Durch Nutzung unserer Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Hochhausbrand in Spanien. Im 12. Stock steht ein Mann auf dem Balkon. Die Feuerwehr versucht, ihn mit der Leiter zu retten, aber die Leiter ist zu kurz. Daher breiten sie ihr großes rotes Sprungtuch aus und fordern den Mann auf zu springen. Der Mann springt. Kurz bevor er das Sprungtuch erreicht, ziehen es die Feuerwehrmänner weg und rufen laut: „Olé…“

Fritzchen ist in der Schule und sein Radiergummi fällt vom Schreibtisch. Er sucht und sucht. In diesem Moment sagt der Lehrer: „Was würdet ihr auf mein Grab schreiben, wenn ich tot wäre?“ In diesem Augenblick findet Fritzchen seinen Radiergummi und sagt ziemlich laut zum Radiergummi: „Da liegt er ja der Drecksack.“

Der Lehrer stellt seinen Schülern eine Frage: Es sitzen 10 Spatzen auf dem Zaun, einen schieße ich ab. Wie viele bleiben? Alle Schüler rufen laut: „Keiner“ . Lehrer: „Richtig“. Schüler: „Dürfen wir Ihnen auch eine Frage stellen?“ Lehrer: „Selbstverständlich“. Schüler: „Auf einer Parkbank sitzen 3 Frauen. Eine leckt am Eis, eine lutscht am Eis und eine beißt vom Eis. Eine von ihnen ist verheiratet. Welche ist verheiratet?“ Der Lehrer überlegt und rät dann: „Die am Eis lutscht“. Schüler: „Falsch, die einen Ehering trägt“.

Taxifahrer

Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter, um etwas zu fragen. Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen entgegenkommenden Bus, schießt über den Gehsteig und kommt wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum stehen. Für ein paar Sekunden ist alles ruhig, dann schreit der Taxifahrer laut los: „Machen Sie das nie wieder! Sie haben mich ja zu Tode erschreckt!“ Der Fahrgast ist ganz baff und entschuldigt sich verwundert: „Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie sich wegen eines Schultertippens dermaßen erschrecken.“ „Naja“, meint der Fahrer etwas ruhiger, „heute ist mein erster Tag als Taxifahrer. Die letzten 25 Jahre bin ich einen Leichenwagen gefahren.“

In der Apotheke herrscht Gedränge… Klein Erna betritt diese übervolle Apotheke und schreit von der Türe aus, quer durch den ganzen Raume, “fünf dutzend Präservative, verschiedene Größen.“ Der Apotheker wird ärgerlich und erwidert, “erstens schreit man nicht einfach dazwischen, zweitens ist das nichts für kleine Kinder und drittens schickst Du mir morgen mal deinen Vater.“ Klein Erna darauf hin, “erstens soll ich immer laut und deutlich sprechen, zweitens ist das nicht NICHTS für kleine Kinder, sondern GEGEN kleine Kinder und drittens sind die Pariser nicht für meinen Vater, sondern für Muttern, die fährt morgen drei Wochen Kegeltour auf Mallorca.“

Der Freund isst zum ersten Mal bei den Eltern seiner Freundin. Nach dem Essen verspürt er einen unglaublichen Drang zum Furzen. Leise, aber hörbar lässt er einen fahren. Darauf sagt der Vater zum Hund unterm Tisch: „Hasso!“ „Puh“, denkt der neue Freund, „der Alte denkt, dass es der Hund war!“, und lässt prompt noch einen fahren. „Hasso!“, ruft wieder der Vater. Darauf folgt noch einer, aber ein verdammt lauter. „Hasso!“, sagt der Vater. „Geh da weg, bevor dir der Typ noch auf den Kopf scheißt!“

Laut neuesten Berichten ist der Pisa-Turm so schief, weil deine Mutter sich zu weit am Balkon anlehnte.

