Durch Nutzung unserer Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Für mich ist es nur ein kleiner Tritt auf die Bremse. Für viele ist es ein großer Schritt nach vorne.


Klaus, 52, Busfahrer

Ein Punker steigt in den Bus und setzt sich direkt neben eine Nonne. Als die Nonne aussteigt am Kloster ruft der Busfahrer den Punker zu sich und sagt: Die Nonne gefällt dir gell der Punker nickt eifrig mit dem Kopf und stimmt dem Busfahrer zu. Der Busfahrer darauf hin: pass auf punker diese Nonne steigt hier jeden Tag um 18uhr aus läuft zum Kloster und betet also lass dir was einfallen. Am nächsten sieht er wie tatsächlich die Nonne um 18uhr aussteigt um am Kloster zu beten da schleicht sich der punker von hinten an und ruft der Nomne zu : Dreh dich ja nicht um ich bin es der liebe Gott ich werde dich nun von hinten besteigen die Nonne seufzte : o.k mein Herr Gott nur du darfst mich besteigen ich werde mich bestimmt auch nicht umdrehen . Der Punker nimmt die Nonne von hinten und als er endlich gekommen ist ruft er er nonne zu : ha ha ha ich bin gar net der liebe Gott ich bins der punker aus dem Bus daraufhin dreht sich die Nonne um und lacht ha ha ha und ich bin keine Nonne ich bin der Busfahrer:)

Geht ein Hippie in den Bus und sieht eine Nonne. Er fragt sie: willst du mit mir fcken? Sagt die Nonne: Nein ich darf nicht. Dann ruft der Busfahrer den Hippie her und sagt: Die Nonne ist immer Nachts auf dem Friedhof, verkleide dich als Jesus geh dahin und frag sie dann ob sie mit dir fcken möchte. Der Hippie folgt den Anweisungen des Busfahrers und geht Nachts zum Friedhof. Tatsächlich war dort die Nonne. Der Hippie sagt: Ich bin Jesus fck mit mir. Und er fckt sie ins Arschloch. Am Ende sagte der Hippie verkleidet als Jesus: HAHA ich bin der Hippie. Sagt die Nonne: HAHA ich bin der Busfahrer

Eine Mutter fährt mit ihrer 8-jährigen Tochter Bus. An einer Haltestelle stehen einige Nutten und halten nach Kundschaft Ausschau.

„Mami, was sind das für Frauen?“

„Das sind Ehefrauen, die auf ihre Männer warten!“

Dreht sich der Busfahrer um und sagt : „Erzählen Sie dem Kind doch nicht so eine Scheiße! Das sind Nutten, die für Kohle f...en!“

„Mami, wenn die f...en, dann kriegen die doch auch Babys. Was wird denn aus denen?“

Sagt die Mutter: „Busfahrer!“

Busfahrer

Eine Mutter fährt mit Ihrer 8-jährigen Tochter im Bus. An einer Haltestelle stehen einige Nutten und halten nach Kundschaft Ausschau. Die Tochter: „Mami, was sind das da für Frauen? Und was machen die da?“ „Das sind Ehefrauen, die auf Ihre Männer warten!“, erwidert die Mutter. Dreht sich der Busfahrer rum und sagt: „Erzählen Sie dem Kind doch nicht so einen Quatsch! Das sind Nutten, die für Kohle fi…ck…en!“ „Mami, wenn die fi…ck…en, dann kriegen die doch auch Babys. Was wird denn aus denen?“ Sagt die Mutter: „Busfahrer!“

Was ist die Lieblingsbeschäftigung von Bits? – Busfahren.

Eine Nonne sitzt mit einem Hippie im Bus. Da bittet der Hippie die Nonne, ihm eine zu blasen. Die Nonne sagt: Ich bin eine Dienerin Gottes, ich tue sowas nicht. Der Hippie bittet immer mehr um diesen Gefallen, doch irgendwann steigt die Nonne aus. Als auch der Hippie später aussteigt, packt ihn der Fahrer und sagt: Wenn du sie vögeln willst, gebe ich dir einen Rat. Jeden Abend um 22 Uhr geht sie auf den Friedhof und betet. Der Hippie bedankt sich und geht Abends in Jesusgewändern zu dem Friedhof hin und sieht die Nonne beten. Sie ist schwarz gekleidet und nur ihre Augen sind zu sehen. Da sagt “Jesus“ : Ich wurde von Gott geschickt um dich zu vögeln. Die Nonne erwiedert: Wenn du wirklich von Gott geschickt und beauftragt wurdest, so nimm mich. Aber von hinten damit du mein Haupt nicht betrachtest. Nach 5 Minuten wilden Treibens, reißt der Hippie die Kleidung von sich und schreit : Reingelegt! ICH BIN DER HIPPIE!!! Da ruft die Nonne und reißt die Sachen von sich: Reingelegt, ICH BIN DER BUSFAHRER!!!

