Herrenwitze

Herrenwitze

2 Leute online

Ein Student kommt mit seinem Tablett in den Speisesaal der Mensa. An einem Tisch sitzt eine Studentin. Der Student fragt: „Darf ich mich dazusetzen?“ Da schreit die Studentin für alle gut hörbar: „WAAAAS? MIT DIR SCHLAFEN? NIEMALS!“ Natürlich drehen sich an den Nachbartischen alle um, und der Student zieht mit hochrotem Kopf ab, um sich einen anderen Platz zu suchen.

Nach ein paar Minuten kommt die Studentin zu seinem Tisch und flüstert: „Entschuldige, aber ich bin Psychologiestudentin und führe gerade eine Studie über das menschliche Verhalten in unerwarteten Situationen durch. Ich hoffe, du bist mir nicht böse?“ Da brüllt der Student: „WAAAAS? 100 EURO?“

Pit fragt seinen Kumpel: „Ich habe eine Affäre mit der Frau meines Steuerberaters. Könntest du morgen dafür sorgen, dass er später nach Hause kommt?“

Sein Kumpel geht am nächsten Tag zum Steuerberater und stellt ihm eine dumme Frage nach der anderen. Bis es dem Steuerberater zu blöd wird und er fragt: „Ich merke doch, dass Sie mich hier hinhalten wollen. Worum geht es Ihnen denn wirklich?“

Dem Kumpel ist das so unangenehm, dass er die Wahrheit gesteht: „Ihre Frau geht fremd, und ihr Liebhaber hat mich gebeten, Sie eine Weile abzulenken.“

Da lacht der Steuerberater: „Meine Frau? Ich bin seit Jahren geschieden! Aber wenn ich an Ihrer Stelle wäre, würde ich mal schnell nach Hause fahren...“

WARNUNG! Es sind Betrüger mit einer neuen Masche unterwegs, auf die ich bereits reingefallen bin, und ich wollte euch warnen!

So funktioniert der Trick:

Zwei sehr gut aussehende, leicht bekleidete 18-jährige Mädchen kommen auf den Supermarkt-Parkplatz zu deinem Auto, während du damit beschäftigt bist, deine Einkäufe in den Kofferraum zu packen.

Beide fangen dann an, mit Fensterspray und Lappen deine Windschutzscheibe zu reinigen, wobei ihnen fast die Brüste aus den BHs fallen. Wenn du dich mit einem Trinkgeld bedanken willst, dann weisen sie es ab, bitten dich aber, sie zu einem anderen Kaufhaus zu fahren. Du willigst ein und beide steigen auf den Rücksitz. Während der Fahrt fangen sie an, wild miteinander herumzumachen. Dann klettert eine von beiden auf den Beifahrersitz und fängt an, dir einen zu blasen, während die andere deine Brieftasche stiehlt.

Meine Brieftasche wurde letzten Dienstag, Mittwoch, zweimal am Donnerstag, am Samstag UND gestern auf diese Art gestohlen. Seid also auf der Hut!

9

Begegnen sich ein Mann und eine Frau in einer Bar. Nach einigen Drinks fahren sie zu ihm und haben Sex. Als die Frau ins Bad geht, stellt sie fest, dass sie ihre Tage bekommen hat, denkt sich aber: "Ach, der ist so voll, der merkt das gar nicht." Sie geht zurück zu ihm und es geht weiter wie zuvor.

Als der Mann am nächsten Morgen aufwacht, fällt ihm auf, dass sein Laken voll Blut ist und bekommt Panik. Er rennt zum Waffenschrank, zählt alle Pistolen und ist erleichtert, denn alle Waffen sind noch da. Er rennt in die Küche zum Messerblock und stellt erleichtert fest, dass auch hier alle da sind. Er geht ins Bad, um sich Wasser ins Gesicht zu spritzen. Als er in den Spiegel schaut, sagt er erschrocken: "Verdammt, ich hab sie gefressen..."

