Zeit-Witze

Goran
in Putin

Putin besucht eine Grundschule in Moskau, um den Kindern im direkten Gespräch alle Zweifel an der Intervention in der Ukraine zu erklären. Er erklärt ihnen, wie stark Russland als Staat und als Weltmacht ist. Am Ende der Präsentation war die Zeit für Fragen. Der kleine Sasha steht auf und fragt: „Ich habe zwei Fragen: Warum haben wir die Krim annektiert und warum schicken wir unsere Armee in die Ukraine?“ Putin antwortet: „Gut gemacht, tolle Fragen! Wir …“. Doch in diesem Moment unterbricht ihn die Schulglocke und die Schüler verlassen den Klassenraum für ein kurzes Mittagessen. Nach der Rückkehr gehen die Fragen weiter. Das Mädchen Mischa steht auf und fragt: „Ich habe vier Fragen: Warum hat Russland die Krim annektiert, warum ist unsere Armee in der Ukraine, warum hat die letzte Glocke 20 Minuten früher geläutet und wo ist Sascha?“

9

Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist,

um das zu tun, wofür es im Winter zu kalt war.

Im Grammatikunterricht versucht die Lehrerin den Schülern durch Beispiele die Zeiten zu erläutern. Lehrerin: „Wenn ich sage ich bin schön, welche Zeit ist das?“ Schüler: „Vergangenheit“

Rosen sind rot , Veilchen sind blau , Skelette sind tot , Holz wird zu oft zum Bauen verwendet…

Ich habe grade die Zeit deines Lebens verschwendet

Emojis sind auch nichts anderes als Hieroglyphen der heutigen Zeit

Warum bauen Gärtner so viele Unfälle?

Sie wollen die ganze Zeit Rasen.

Ein Fahrrad Fahrer fährt mit einem Beutel bei der Polizei vorbei. Die Polizei fragt:„was hast du in deinem Beutel?“ Der fahrer:„Nur Mehl“ Der Polizist:„aha das sagen sie alle“ Schaut rein Polizist:„Da ist wirklich nur Mehl drinne…du darfst weiter fahren“ 1 Woche später Polizist:„Da ist wieder nur Mehl drinnen du darfst weiter fahren!“ 1 Jahr später Polizist:„Ich bin sowieso nicht mehr im Dienst , kannst du mir bitte eine Frage beantworten die ich mir die ganze Zeit stelle…was hast du geschmuggelt?“ Fahrradfahrer:„Achso ja…Fahrräder natürlich“

„Papa, wie bin ich auf die Welt gekommen?“

„Na gut, mein Sohn … irgendwann müssen wir dieses Gespräch wohl führen. Der Papa hat die Mama in einem CHATROOM kennen gelernt. Später haben der Papa und die Mama sich in einem CYBER CAFÉ getroffen und, auf der Toilette hat die Mama ein paar DOWNLOADS von Papas MEMORY STICK machen wollen. Als der Papa dann fertig für das UPLOADEN war, merkten wir plötzlich, dass wir keine FIREWALL installiert hatten. Leider war es schon zu spät, um CANCEL oder ESCAPE zu drücken, und die Meldung WOLLEN SIE WIRKLICH UPLOADEN hatten wir in den OPTIONEN unter EINSTELLUNGEN schon am Anfang gelöscht. Mamas VIRENSCANNER war schon länger nicht UPGEDATED worden und kannte sich mit Papas BLASTER-WORM nicht so recht aus. Wir drückten die ENTER-TASTE und Mama bekam die Meldung GESCHÄTZE DOWNLOAD-ZEIT 9 MONATE …“

0

Welche Zeit ist es wenn ein Elefant auf einem Auto sitzt?

-Zeit für ein neues Auto

Ein wütender Mann schreit seinen Nachbarn an: „Ist das etwa ihre Katze, die in meinem Garten die ganze Zeit Möhren ausgräbt?"

Brüllt der Nachbar zurück: „Aber selbstverständlich, denken sie etwa, ich hätte Zeit dafür?"

Oma, wieso eigentlich stöberst du die ganze Zeit in den Todesanzeigen?

Ich wollte wissen, wer wieder Single geworden ist.

