Frauen sind wie schrotflinten man kann sie von vorne und von hinten laden

Krankschreibung

Ein Beamter kommt zu seinem Hausarzt und sagt: „Hallo Herr Doktor, ich habe morgen wirklich keine Lust zur Arbeit zu gehen. Können Sie mich nicht krank schreiben?“ Meint der Arzt: "Ja also, da gibt es ein neues Gesetz, das geht nicht mehr so einfach. Haben sie nicht irgend etwas Kleines, was wir als Grund nehmen könnten?" Der Beamte verneint. „Na gut. Stecken sie sich mal den Finger in den Hintern!“ Der Mann macht das. Dann sagt der Arzt: „Und jetzt lecken sie den Finger ab!“ Der Mann guckt angewidert und sagt: "Herr Doktor, muss das denn wirklich sein? Das möchte ich nicht!" Fängt der Arzt an zu grinsen. „Na sehen sie, Appetitlosigkeit!“

Ein Mann sitzt in der Sauna. Eine Frau kommt dazu. Er sieht, dass die Frau einen gewalti­gen Hintern hat und macht durch ohau darauf aufmerksam. Sie knallt ihm einen. Er sagt nichts mehr. Sechs Wochen später ist er wieder in der Sauna. Sie kommt wieder herein. Er denkt: „Nichts sagen, sonst gibt es wieder Ärger“. Dann sieht er, dass sie zwar einen dicken Hintern hat, aber auch einen entwicklungsfähigen Busen. Er sagt:“ Ich kenne ein Mittel, um Busen wachsen zu lassen.“ Sie wartet einige Minuten, dann wird sie neugierig und fragt:“ Welches Mittel soll das sein?“ Er: „Sie nehmen mehrere Blatt Toilettenpapier und reiben damit mehrfach zwischen beide Brüste von oben nach unten und zurück.“ Sie: „ Und Sie glauben, dass es funktioniert“? Er: „ Ganz bestimmt. Der beste Be­weis, dass es funktioniert, ist doch ihr Hintern“.

Ein Mann kommt in die Apotheke und fragt: „Haben Sie etwas Zucker?“ Der Apotheker geht nach hinten und kommt mit einem Beutel Zucker wieder. „Haben Sie vielleicht auch einen Löffel?“ fragt der Mann. Der Apotheker langt unter die Theke und holt einen Löffel hervor. Der Mann holt einen Löffel voll Zucker aus dem Beutel, zieht ein kleines Fläschchen aus der Tasche und träufelt vorsichtig zwanzig Tropfen auf den Zucker. „Probieren Sie doch mal“, sagt er zum Apotheker. Der probiert den beträufelten Zucker und fragt: „Und was soll das jetzt bedeuten?“ „Ach, nichts weiter, mein Arzt hat zu mir gesagt: Gehen Sie in die Apotheke und lassen Sie Ihren Urin auf Zucker testen…“

In einer Firma werden 5 Kannibalen als Programmierer angestellt. Bei der Begrüßung der Kannibalen sagt der Firmenchef: „Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt zum Essen in unsere Kantine gehen. Also lasst die anderen Mitarbeiter in Ruhe.“ Die Kannibalen geloben keine Kollegen zu belästigen.

Nach vier Wochen kommt der Firmenchef wieder und sagt: „Ihr arbeitet sehr gut. Allerdings fehlt uns eine Putzfrau, wisst Ihr was aus der geworden ist?“

Die Kannibalen antworten alle mit nein und schwören mit der Sache nichts zu tun haben. Als der Firmenchef wieder weg ist, fragt der Boss der Kannibalen: „Wer von euch Affen hat die Putzfrau gefressen?“

Meldet sich hinten der letzte ganz kleinlaut: „Ich war es.“

Sagt der Kannibalen-Boss: „Du Idiot, wir ernähren uns seit vier Wochen von Teamleitern, Abteilungsleitern und Projekt-Managern damit keiner etwas merkt und du Depp musst die Putzfrau fressen…!“

Leichtes Mädchen

Ein “leichtes” Mädchen beim Arzt. Der stellt fest, dass sie schwanger ist und erkundigt sich bei ihr, ob sie denn wisse, wer der Vater des Kindes sei. Darauf die werdende Mutter: “Also Herr Doktor, setzen sie sich einmal mit nacktem Hintern auf eine laufende Kreissäge und dann sagen sie mal, welcher Zahn sie geschnitten hat…”

Chef zur Sekretärin: „Sie werden mich jetzt eine Weile nicht sehen.“

Sekretärin: „Warum? Gehen Sie etwa auf Geschäftsreise?“

Chef: „Nein, ich nehme Sie jetzt von hinten!“

Regnet es im Mai, dann ist der April vorbei.

Riechen sich die Hunde am Hintern, fängt es draußen an zu wintern.

