100 Jahre

100-Jahre-Witze

"Herr Doktor, wenn ich auf Zigaretten, Alkohol, Fleisch und Bordellbesuche verzichte, werde ich dann 100 Jahre alt?"

"Nein. Aber Sie werden sich so fühlen!"

Patient: "Doktor, wie werde ich 100 Jahre alt?" Arzt: "Rauchen Sie?" Patient: "Nein." Arzt: "Trinken Sie?" Patient: "Nein." Arzt: "Feiern Sie viel?" Patient: "Nein." Arzt: "Haben Sie viele Frauen?" Patient: "Nein." Arzt: "Und wieso wollen Sie eigentlich 100 Jahre alt werden?"

Wer täglich an der M u s c h i schnuppert und täglich nen Jack Daniel gluckert und täglich seine Alte knallt... der wird 100 Jahre alt.

UNFAIR ------------ Treffen sich die Spanische-Grippe und der Corona-Virus auf ein Bier.

Sagt die Spanische-Grippe: " Ich habe 20 Millionen geschafft."

Sagt der Corona-Virus: " Vor 100 Jahren gab es noch kein Fernseher und Handy."

2

"Seriöse" Politiker und Medien nennen die Spanische Grippe und Corona in einem Atemzug, als wären die Totenzahlen vergleichbar. Dabei war das vor 100 Jahren noch gar nix gegen Corona heute.. Ich meine natürlich die sog. Corona-Maßnahmen Marke Schildbürger-Wirtschaftssabotage mit blödsinnigen Vertuschungsstufen am Ende des "Schreckens" ..

3

Ein Ehepaar, Beide über 100 Jahre alt, will sich scheiden lassen. Als der Standesbeamte nach dem Grund fragt, meint der Mann: "Wissen Sie, wir konnten uns noch nie leiden, aber wir wollten mit der Scheidung warten, bis unsere Kinder tot sind."

Trump, Putin und Merkel haben eine Audienz beim lieben Gott. Jeder darf ihm eine Frage stellen.

Merkel beginnt. "Herr, wie lange wird es dauern, bis mein Volk glücklich ist?" "Das wird 50 Jahre dauern!" Merkel drehte sich um und weinte.

Dann ist Putin dran. "Herr, wie lange wird es dauern, bis mein Volk glücklich ist?" "100 Jahre wird das dauern!" Putin drehte sich um und weinte.

Dann Trump: " Herr, wie lange wird es dauern, bis mein Volk glücklich ist?" Gott drehte sich um und weinte bitterlich...

Fritzchen ist in der Schule und da fragt sein Lehrer: "Wie schlägt deine Mutter die Fliegen zu Hause tot?" Fritzchen antwortet: "Weiß ich nicht." Da fragt der Lehrer: "Wie hat dein Opa den Zweiten Weltkrieg überstanden?" Fritzchen antwortet: "Weiß ich nicht." Der Lehrer fragt: "Wie lange lebt deine Oma noch?" Fritzchen antwortet: "Weiß ich nicht." Der Lehrer fragt: "Wie lange braucht dein Bruder für die Hausaufgaben?" Fritzchen antwortet: "Weiß ich nicht."

Wieder zu Hause fragt Fritzchen seinen Bruder, wie lange er für die Hausaufgaben braucht. Der antwortet: "Eine Sekunde." Dann fragt er die Mama, womit sie Fliegen im Haus totschlägt. Mama antwortet: "Mit einer Fliegenklatsche." Bei Oma und Opa fragt Fritzchen den Opa, wie er den Zweiten Weltkrieg überstanden hat. Der Opa antwortet: "Mit einer Kanone." Fritzchen fragt seine Oma, wie lange sie noch lebt. Die antwortet: "100 Jahre."

Wieder in der Schule am nächsten Tag fragt der Lehrer Fritzchen, wie seine Mutter die Fliegen zu Hause tötet. Fritzchen antwortet: "Mit einer Kanone." Der Lehrer fragt: "Wie lange braucht dein Bruder für die Hausaufgaben?" Fritzchen antwortet: "100 Jahre." Der Lehrer fragt: "Wie lange lebt deine Oma noch, Fritzchen?" Fritzchen antwortet: "Eine Sekunde." Dann fragt der Lehrer, wie sein Opa den Zweiten Weltkrieg überstanden hat. Fritzchen antwortet: "Mit einer Fliegenklatsche."

4

Der Lehrer sagt: "Zählt mir Dinge auf, die es vor 100 Jahren noch nicht gab!"

Sabine: "Handys!"

Leon: "Flugzeuge!"

Finn: "Computer!"

"Sehr gut", meint der Lehrer, "Fritzchen, weißt du auch noch etwas, das es vor 100 Jahren noch nicht gab?"

"Klar", erwidert Fritzchen, "meinen kleinen Bruder und mich!"

3

Männer mit Bart vor 100 Jahren: Ich geh dann mal Brennholz hacken. - Männer mit Bart heute: Ist meine Gesichtsmaske wohl glutenfrei.

