10 Leute (inklusive Fahrer) fahren mit dem Bus. Der Bus hält an und 11 Leute steigen aus. Drei Wissenschaftler werden zu diesem Vorgang befragt.

Der Physiker: „Das ist okay, 10% Abweichung sind noch in der Toleranz.“

Der Biologe: „Ganz klar, die haben sich unterwegs vermehrt.“

Der Mathematiker: „Wenn jetzt noch einer einsteigt, dann ist der Bus leer!“

Fritzchen fährt mit dem Bus zur Schule. Bei der nächsten Haltestelle, steigt eine Frau ein die Schwanger ist. Fritzchen bietet ihr seinen Platz an, die Frau nimmt dankend und meint:" Du bist ja ein richtiger Gentleman." Als Fritzchen dann in der Schule ist und die Unterrichtsstunde Englisch auf dem Lehrplan steht, fragt die Lehrerin :" Wer von Euch, weiß was ein Gentleman ist?" Fritzchen meldet sich, die Lehrerin lässt Fritzchen zu Wort kommen. Fritzchen sagt dann:" Ein Gentleman, ist einer, der eine Schwangere sitzen lässt."

Als ich heute morgen im Bus saß und gefurzt habe und sich vier Leute umdrehten fühlte ich mich wie bei der show ,The Voice of Germany,

Für mich ist es nur ein kleiner Tritt auf die Bremse. Für viele ist es ein großer Schritt nach vorne.


Klaus, 52, Busfahrer

Letztens habe ich den Bus Fahrer verarscht, ich habe bezahlt aber bin nicht eingestiegen

Treffen sich zwei Zahnstocher im Wald. Kommt ein Igel vorbei. Sagt der eine Zahnstocher zum anderen „Wusstest du, dass hier ein Bus fährt?“

Eine alte Dame fährt jeden Tag mit dem Bus. Und sie gibt dem Fahrer immer ein kleines Tütchen mit Nüssen. Nach einer Woche fragt der Fahrer: „Woher haben Sie soviele Nüsse?“ Die Dame antwortet: „Wissen Sie, ich ess immer Toffiffee so gerne, nur die Nuss innen drin kann ich nicht beißen.“

Geht ein Hippie in den Bus und sieht eine Nonne. Er fragt sie: willst du mit mir fcken? Sagt die Nonne: Nein ich darf nicht. Dann ruft der Busfahrer den Hippie her und sagt: Die Nonne ist immer Nachts auf dem Friedhof, verkleide dich als Jesus geh dahin und frag sie dann ob sie mit dir fcken möchte. Der Hippie folgt den Anweisungen des Busfahrers und geht Nachts zum Friedhof. Tatsächlich war dort die Nonne. Der Hippie sagt: Ich bin Jesus fck mit mir. Und er fckt sie ins Arschloch. Am Ende sagte der Hippie verkleidet als Jesus: HAHA ich bin der Hippie. Sagt die Nonne: HAHA ich bin der Busfahrer

Heute habe ich eine Pizza mit in den Bus genommen. Der Busfahrer meinte, dass ein Bus kein Restaurant sei. Ich habe ihm dann gesagt, dass das genau der Grund ist, warum ich mein eigenes Essen mitgenommen habe.

Susi zu ihrer Lehrerin : „Haben alle Frauen Busen?.“ Darauf die Lehrerin : „Ja.“ Susi : „Haben sie auch Busen.“ Lehrerin : „Ja.“ Susi : „Können sie den mal mitbringen!?“

Treffen sich 2 Schnecken an der Straße. Will die eine rübergehen. Sagt die andere : Vorsichtig in einer Stunde kommt der Bus

Ein Greis steigt in einen überfüllten Bus und zeigt dem verblüfften Busfahrer einen Kinderfahrschein vor und sagt:„Da sehen Sie mal wie lange ich auf den Bus wahrten musste!“

Eine Oma sitzt im Bus. Plötzlich steht sie auf und bietet einem jungen Skinhead den Platz an.

Dieser fragt erstaunt: „Ey Alte, was ist los? Warum machst du sowas?“

Erwidert die Oma: „Du tust mir so leid, Bub. Erst die Chemo, dann noch diese orthopädischen Schuhe. Und das in deinem Alter!“

Ein Punker steigt in den Bus und setzt sich direkt neben eine Nonne. Als die Nonne aussteigt am Kloster ruft der Busfahrer den Punker zu sich und sagt: Die Nonne gefällt dir gell der Punker nickt eifrig mit dem Kopf und stimmt dem Busfahrer zu. Der Busfahrer darauf hin: pass auf punker diese Nonne steigt hier jeden Tag um 18uhr aus läuft zum Kloster und betet also lass dir was einfallen. Am nächsten sieht er wie tatsächlich die Nonne um 18uhr aussteigt um am Kloster zu beten da schleicht sich der punker von hinten an und ruft der Nomne zu : Dreh dich ja nicht um ich bin es der liebe Gott ich werde dich nun von hinten besteigen die Nonne seufzte : o.k mein Herr Gott nur du darfst mich besteigen ich werde mich bestimmt auch nicht umdrehen . Der Punker nimmt die Nonne von hinten und als er endlich gekommen ist ruft er er nonne zu : ha ha ha ich bin gar net der liebe Gott ich bins der punker aus dem Bus daraufhin dreht sich die Nonne um und lacht ha ha ha und ich bin keine Nonne ich bin der Busfahrer:)