Heute habe ich eine Pizza mit in den Bus genommen. Der Busfahrer meinte, dass ein Bus kein Restaurant sei. Ich habe ihm dann gesagt, dass das genau der Grund ist, warum ich mein eigenes Essen mitgenommen habe.

Moin Drei ehemalige Mitarbeiter aus der Transportbranche landen in der Hölle, bekommen aber die Chance, in den Himmel aufzufahren, wenn sie des Teufels Aufgaben lösen. Der Teufel sagt ihnen: “Seht ihr die drei Affen dort? Wenn ihr es schafft, nur mit Hilfe eurer Redekunst den ersten zum Lachen, den zweiten zum Weinen und den dritten dazu zu bringen,sich freiwillig in den Käfig einzusperren, gebe ich eure Seelen frei!”

Der erste, ein Disponent, ging zum ersten Affen und redete und redete. Der Affe schaute gelangweilt und ignorierte ihn genauso wie die anderen Affen. Der Teufel schrie: “Hinfort ins Höllenfeuer mit dir!!!”

Nun kam der zweite dran, der auf der Erde als Lagerist tätig war. Der hatte noch weniger Glück, wurde vom ersten Affen beschimpft, vom zweiten bespuckt und vom dritten gebissen. Der Teufel schrie wieder: “Hinfort ins Höllenfeuer mit dir!!!”

Nun kam der letzte an die Reihe, er war Bus- Fahrer. Er ging zu jedem Affen und flüsterte allen etwas ins Ohr. Der erste Affe lachte, dass sich die Balken bogen. Der zweite fing an zu weinen, wie ein Schlosshund und der dritte schrie entsetzt auf, sprang in den Käfig, verschloss ihn von innen und verschluckte hastig den Schlüssel.

Der Teufel war perplex! “Was ……wie hast du….?”, stammelte er. Der Bus - Fahrer : “Dem ersten Affen habe ich gesagt, was ich arbeite, dem zweiten erzählte ich, was ich verdiene und dem dritten erklärte ich, dass wir noch Fahrer suchen.”

Ein Mann zum Busfahrer: „Können sie mir sagen, wie ich am schnellsten zum Friedhof komme?“ – „Klar! Legen sie sich einfach vor meinen Bus!“

Kevin hat den Busfahrer verarscht.

Er hat sich ein Ticket gekauft und ist nicht eingestiegen.

Ein Greis steigt in einen überfüllten Bus und zeigt dem verblüfften Busfahrer einen Kinderfahrschein vor und sagt:„Da sehen Sie mal wie lange ich auf den Bus wahrten musste!“

Ein Mann mit Glasauge steigt in den Bus und kauft sich eine Fahrkarte. Dann nimmt er das Glasauge aus dem Kopf, wirft es einmal in die Luft und fängt es wieder auf. „Wieso haben sie das gemacht?“, will der Busfahrer wissen. „Ich wollte nur mal gucken, ob hinten noch Plätze frei sind.“

Steigen eine Mutter und ihr vierjähriger Sohn in ein Bus. Als sie an einem Parkplatz vorbeikommen, sieht der Junge zwei Prostituirte. Er fragt:"Mama, wer sind die und was machen die da?" Die Muttet antwortet verlegen:"Das…Das sind Ehefrauen die auf ihre Ehemänner warten!" Busfahrer:"Ach Quatsch! Das sind Nutten und die machens für Geld!" Der Sohn fragt wieder: "Aber die kriegen dann ja Kinder. Was wird aus denen?!" Die Mutter antwortet sauer:„Busfahrer!“

Steigt eine Frau mit ihrer Tochter in den Bus und will eine Fahrkarte für ihre Tochter kaufen darauf der Busfahrer „so ein hässliches Kind hab ich noch nie gesehen“ verärgert setzte sich die Frau einem Mann gegenüber „haben sie das gehört?! Der Busfahrer hat einfach mein Kind beleidigt !“ Der mann sah empört zu der Frau „dann beschweren sie sich ich halte solange ihren Affen“

