Hauptschule-Witze

Klaus das Gucci Girl
in Mathematiker

Hauptschule 1960: Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,- Euro. Die Erzeugerkosten betragen 40,- Euro. Berechne den Gewinn! - Realschule 1970: Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,- Euro. Die Erzeugerkosten betragen 4/5 des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn? - Gymnasium 1980: Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Feldfrüchte für eine Menge Geld (G). G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente aus G gilt: G ist 1. Die Menge hat die Herstellungskosten (H). H ist um 10 Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie das Bild der Menge H als die Tilgungsmenge der Menge G und geben sie die Lösung (L) für die Frage an: Wie mächtig ist die Gewinnsumme? - Gesamtschule 1990: Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,- Euro. Die Erzeugerkosten betragen 40,- Euro und der Gewinn 10,- Euro. Aufgabe: Unterstreiche das Wort „Kartoffeln“ und diskutiere mit Deinem Nachbarn darüber.

Linus
in Kevin

Was ist die Mehrzahl von Kevin?

Hauptschule.😂

7
Anonym

Warum passieren nur in Gymnasien Amokläufe

Weil auf der Hauptschule zurück geschossen wird

Gymnase 👃

Wofür ist die Hauptschule? Für Schüler. Wofür ist die Realschule? Für Schüler. Wofür ist das Gymnasium? Für Nasen.

Anonym

sagt der lährer zuhm schüla erähllen sien witz der lehrä ein wits

Nico

Ein Lehrer sagt zum Schüler: Sag mal denkst du eigentlich nach?! Schüler: dän…dankän… deaänk kan isch nischd!!! Wass dass

Hauptschul-konrad

Was ist ein Auto ohne Räder ein nicht Auto

Anonym

Hauptschule