Eine etwas in die Jahre gekommene Frau steht vor dem Zubettgehen nackt vor den Spiegel, lässt ihren Blick am Spiegelbild rauf und runter wandern und meint dann seufzend zu ihrem Mann: „Wenn ich das so sehe, fühle ich mich sehr alt. Meine Haut ist schrumpelig und schlapp, meine Brüste hängen beinahe bis zur Hüfte und mein Hintern ist total dick geworden…“ Sie dreht sich zu ihrem Mann um und sagt: "Bitte sag jetzt etwas Positives über mich, damit ich mich ein wenig besser fühle!" Er überlegt einen Moment und meint dann: „Na wenigstens scheint mit deinen Augen noch alles in Ordnung zu sein.“

General Molke lädt seine Offiziere zu einer Party ein. Er möchte von seinen Offizieren wissen, wo die Eier am heißesten werden. Oberst Bimmel: „In der Pfanne.“ Mayor Hürlimann: „So ein Quatsch, wer setzt sich denn mit dem Hintern in die Pfanne.“

Zwei Kraniche fliegen durch die Luft. Ein Düsenjäger fliegt über sie hinweg. Nachdem es wieder ruhig geworden war, sagt der eine Kranich zum anderen:“Ich möchte gerne so schnell fliegen können wie dieser Vogel.“ Der andere Kranich:“Bloß nicht. Hast du nicht gesehen, wie dem der Hintern glüht.“

Fritzchen sieht seinem Papa beim Rasieren zu. Plötzlich fängt er an zu lachen. Papa: “Fritzchen, weshalb lachst du?“ Fritzchen: “Du hast die Unterhose falsch herum an“. Papa: “Ist der Schlitz hinten?“
Fritzchen:“ Nein, das Braune ist außen.“

Ein Punker steigt in den Bus und setzt sich direkt neben eine Nonne. Als die Nonne aussteigt am Kloster ruft der Busfahrer den Punker zu sich und sagt: Die Nonne gefällt dir gell der Punker nickt eifrig mit dem Kopf und stimmt dem Busfahrer zu. Der Busfahrer darauf hin: pass auf punker diese Nonne steigt hier jeden Tag um 18uhr aus läuft zum Kloster und betet also lass dir was einfallen. Am nächsten sieht er wie tatsächlich die Nonne um 18uhr aussteigt um am Kloster zu beten da schleicht sich der punker von hinten an und ruft der Nomne zu : Dreh dich ja nicht um ich bin es der liebe Gott ich werde dich nun von hinten besteigen die Nonne seufzte : o.k mein Herr Gott nur du darfst mich besteigen ich werde mich bestimmt auch nicht umdrehen . Der Punker nimmt die Nonne von hinten und als er endlich gekommen ist ruft er er nonne zu : ha ha ha ich bin gar net der liebe Gott ich bins der punker aus dem Bus daraufhin dreht sich die Nonne um und lacht ha ha ha und ich bin keine Nonne ich bin der Busfahrer:)

Die deutsche Fußballmannschaft fliegt zu einem Auswärtsspiel . Es wird ihnen schnell langweilig und sie beginnen im Flieger Fußball zu spielen . Da sagt der Pilot zum Copilot:" geh nach hinten und regel das" . Als der Copilot wiederkam fragte der Pilot warum ist es denn so leise? Der Copilot antwortet : " ich habe gesagt Jungs es ist doch so schönes Wetter spielt doch draußen weiter!"

Wenn die Hunde riechen sich am Hintern, fängt es draußen an zu wintern.

Tiefkühltruhe

Zwei Frauen unterhalten sich :

  1. , Mein Mann wird immer geiler . Letztens beuge ich mich über die Tiefkühltruhe , da hebt er meinen Rock hoch und nimmt mich wild von hinten. Mein Gott, habe ich gestöhnt und geschrien."

Fie andere:, ja und? Ist doch super, hat meiner auch schon gemacht."

  1. :, Aber doch nicht bei Aldi!?"

😂 🤣

Wieviel Beine hat ein Pferd? …. 12 Beine: 2 vorne, 2 hinten, 2 rechts, 2 links und an jeder Ecke 1 Bein.

Ein Auto fährt über die Grenze und wird von einem Polizisten angehalten. „Herzlichen Glückunsch! Sie sind der hunderttausendste Autofahrer, der diese Grenze passiert. Dafür bekommen Sie 8.200 Euro. Haben Sie schon eine Idee, was Sie damit machen?“ Der Mann am Steuer antwortet geschmeichelt: „Ich denke, ich werde erst einmal den Führerschein machen.“ Da fällt ihm seine Frau ins Wort: „Hören Sie nicht auf ihn, er ist wieder völlig betrunken!“ Der schwerhörige Opa ruft von hinten: „Wusste ich es doch, dass wir mit dem geklauten Auto nicht weit kommen werden.“ Und aus dem Kofferraum ertönt es: „Sind wir jetzt endlich hinter der Grenze?“

Die Frau ist hochschwanger auf der Autobahn. Sie ruft die Polizei und den Krankenwagen. Sie sind da… Plötzlich sieht man einen runden Kopf aus der Scheide kommen, aber er geht 2 Sekunden später wieder rein. Dann hört man eine Stimme: „Ey Muhrat, wir müssen hinten raus, vorne sind die Bullen.“

Drei Nonnen

Drei Nonnen kommen zu Petrus in den Himmel. Bevor sie hineindürfen, müssen Sie noch mal beichten. Die erste Nonne: "Ich habe es mal unserem Koch mit der Hand gemacht." Petrus: „Siehst Du dort die Weihwasserschale? Wasch dir dort die Hände.“ Die zweite Nonne zur dritten Nonne: „Bevor Du dir jetzt den Hintern waschen musst, lass mich zuerst gurgeln.“

Loading...