Eine Frau fragt Fritzchen: Wo sind deine Eltern? Fritzchen antwortet: Vom Traktor überfahren! " Und deine Schwester? " Vom Traktor überfahren" " Und deine Großeltern?" " Vom Traktor überfahren" „Und was machst du die ganze Zeit?“ „Traktor fahren“

Fritzchen fragt seine Mutter „kann ich mir dein Handy ausleihen?“ die Mutter sag ja Kurze Zeit später sieht sie Fritzchen wie er das Handy vom Dach wirft die Mutter kreischt „ mein Handy!!!“ darauf Fritzchen keine Sorge ich habe es auf Flugmodus gestellt“ 😂😂😂

Anonym
in Harry Potter

Harry Potter Filme in Zeiten von Corona:

Harry Potter und der Stein der Hamster Harry Potter und die Überfüllte Abstellkammer Harry Potter und der Gefangene von Rewe Harry Potter und das leere Regal Harry Potter und der Orden mit 1,5 Meter Abstand Harry Potter und die Halb volle Nudelpackung Harry Potter und der Kampf um das letzte Desinfektionsmittel

Astrid Hofferson
in Sarah

Sarah ging mit ihrer Oma spazieren . Plötzlich fand sie einen hundert Euroschein auf dem Boden und fragte ihre Oma : darf ich denn aufheben ? Die Oma sagte : nein was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben . Sie gingen weiter und Sarah fand ein Portmonee auf dem Boden und fragte ihre Oma : darf ich das aufheben ? Die Oma sagte nein : was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben . Sie gingen weiter . Nach einer Zeit rutschte die Oma auf einer bananenschale aus und fiel hin . Sie sagte : Sarah hilf mir bitte hoch ?! Doch Sarah sagte : nein was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben .

in Zigarette

„Sie sollten wirklich mit dem Rauchen aufhören!“

„Ist es bei mir nicht schon zu spät dafür?“

„Zum Aufhören ist es nie zu spät!“

„Na, dann hat’s ja noch Zeit.“

Der Lehrer hat seinen Schülern lange die Begriffe Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft beigebracht. Zum Schluss fragte er: “Was ist das für eine Zeit? Ich bin krank.” “Eine sehr schöne Zeit!”

Anonym
in Informatiker

Ein Informatiker findet im Wald einen sprechenden Frosch und steckt ihn in die Tasche. Nach einer Weile sagt der Frosch: „Hallo, ich bin eine verzauberte Prinzessin. Wenn du mich küsst, erfülle ich dir einen Wunsch.“

Der Informatiker nimmt den Frosch aus der Tasche, lächelt und steckt ihn wieder zurück. Nach einer Weile meldet sich der Frosch nochmal: „Hallo, hast du mich nicht richtig verstanden?“

Der Informatiker nimmt den Frosch heraus, lächelt wieder und sagt: „Also, ich bin Informatiker… für eine Freundin habe ich keine Zeit, aber ein sprechender Frosch ist cool!“

7
Anonym
in Mathematiker

Zwei Mathematiker und zwei Physiker fahren zusammen mit der Bahn zu einem Kongress. Auf der Hinfahrt unterhalten sie sich über die Systematik des Fahrkartenverkaufs, wobei die Mathematiker erwähnen, dass sie nur eine Fahrkarte für zwei Personen brauchen. Als nach einiger Zeit sich der Schaffner nähert, gehen die beiden Mathematiker zusammen aufs Klo (auf dasselbe!). Kurz darauf klopft der Schaffner an die Tür und verlangt die Fahrkarte. Die Mathematiker schieben ihre unter der Tür durch, und alles ist okay. Auf der Rückfahrt haben die Physiker dazugelernt und auch nur eine Fahrkarte gekauft. Die Mathematiker haben dagegen gar keine! Wiederum nähert sich bald der Schaffner, und die Physiker begeben sich aufs Klo. Kurz darauf geht ihnen einer der Mathematiker nach und klopft an die Tür: „Die Fahrkarte bitte!“ Was lernen wir daraus? Die Physiker wenden mathematische Verfahren an, ohne sie wirklich zu verstehen.

4
Anonym
in Tiere

Ein Hase steht an einer Klippe und schreit die ganze Zeit:„94, 94 , 94." Kommt ein Bär vorbei und fragt:„ Warum schreist du denn die ganze Zeit 94?" „94, 94, 94" „Wenn du das jetzt noch einmal 94 schreist, werfe ih dich die Klippe runter!" „94, 94, 94" Da springt der Bär auf den Hasen, dieser weicht aus und der Bär fällt die Klippe hinab. Da schreit der Hase:„ 95, 95, 95!"

4