Sitzen ein Deutscher und ein Franzose in einer Kneipe und Trinken und lachen. Irgendwann am Abend sagt der Franzose…und ich dachte ihr Deutschen könnt keinen Spaß haben weil ihr alles so ernst seht. Da fängt der Deutsche an laut zu lachen und sagt… Spaß ?! Das letzte mal als wir Spaß hatten mussten euch die Amerikaner helfen🤣

Iwan, im Lande des Wodkas, ist ein berühmter Bärentöter. „Wie machst du das?“ fragt ihn Pjotr. „Ganz einfach“, erwidert Iwan mit geschwellter Brust. "Ich stelle mich vor eine Höhle und pfeife. Wenn der Bär raus kommt, schieße ich ihn ab." Wochen später treffen sich die beiden erneut. Pjotr geht auf Krücken, ist arg lädiert. „Was hast du angestellt, Brüderchen?“, fragt Iwan. „Ich habe deinen Trick ausprobiert. Ich habe eine Höhle gefunden und habe laut gepfiffen.“ - „Und dann?“ „… dann ist der Zug gekommen!“

Drei Nutten saßen in der Bar sagt die eine:" wetten ich kann meine Faust in meine Scheide stecken Sagt die andere Wetten ich kann meinen gansen Arm in meine Scheide stecken plötzlich stöhnt die dritte ganz laut auf und sagt hääää wo ist der Barhocker hin

Es ist interessant, wie in den verschiedenen Sprachen der Welt, man für Hunde andere Laute macht.

In den USA macht der Hund woof woof , in Deutschland wau wau , in Tschechien haff haff ,in Holland blaf blaf und in China BRUZZEL BRUZZZEL

Ein hübsches Mädchen het eine Autopanne in der Prärie. Ein netter Indianer kommt jedoch auf seonem Pferd vorbei. Er sagt ihr, sie solle sich gut hinter ihm festhalten und sie reiten über Stock und Stein zum nächsten Dorf. Der Indianer stößt die ganze Zeit wilde Schreie aus und verabschiedet sich mit lautem Stöhnen. „Was war denn mit dem los?“, fragt sie jemand." Keine Ahnung. Ich habe mich die ganze Zeit nur an seinem Sattelhorn festgehalten." „Aber mein liebes Kind! Indianer haben doch gar keine Sättel.“

Egal wie laut du bist, Nicki ist Louda

Aliens haben neulich versucht, Kontakt mit uns aufzunehmen - der Furz deiner Muddah war so laut, dass er sogar 20 Lichtjahre weit entfernt zu hören war.

Ein Ehepaar sieht sich im Kino einen Kriegsfilm an. Er sagt: „Erna, ich muss dringend pupsen.“ Sie: „Warte, bis die Geräusche des Films es zulassen.“ Nach kurzer Zeit gibt es einen lauten Bomber-Angriff. Er lässt Luft ab. Nach kurzer Zeit sagt ein anderer Kinobesucher hinter ihnen zu seiner Frau: „Ich glaube, eine Bombe hat die Jauchegrube getroffen.“

„So schön hier, bei so einem Hobby trifft man lauter nette Menschen“ -Tobias, 28, leidenschaftlicher Bogenschießer

Fritzchen ist in der Schule.Er gab jeden Bleistift einen Namen. Da fiel ihn der Bleistift aus der Hand. Er suchte und suchte. Da kam der Lehrer und begrüßt die Kinder freundlich. Alle Kinder begrüßt ihn auch freundlich in den Augenblick fand Friedrich sein Bleistift. Der Bleistift war sehr dreckig. Er rief ganz laut, :Meine Güte, Herr Müller warum bist du denn so dreckig "

Lehrer : Blitze grollen durch die Stadt, Donner so laut dass die Ohren platzen, die Flut überschwämmt die Häuser ,die Toten stehen von ihren Grab auf… Kind: Kriegen wir dann Schulfrei?

Egal wie laut du Bach hörst, Heiner hört Lauterbach.

Fritzchen ist in der Schule und sein Radiergummi fällt vom Schreibtisch. Er sucht und sucht. In diesem Moment sagt der Lehrer: „Was würdet ihr auf mein Grab schreiben, wenn ich tot wäre?“ In diesem Augenblick findet Fritzchen seinen Radiergummi und sagt ziemlich laut zum Radiergummi: „Da liegt er ja der Drecksack.“