Meine Oma ist beim FBI, deshalb nennen wir sie Top-Sigrid.

was heißt oma auf chinesisch?

kan kaum kaun

Meine oma ist jetzt Türsteher , wir nennen sie Hilde-guard

Eine Oma ist beim Frauenarzt und lässt sich untersuchen.

Der Arzt macht sich einen Spaß daraus und sagt, „Ich gratuliere, Sie sind schwanger!“

Verärgert greift die Oma zum Telefon und ruft bei ihrem Gatten an und sagt, „Du altes Schwein, ich krieg ein Kind von dir!“

Der Opa antwortet, „Wer is’n dran?“

Fritz geht mit seiner Oma spazieren. Plötzlich sieht er am Boden ein 1 €-Stück.Schon möchte er es aufheben. Da ruft seine Oma:, Junge, lass das, was auf dem Boden liegt, das darf man nicht anfassen!"Sie gehen weiter… Der Enkel sieht einen 5€-Schein am Boden liegen und bückt sich schon, da schreit seine Oma:, Fritz! Was auf dem Boden liegt, darf man nicht aufheben! " Dann , ein Weilchen später, sieht Fritz einen 100 €-Schein und fragt seine Oma:, Oooomiiii…darf ich den Geldschein vom Boden aufheben? "Die Oma:Oh Gott, Fritz, aber nein doch! WAS AM BODEN LIEGT, WIRD NICHT AUFGEHOBEN!„Plötzlich stolpert die Großmutter über einen Ast, fällt hin und bittet den Enkelssohn um Hilfe:, Zieh mich mal kurz hoch, Kleiner!“ , Niemals! Was auf dem Boden liegt, wird nicht aufgehoben! "

Eine Oma sitzt im Bus. Plötzlich steht sie auf und bietet einem jungen Skinhead den Platz an.

Dieser fragt erstaunt: „Ey Alte, was ist los? Warum machst du sowas?“

Erwidert die Oma: „Du tust mir so leid, Bub. Erst die Chemo, dann noch diese orthopädischen Schuhe. Und das in deinem Alter!“

Fritzchen hat als Hausaufgabe auf, 3 Sätze auswendig zu lernen. Er geht zur Oma und fragt: „Hast du `nen Satz für mich?“ Sagt die Oma: „Ach, halt doch die Klappe!“ Fritzchen merkt es sich und geht zum großen Bruder: „Hast du nen Satz für mich?“ Singt der Bruder: „Ich bin der Superman, ich bin der Superman!“ Fritzchen merkt es sich und geht ins Wohnzimmer. Dort sitzt der Vater grad vorm Fernseher. Fritzchen fragt: „Hast du nen Satz für mich?“ Da sagt der Schauspieler im Fernseher gerade: „Steig ein, Baby, ich bring dich hin.“ Fritzchen merkt es sich und geht wieder in die Schule. Fragt die Lehrerin Fritzchen: „Und, hast du deine 3 Sätze gelernt?“-„Ach halt doch die Klappe.“- „Also Fritzchen, was meinst du eigentlich, wer du bist?“-„Ich bin der Superman, ich bin der Superman.“-„Ich glaube, ich bring dich grad mal zum Direktor.“-„Steig ein, Baby, ich bring dich hin.“

😂😂😂

„Ach Omi, die Trommel von dir war wirklich mein schönstes Weihnachtsgeschenk.“

„Tatsächlich?“ freut sich Omi.

„Ja, Mami gibt mir jeden Tag fünf Euro, wenn ich nicht darauf spiele!“

Fritzchen und seine Oma gehen in ein Tiergeschäft. Sie kaufen einen blauen, einen roten und einen grünen Papagei. Am nächsten Morgen, als Fritzchrn aufwacht, ist der blaue Papagei. Da geht er zur Oma und sagt:„ Oma! Oma! Der blaue Papagei ist tot!“ Da antwortet Oma:„ Macht nichts, Ausstopfen und an die Wand hängen!“ Am nächsten Morgen ist der rote Papagei tot. Da geht er wieder zur Oma und sagt:„ Oma! Oma! Der rote Papagei ist tot! „ Da sagt Oma:„ Macht nichts, Ausstopfen und an die Wand hängen!“ Am nächsten Morgen ist der grüne Papagei tot.Da geht Fitzchen zu Oma und sagt:„ Oma! Oma! Der grüne Papagei ist tot!“ Da antwortet Oma:„ Macht nichts, Ausstopfen und an die Wand hängen!“ Am nächsten Tag kommt die Oma zu Fritzchen und ruft:„ Fritzchen! Fritzchen! Opa ist gestorben!“ Da sagt Fritzchen:„ Macht nichts, Ausstopfen und an die Wand hängen!“

Fragt die Oma ihren Enkel: Was für ein Buch wünscht du dir zu Weihnachten? Darauf der Enkel ganz enschieden: Dein Sparbuch!

