Wollte mit behinderten campen gehen,aber der slogan "Ohne Strom mit Downsydrom" war woll unpassend

Wollte eine Bäckerei für Behinderte aufmachen aber der Slogan Brownis für Downies kam nicht so für an

Ich wollte einen Azubi einstellen, doch der Werbeslogen „schick den Sparten in den Garten“ kam nicht so gut an.

Ich wollte eine Mobile Sanitärfirma gründen, doch der Slogan “Kacken für Spacken“ kam wohl nicht so gut an.

Ich wollte eine Mobile Sanitäranlagen Firma gründen, doch der Slogan „Lacken für Spacken“ kam nicht so gut an.

Wollte einen Fußballverein für Waisen aufmachen, doch der Slogan „Fußball für Unfall“ kam nicht gut an.

Ich wollte ein paar Prostituierte fürs Behindertenheim engagieren, doch der Slogan „Nutten für die Kaputten“ kam nicht so gut an…

Ich wollte mit dem Behindertenheim zur Ostsee fahren aber der Slogan: " Pfosten in den Osten" kam nicht so gut an.

Ich wollte eine Nachhilfe für Leprakranke bauen aber der Slogan „Hab Lepra werd Streber“ kam nicht so gut an

Ich wollte einen Baussparvertrag für Behinderte arrangieren, aber der Slogan ,Schwäbischhall für Beschränktenfall’'kam nicht so gut an.

Wollte eine Strom &’ Gasvergleich Seite aufmachen, doch der Slogan : Gratis Strom für Downsyndrom kam nicht so toll an

eure mutter sagt zu euch :m DU BIST IM SUFF ENTSTANDEN !!!

DEINME MAMA MAG PGERDEÄPFEL

Wollte einen Bäcker eröffnen. Aber der Name Stullen für Bullen kam nicht sehr gut an.

Deine Mutter hat den Slogan: „Ich rauche und trinke gerne“.

Ich wollte eine Bäckerei aufmachen, aber der Slogan „Brownies für Downies“ kam nicht so gut.

Das Motto eines McDonald’s-Angestellten? Frittieren geht über Studieren.

Wollte ein Bordell für Rollstuhlfahrer aufmachen, aber der Slogan „Spritzen im Sitzen“ kam nicht so gut an.

Ich wollte einen Windpark für Behinderte aufmachen, jedoch kam der Slogan „Ökostrom für Downsyndrom“ nicht so gut an.