Verschiedene Gesellschaftsformen im Überblick ... Teil 2:

-Taliban-Regime: Sie besitzen zwei Kühe. Sie lassen sie beide in der afghanischen "Landschaft" frei, beide sterben. Sie geben die Schuld daran den gottlosen amerikanischen Ungläubigen. -Amerikanische Kapitalgesellschaft: Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen die eine, zwingen die andere, Milch für vier Kühe zu produzieren und wundern sich dann, wenn sie tot umfällt. -Französische Kapitalgesellschaft: Sie besitzen zwei Kühe. Sie treten in den Streik, weil Sie drei wollen. -Japanische Kapitalgesellschaft: Sie besitzen zwei Kühe. Sie gestalten sie neu, so dass sie nur noch ein Zehntel der Größe einer normalen Kuh besitzen und das 20-fache der Milch geben. -Britische Kapitalgesellschaft: Sie besitzen zwei Kühe. Beide haben BSE. -Deutsche Kapitalgesellschaft: Sie besitzen zwei Kühe. Sie arbeiten sie so um, dass sie für 100 Jahre leben, nur einmal im Monat fressen und sich selbst melken. -Italienische Kapitalgesellschaft: Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Sie machen Mittagspause. -Russische Kapitalgesellschaft: Sie besitzen zwei Kühe. Sie zählen sie und kommen auf fünf Kühe. Sie zählen sie nochmals und kommen auf 42 Kühe. Eine weitere Zählung liefert eine Anzahl von 12 Kühen. Sie hören mit der Zählerei auf und öffnen eine weitere Flasche Wodka. -Schweizer Kapitalgesellschaft: Sie haben 5000 Kühe, von denen Ihnen keine gehört. Sie lassen sich für die Aufbewahrung von Kühen anderer bezahlen.

Link zu Teil 1 in den Kommentaren.

Wieso sind Geister so unsichtbar weil sie tot sind und wieso sind Siku weil sie getötet wurden wie alt sind Geister 0 Jahre alt nein Geister sind 100 Jahre alt nein das stimmt gar nicht Geister sind nur 91 Jahre alt nein das stimmt nicht Geister sind 2000000 Jahre alt

2 niedliche Witze; zwar nur sinngemäß, aber dafür direkt vom Hersteller RKI: 1) Es sterben nur solche Leute am Corvid-19 Virus, die von anderen, wirklich tödlichen Krankheiten gezeichnet sind. Leute unter 50 gehören überhaupt nicht zur Risikogruppe, es sei denn sie haben andere - siehe oben - wirklich tödliche Krankheiten. 2) Die Corona-Grippe 2003 (wörtlich schreiben die heute am 2. April, also nicht am 1.April wohlgemerkt: "Die Corona-Grippe 2003", obwohl Corona ja offiziell gar keine normale Grippe auslösen soll, sondern als furchtbar gefährlicher und neuartiger Virus den gesellschaftlichen Wahnsinn der Welt rechtfertigen soll), also die schreiben tatsächlich: die Corona-Grippe 2003 war etwa genauso schwer und ansteckend wie die heutige Corona-Infektion! Ja, wenn das heute nicht gefährlicher ist als damals, warum läßßt man nicht endlich die irrsinnigen Schildbürgerstreiche? .. und weiter unten sagen die Mainstream -Panik-Helfer der Regierung: ".. es gibt Unterschiede zwischen Grippe und Corona-Infektion", und sie meinen nicht den Zeitunterschied, sondern versuchen weiterhin des Kaisers neue Kleider zu sehen. Ach ja, am Schluß ihrer Aufklärungsmitteilung schreiben die Gerüchteköche vom Robert-Koch-Institut noch einen dritten Witz, da schreiben sie nämlich, es würde keinen Sinn machen, die Risikogruppe zu isolieren (wie das bei Infektionen seit mehr als 100 Jahren üblich ist), weil die verstärkt auf Hilfe von außen angewiesen sei und mit Gesunden in Kontakt käme, die wiederum mit ansteckenden symptomfreien (jungen und gesunden) Menschen in Kontakt kommen würden usw. Wow, das ist ja wirklich eine ganz besondere Infektion, diese Corona-Infektion. Bei anderen ansteckenden Krankheiten sind die Betroffenen bzw. Isolierten natürlich nicht auf Hilfe von außen angewiesen, nein, auf keinen Fall

0

Mann beim Arzt: "Herr Doktor, wie kann ich 100 Jahre alt werden?"

Arzt: "Rauchen Sie?" Patient: "Nein" Arzt: "Essen Sie übermäßig?" Patient: "Nein" Arzt: "Gehen Sie spät ins Bett?" Patient: "Nein" Arzt: "Haben Sie Frauengeschichten?" Patient: "Nein"

Arzt: "Wieso wollen Sie dann überhaupt so alt werden?"

Drei Männer spielen Skat. Einer schaut versonnen auf seine Stiche, alle vier Könige gehören ihm. "Männer", meint er mit traurigem Gesicht, "habt ihr schon mal darüber nachgedacht, dass es in 100 Jahren nur noch 5 Könige auf der Welt geben wird. Den König von England ..... und die Könige von Kreuz, Schippe, Herz und Caro".

Fritzchen ist in einen Einkaufsladen und will Zigaretten die Verkäuferin sagt nein er geht nach drausen da kommt ein Verückter und sagt ich bin 100 Jahre alt und habe 2 Kinder meine Bankkarte wurde in dem Klo her runter gespült und meine Frau liegt mit einen gebrochenen bein im Krankenhaus Fritzchen geht wieder in den Laden und sagt ich bin 2 Jahre alt habe 100 Kinder meine Frau wurde in dem Klo her runter gespült und meine Bankkarte liegt mit einem gebrochenen bein im Krankenhaus