Im Kaufhaus

Eine Oma steigt im Kaufhaus im Erdgeschoss in den Aufzug. Im ersten Stock steigt eine total aufgedonnerte Tussi ein und zieht eine riesige Parfümwolke hinter sich her. Sie schaut herablassend auf die Oma und meint: "Chanel No 5 – 50 ml 100 Euro !" Im zweiten Stock steigt eine noch mehr aufgedonnerte Tussi ein und zieht eine noch größere Parfümwolke hinter sich her und meint noch herablassender: "Cartier 50 ml – 250 Euro!" Im vierten Stock will die Oma aussteigen, sie lässt einen fahren und sagt ganz cool beim Aussteigen: "Rosenkohl von COOP 200 g - 99 Cent

Sagt die Oma zu Fritzchen : „Fritzchen, mach den Krimi aus. Du sollst dir nicht immer so brutales Zeug anschauen. Komm, ich erzähl dir das Märchen wo Hänsel und Gretel die Hexe im Ofen verbrennen.“

Eine alte Dame fährt jeden Tag mit dem Bus. Und sie gibt dem Fahrer immer ein kleines Tütchen mit Nüssen. Nach einer Woche fragt der Fahrer: „Woher haben Sie soviele Nüsse?“ Die Dame antwortet: „Wissen Sie, ich ess immer Toffiffee so gerne, nur die Nuss innen drin kann ich nicht beißen.“

Die sehr ländlich wohnende Mutter besucht ihre Tochter in der Großstadt. Sie erkundigt sich nach dem Beruf ihrer Enkelin. Die Tochter sagt, dass sie im Freudenhaus ist. Oma: “Ist das aber schön, sie war ja schon immer ein freudiges Kind.“

Habe gerade meine Oma in der Sauna vergessen,Hilde-garrt.

Zwei Omas gehen in ein China-Restaurant. Fragt der Kellner: „Mit Stäbchen oder ohne?“ Sagt die eine Oma: „Wir sind ja nicht zum Häkeln hier.“

Sagt der Lehrer:„Man sollte wenigstens einmal am Tag versuchen, einen Menschen glücklich zu machen. Hat einer von euch zum Beispiel gestern jemanden glücklich gemacht?“ „Ja“, meldet sich Peter, „ ich war gestern bei meiner Oma und sie war sehr glücklich, als ich wieder ging!“ 🤣

Geht 'ne Oma zum Metzger und bestellt 'ne Salami. Der Metzger: „Am Stück oder in Scheiben?“ – Da reißt die Oma ihren Rock hoch und fragt: „Ist das 'ne Pussy oder 'nen CD Player?“

Fritzchen geht mit seiner Oma die Straße entlang. Da sieht er ein Bonbon auf der Straße und will es aufheben, doch seine Oma sagt: „Nein, was auf der Straße liegt, darf man nicht aufheben.“

Sie gehen weiter und da sieht er 10 Euro auf der Straße liegen. Fritzchen möchte diesen aufheben, doch wieder sagt seine Oma: „Was auf der Straße liegt, darf man nicht aufheben.“ Kurz darauf fällt die Oma auf die Straße und ruft: „Fritzchen hilf mir!“

„Nein, was auf der Straße liegt, darf man nicht aufheben“, entgegnet Fritzchen.

Der Lehrer möchte von seinen Schülern einen Nebensatz hören, der mit DENN beginnt. Es meldet sich der Schüler Sepp, Sohn des Bauern Hinterhuaber: „Meine Oma geht mit der TIMES unter dem Arm über den Hof.“ Lehrer: “Wo bleibt denn der Nebensatz mit DENN?“ Schüler:“ Ich glaube, meine Oma geht zum Klo, denn sie kann kein Englisch.“

Loading...