Sitzt ein P.... neben einer Scheide im Bus fragt der P.... die Scheide:Darf ich dich F I C K E N? Sagt die Scheide:Sorry ich habe neun Freund.Als die Scheide ausgestiegen war und der P.... auch aussteigen wollte holte der Busfahrer den P.... zu sich und sagte:Die Scheide geht jeden Abend um 20:00 zum Kiosk bei der Polizeistation.Sagte der P....:Vielen Dank. Ging also der P.... am nächsten Tag um 20:00 als ihr Freund verkleidet zum Kiosk an der Polizeistation und sagte:Baby? Darf ich dich Vögeln aber du darfst mich nicht anschauen? Sagte sie:Okay Also Vögelte der P.... sie und sagte daraufhin:HAHA ich bin nicht dein Freund. Daraufhin sagte die Scheide:HAHA und ich bin nicht die Scheide sondern der Busfahrer😂😂😂😂

Treffen sich zwei Leichen. Fragt die erste: Wie bist du denn eigentlich gestorben? Da sagt die zweite: Das ist eine lange Geschichte. Also ich war einmal in einem Bus und der Busfahrer sagte: Alle Kinder aussteigen! Ich verstand aber: Alle Fetten rausschmeißen! Das tat ich dann auch. Da sagte der Busfahrer: Wenn du das nochmal machst, dann schicke ich dich zum Markt! Wieder sagte er: Alle Kinder aussteigen! Ich verstand wieder: Alle Fetten rausschmeißen! Das tat ich dann auch. Dann brachte der Busfahrer mich zum Markt. Bei Markt sagte eine Frau: Pro Kiste mehr als eine Tomate! Ich verstand: Pro Kiste ein Schlag Karte! Also nahm eine Kiste und schlug sie. Sie sagte: Wenn du das nochmal machst schicke ich dich zu der Kirche! Das passierte dann aber wieder und sie schickte mich böse zur Kirche. In der Kirche sagte der Pfarrer: Die Hände falten und beten. Ich verstand: In die Hände spucken und kneten. Da sagte der Pfarrer: Wenn du das nochmal machst schicke ich dich zum Kirchturm! Das selbe passierte aber wieder und der Pfarrer schickte mich zum Kirchturm. Von unten schrie eine Frau: Wenn du da runter springst dann bist du Mausetot! Ich verstand: Wenn du da runter springst bekommst du ein Marmeladenbrot! Also sprang ich runter und so bin ich gestorben… Und wie bist du eigentlich gestorben? Da sagte die zweite Leiche: Also ich stand vor dem Kirchturm und plötzlich ist ein Idiot auf mich drauf gefallen…

Treffen sich zwei Sketette auf dem Friedhof, fragt der eine, „Wie bist du Tod geworden?“ Der andere sagt: „Ich erzähle es dir“ „Ich war im Bus, da rief der Busfahrer: Alle lieben Leute aussteigen, Alle lieben Leute aussteigen. Und ich verstand: Alle fetten Leute rausschmeißen, Alle fetten Leute rausschmeißen. Und dass Tat ich auch. Der Busfahrer sagte zu mir: Wenn du dass noch einmal machst, dann kommst du auf den Markt. Der Busfahrerrief wieder: Alle lieben Leute aussteigen, Alle lieben Leute aussteigen. Und ich verstand erneut: Alle fetten Leute rausschmeißen, Alle fetten Leute rausschmeißen. Und dass Tat ich auch. So kam ich in die Kirche. Da rief der Pfarrer: Die Hände falten und betten, Die Hände falten und betten. Und ich verstand: In die Hände scheißen und knetten, in die Hände scheißen und Knetten. Und das Tat ich auch. Der Pfarrer sagte zu mir: Wenn du das noch einmal machst dann kommst du auf ads Dach. Der Pfarrer rief erneut: Die Hände falten und betten, Die Hände falten und betten. Und ich verstand: In die Hände scheißen und knetten, In die Hände scheißen und Knetten und das Tat ich auch. So kam ich auf das Dach. Der rief eine Frau: Wenn du runter springst, bist du Mausetod. Und ich verstand: Wenn ich runterspring, Dann kriege ich en Marmeladenbrot. So bin ich Tod geworden, wie bist du gestorben?“. „Ich war die Frau auf die du draufgesprungen bist!“

Hab den Busfahrer verarscht… Hab bezahlt bin aber nicht eingestiegen. ():>

Was steht auf dem Grabstein eines Busfahrers ?

Er hält hier nie wieder