2

Ein junges Paar hat Sex im Park. Währenddessen sagt er: „So intensiv habe ich es schon lange nicht mehr erlebt! Mir läuft es eiskalt den Rücken herunter!“ Sie: „Kein Wunder, dem Spanner hinter Dir tropft das Eis von der Waffel …“

Olaf hat seit Wochen auf die 16-jährige Mandy hin gearbeitet, bis er sie endlich auf seiner Bude hat. Er zieht die Hose aus und fragt sie: „Weißt du, was das ist?“ „Ja, das ist ein Pipimann.“ „Hör zu, Mandy, ab sofort wollen wir das einen Schwanz nennen. Also, was ist das?“ „Hör mal Olaf, ich habe schon viele Schwänze gesehen, aber das ist ein Pipimann.“

Bei manchen Sätzen ist es für das Verständnis wichtig, ob eine Frau oder ein Mann sie ausspricht.

Zum Beispiel: "Ich hab gestern bei einem geilen Film eine ganze Packung Taschentücher verbraucht."

Zwei Frauen. Die eine jammert: "Einmal neue Schuhe, schon krieg ich Blasen!" Sagt die andere: "Komisch, bei mir ist es genau umgekehrt!"

9

Mann und Frau im Bett.

Sie: "Wär das schön, wenn du jetzt geil wärst."

Er: "Wär das geil, wenn du jetzt schön wärst."

Sagt Chantal zu Mandy: „Ich hatte gestern Sex mit einem Gymnasiasten!“ „Und, wie ist das so?“ „Ganz okay, der hatte einen Penis!“ „Ein Penis? Was ist das denn?“ „Das ist sowas wie ein Schwanz, nur kürzer!“

0

Chef zur Sekretärin: "Sie werden mich jetzt eine Weile nicht sehen."

Sekretärin: "Warum? Gehen Sie etwa auf Geschäftsreise?"

Chef: "Nein, ich nehme Sie jetzt von hinten!"

4

Sagt die Frau zum Mann: "Wusstest du eigentlich, dass Sex im Kopf stattfindet?"

Sagt der Mann: "Dann mach mal den Mund auf."

Eine Frau kommt übel zugerichtet zum Arzt.

"Ohje, was ist denn mit ihnen passiert?", fragt der Arzt.

Frau: "Ach, jedes Mal wenn mein Mann betrunken heimkommt, verdrischt er mich."

Arzt: "Da kenne ich ein gutes Mittel: Wenn ihr Mann das nächste Mal betrunken nach Hause kommt, gurgeln sie einfach Kamillentee. Das hilft garantiert!"

Nach zwei Wochen kommt sie wieder zum Arzt: "Herr Doktor, es ist unglaublich, aber es funktioniert!"

Arzt: "Sehen Sie. Einfach mal die Fresse halten."

2

Die reiche Dame ist niedergeschlagen und vertraut sich ihrer Haushälterin an: "Mein Mann hat eine Affäre mit seiner Sekretärin!"

"Ach Quatsch", erwidert die Haushälterin, "Sie wollen mich doch nur eifersüchtig machen!"

Ein Mann sagt zu seiner Frau: „Ich wette, du kannst keinen Satz sagen, der mich gleichzeitig glücklich und traurig macht!“

Die Frau antwortet wie aus der Pistole geschossen: „Schatz, du hast den größten Pimmel in der ganzen Nachbarschaft!“

Karl sagt zu Stefan: „Ich hab in einer Doku gehört, dass die meisten Männer 10-15 Minuten nach dem Sex einschlafen!“

Da antwortet Stefan: „Oh, das ist aber blöd – da sitze ich normalerweise im Auto und fahre nach Hause!“

Dichtwettbewerb in Australien! Im Finale stehen ein Priester und ein Schafhirte. Beide bekommen die Aufgabe, innerhalb von fünf Minuten einen Vierzeiler zu dichten, in dem das Wort „Timbuktu“ vorkommt. Nach fünf Minuten Bedenkzeit tritt der Priester ans Mikrophon und trägt seinen Vers vor:

„I was a father all my life, I had no children, had no wife, I read the bible through and through On my way to Timbuktu.“

Donnernder Applaus. Das Publikum ist sich bereits sicher, dass der Priester gewonnen haben muss. Doch da tritt der Schafhirte vor und deklamiert:

„Me and Tim, who is my friend, We met three ladies cheap to rent, They were three and we were two, So I booked one and Tim booked two...“