnen, dass ich sie hätte „vorne“ in die Badehose stecken sollen.”

Deine Mudda lacht dich aus, weil du ihr Sohn bist!

Vater: Und Sohn wer bringt an Weihnachten die Geschenke?

Sohn: Amazon!

Vater: Nein ich meine den dicken Mann mit dem Bart.

Sohn: Achso der Postbote!

Sohn: „Papa, warum bin ich eigentlich schwarz, obwohl du und Mama beide weiß seid?“

Vater: „Ach, das war eine ziemliche Orgie damals. Du kannst froh sein, dass du nicht bellst.“

Trump, Enrique Peña Nieto (der mexikanische Präsident) und Putin treffen auf eine Fee.

„Jeder von euch hat einen Wunsch frei, das sind drei Wünsche insgesamt“, sagt die Fee.

Der Präsident von Mexiko sagt: „Ich war ein Bergmann, mein Vater war ein Bergmann und mein Sohn wird auch einer sein. Ich wünsche mir, dass Mexiko für alle Zeiten reich an Bodenschätzen ist.“

Zack! Mexiko ist für alle Zeiten voll zum Rand mit den seltensten Bodenschätzen.

Trump ist beeindruckt, aber er hat sich bereits entschieden: „Gib mir eine Mauer um die USA, so hoch, dass niemand unser kostbares Land betreten kann.“

Schwupps, eine riesige Mauer erscheint um die Vereinigten Staaten.

Putin überlegt einen Moment und sagt: „Ich bin sehr neugierig, erzähl mir bitte mehr über diese Mauer.“

Die Fee erklärt: „Gut, sie ist 50 Meter hoch, 10 Meter breit und umschließt die USA komplett. Nichts kann hinein oder heraus.“

Putin sagt: „Fülle sie mit Wasser.“

Laufen zwei Ostdeutsche Leute, ein Vater und ein Sohn, an einem Feld vorbei. Sieht der Vater auf dem Feld eine nackte Frau die sonnenbaded. Der Sohn jedoch sieht 2 Füchse aus dem Wald gehen und schreit: "Papa, Papa! Fichse, Fichse!" Sagt der Vater: „Ja, wenn du meinst, aber nur wenn du es nicht der Mama sagst.“

Ein Mann sitzt in einer Kneipe und hat ein Glas vor sich stehen. Ein Freund kommt herein, nimmt das Glas und kippt den Inhalt runter, ohne zu fragen.

Da erbost sich der erste: „Was soll das eigentlich? Was hab ich nur getan. Ich hab heute wirklich einen total beschissenen Tag hinter mir: Bei der Arbeit bin ich rausgeflogen, auf dem Heimweg hab ich einen Unfall gebaut. Totalschaden. Meine Frau erwisch ich mit meinem besten Freund im Bett, mein Sohn hat eine Bank überfallen und ist erwischt worden und meine Tochter ist schwanger und weiß nicht mehr, von wem. Und dann kommst Du daher und trinkst mein Gift aus…“

Der Rabbi von Chicago ist passionierter Golfspieler. Leider regnet es eine ganze Woche lang ununterbrochen. Doch am Sabbat-Morgen: Wunderschönes Wetter. Da Menschen seines Glaubens am Sabbat weder arbeiten noch Sport treiben dürfen, steckt der Rabbi in einer verzwickten Lage: Gott oder Golf. Er schaut nochmals aus dem Fenster. Der Rasen glänzt, kein Wind weht, einfach perfektes Golf-Wetter.

Fünf Minuten später steht er auf dem Golfplatz, natürlich getarnt, und zielt auf das Loch. Im Himmel rennt Jesus derweil zu Gott und fragt ihn: „Gott, siehst du das, das darf er doch nicht“. „Keine Sorge, mein Sohn, ich werde ihn bestrafen“. Unten nimmt der Rabbi Schwung und… HOLE IN ONE ! Jesus entsetzt: „Hast du das gesehen. Soll das die Strafe sein“?

Gott Vater lächelt: „Na ja, und wem soll er das jetzt erzählen“?

Ich werde nie die ersten Worte meines Sohnes vergessen

Papa wo warst du die ganzen 16 Jahre

Vater: "Lass uns ein Spiel spielen." Sohn: "Welches?" Vater: "Wer hat den Längeren." Sohn: "Okay." Später Vater: „Dofes Spiel.“

Ein Bauer aus dem Bayerischen Wald hat eine Reise nach Paris gewonnen. Da der Hof sehr einsam liegt, fährt ihn sein Sohn mit dem Traktor ins nächste Dorf zur Bushaltestelle. Von dort geht es mit dem Bus in die Kreisstadt. Dann mit dem Bummelzug nach München. In München steigt der Bauer in den ICE, der ihn tatsächlich nach Paris bringt.

Der Bauer schaut sich Paris an und ist begeistert. Nach 4 Tagen geht es wieder heim. Erst mit dem ICE nach München, von dort mit dem Bummelzug in die Kreisstadt, dann weiter mit dem Bus ins Heimatdorf, wo ihn sein Sohn mit dem Traktor abholt.

2 Tage später geht der Bauer zu seinem Stammtich im Dorfwirtshaus. „No, wie war’s dann in Paris“?, wollen die Freunde wissen. „Sehr schön, bloß a weng obgleng is hoit“.

Vater klärt seinen Sohn auf: „Du sollst es nun endlich erfahren: Der Weihnachtsmann und der Osterhase, das bin immer ich gewesen.“ – „Weiß ich doch längst, Papa“, beruhigt ihn der Sohn. „Nur der Storch, das war Onkel Werner.“

„Woher haben Sie bloß die vielen Silberpokale?“ „Mein Sohn ist Herrenreiter.“ „Komisch, meiner ist auch schwul. Aber Pokale hat er nicht einen einzigen.“

Sohn: Scheiß Geisterspiele! Wann können wir wieder ins Stadion?

Vater: Das ist wegen Corona noch zu gefährlich.

Sohn: Ich wußt garnicht, daß Du Angst vor Geistern hast.

Sohn zu Vater: "Papa, warum hast du Mama eigentlich geheiratet?" Vater zu Mutter: „Siehst du, Liselott, nicht mal das Kind versteht es!“

Vater hustet und sagt zu Sohn: Ich glaub, ich krieg Corona. Sagt der Sohn: wenn ich deine Billig-Hülsen mit Schwarzem Krauser rauche, huste ich auch so

Loading...