Durch Nutzung unserer Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich wollte einen Getränkemarkt neben einem Laufhaus eröffnen, aber mein Slogan „Birnensaft gibt Dirnen Kraft“ war wohl nur eine Schapsidee…

Ich wollte einen Haushaltswarenladen neben einem Skinhead-Lokal eröffnen, aber mein Slogan „Stahltöpfe für Kahlköpfe“ fand wenig Anklang

Ich wollte eine Piep-Show für Homosexuelle eröffnen, aber mein Slogan „Sackgaffen für Lackaffen“ interessierte keinen Schwanz…

Ich wollte ein Süßwarengeschäft für Selbstfahrer eröffnen, aber der Slogan „Lollies für Rollis“ kam irgendwie nicht an…

Ich wollte ein Faschingsgeschäft neben der CDU-Zentrale eröffnen, aber der Slogan „Narrenmauer für Karrenbauer“ war wohl ins Klo gegriffen…

Ich wollte ein Messergeschäft neben einem Priesterseminar eröffnen, aber der Slogan „Macheten für Katecheten“ kam irgendwie nicht an…

Ich wollte einen Eros-Laden neben einer Disco eröffnen, aber mein Slogan „Schwanzdünger für Tanzjünger“ war wohl nicht die beste Wahl.

Ich wollte eine Tierhandlung neben dem Signal-Iduna-Park eröffnen, aber der Slogan „Hofhund für Doofmund“ kam irgendwie nicht an…

Chuck Norris übernimmt morgen um 8 Uhr die Bauleistung des neuen Berliner Flughafens… Um 10 Uhr ist Eröffnung

Ich wollte ein Fastfood Restaurant mit Pferdefleisch eröffnen, aber der Slogan „gestern geritten, heute mit Fritten“ kam nicht so gut an.

Ich wollte ein Fastfood-Lokal für Homosexuelle eröffnen, aber der Slogan „Buletten für Schwuletten“ kam nicht so gut an.

Ich wollte einen Puff für Rollstuhlfahrer eröffnen, doch der Werbespruch „Spritzen im Sitzen“ kam nicht ganz so gut an…

Ich wollte eine Musikschule neben einem Behindertenheim eröffnen doch der Slogen“Bongos für Mongos“kam nicht so gut an.

Ich wollte einen Diät-Burgerladen eröffnen,aber der Slogan keine Bouletten für die fetten kam nicht so gut an.

Wollte ein chinesisches Restaurant eröffnen, doch der Name „ Gestern noch miaut- heute schon mit Kraut“ kam doch nicht so gut an.

Wollte ein Wettbüro neben einer Boutique für Übergrößen eröffnen, aber der Slogan „Wetten bei den Fetten“ kam nicht so gut an…

Ich wollte eine Eisdiele für chinesen eröffnen,doch der Slogan Eis statt Reis kam wohl nicht so gut an

Ich wollte einen Dixi-Klo neben einer Bäckerei eröffnen, doch der Slogan „Kacken statt Backen“ war leider nicht erfolgreich

Wollte ne Internetplatform für Indien eröffnen, doch der Slogan: Tinder für Inder kam nicht so gut an…

Ich will ein Imbiss für Schwule eröffnen und der Titel , Bulletten für Schwuletten '' Gefällt mir am besten.