Ein Mann zum Busfahrer: „Können sie mir sagen, wie ich am schnellsten zum Friedhof komme?“ – „Klar! Legen sie sich einfach vor meinen Bus!“

Ein Mann sitzt in der Sauna. Eine Frau kommt dazu. Er sieht, dass die Frau einen gewalti­gen Hintern hat und macht durch ohau darauf aufmerksam. Sie knallt ihm einen. Er sagt nichts mehr. Sechs Wochen später ist er wieder in der Sauna. Sie kommt wieder herein. Er denkt: „Nichts sagen, sonst gibt es wieder Ärger“. Dann sieht er, dass sie zwar einen dicken Hintern hat, aber auch einen entwicklungsfähigen Busen. Er sagt:“ Ich kenne ein Mittel, um Busen wachsen zu lassen.“ Sie wartet einige Minuten, dann wird sie neugierig und fragt:“ Welches Mittel soll das sein?“ Er: „Sie nehmen mehrere Blatt Toilettenpapier und reiben damit mehrfach zwischen beide Brüste von oben nach unten und zurück.“ Sie: „ Und Sie glauben, dass es funktioniert“? Er: „ Ganz bestimmt. Der beste Be­weis, dass es funktioniert, ist doch ihr Hintern“.

Busfahrer

Eine Mutter fährt mit Ihrer 8-jährigen Tochter im Bus. An einer Haltestelle stehen einige Nutten und halten nach Kundschaft Ausschau. Die Tochter: „Mami, was sind das da für Frauen? Und was machen die da?“ „Das sind Ehefrauen, die auf Ihre Männer warten!“, erwidert die Mutter. Dreht sich der Busfahrer rum und sagt: „Erzählen Sie dem Kind doch nicht so einen Quatsch! Das sind Nutten, die für Kohle fi…ck…en!“ „Mami, wenn die fi…ck…en, dann kriegen die doch auch Babys. Was wird denn aus denen?“ Sagt die Mutter: „Busfahrer!“

Fritz steht am Morgen an der Bushaltestelle 🚏Er will zur Schule. Als der Bus kommt, steigt er ein. Er setzt sich auf den einzigen freien Platz im Bus. Der Bus fährt los. ZEHN MINUTEN SPÄTER Der Bus hält an. Eine Frau mit ihrem Kind steigt ein. Fritz steht auf und sagt ~ setzen Sie sich ~ Die Frau setzt sich verwundert und sagt ~ Dankeschön du bist ja ein richtiger Gentleman ~ ALS FRITZ SPÄTER IN DER SCHULE IST HAT ER ENGLISCH UND WIRD ABGEFRAGT Fragt der Lehrer 👨‍🏫 ~ Was ist ein Gentleman ~ Fritz: ~ Jemand der Frau und Kind sitzen läst ~

Moin Drei ehemalige Mitarbeiter aus der Transportbranche landen in der Hölle, bekommen aber die Chance, in den Himmel aufzufahren, wenn sie des Teufels Aufgaben lösen. Der Teufel sagt ihnen: “Seht ihr die drei Affen dort? Wenn ihr es schafft, nur mit Hilfe eurer Redekunst den ersten zum Lachen, den zweiten zum Weinen und den dritten dazu zu bringen,sich freiwillig in den Käfig einzusperren, gebe ich eure Seelen frei!”

Der erste, ein Disponent, ging zum ersten Affen und redete und redete. Der Affe schaute gelangweilt und ignorierte ihn genauso wie die anderen Affen. Der Teufel schrie: “Hinfort ins Höllenfeuer mit dir!!!”

Nun kam der zweite dran, der auf der Erde als Lagerist tätig war. Der hatte noch weniger Glück, wurde vom ersten Affen beschimpft, vom zweiten bespuckt und vom dritten gebissen. Der Teufel schrie wieder: “Hinfort ins Höllenfeuer mit dir!!!”

Nun kam der letzte an die Reihe, er war Bus- Fahrer. Er ging zu jedem Affen und flüsterte allen etwas ins Ohr. Der erste Affe lachte, dass sich die Balken bogen. Der zweite fing an zu weinen, wie ein Schlosshund und der dritte schrie entsetzt auf, sprang in den Käfig, verschloss ihn von innen und verschluckte hastig den Schlüssel.

Der Teufel war perplex! “Was ……wie hast du….?”, stammelte er. Der Bus - Fahrer : “Dem ersten Affen habe ich gesagt, was ich arbeite, dem zweiten erzählte ich, was ich verdiene und dem dritten erklärte ich, dass wir noch Fahrer suchen.”

Taxifahrer

Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter, um etwas zu fragen. Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen entgegenkommenden Bus, schießt über den Gehsteig und kommt wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum stehen. Für ein paar Sekunden ist alles ruhig, dann schreit der Taxifahrer laut los: „Machen Sie das nie wieder! Sie haben mich ja zu Tode erschreckt!“ Der Fahrgast ist ganz baff und entschuldigt sich verwundert: „Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie sich wegen eines Schultertippens dermaßen erschrecken.“ „Naja“, meint der Fahrer etwas ruhiger, „heute ist mein erster Tag als Taxifahrer. Die letzten 25 Jahre bin ich einen Leichenwagen gefahren.“

Loading...