nullachtneun

„Laß dich nicht von Bösen besiegen, sondern besiege das Böse durch das Gute!“ Römer 12,21
Registriert am · 90 Follower

Eines Tages wetteten zwei Schotten um ein Glas Bier, wer länger die Luft anhalten könne.

Einige Tage später wurden die beiden Schotten beerdigt.

Ein Schüler soll am heutigen Tag an einer mündlichen Musikprüfung teilnehmen.

Die Lehrerin spielt ihm zwei Töne vor (*D# - A*) und fragt: „Wie nennt man das?“

Mit voller Anstrengung denkt der Prüfling nach: „Hmm… kann ich es erneut anhören?“

Erneut spielt die Lehrerin ihm zwei Töne vor (*D# - A*).

Daraufhin denkt der Prüfling so anstrengend nach, dass bei ihm der Kopf raucht und antwortet: „Ich hab‘s gleich, aber ich bin mir noch nicht ganz sicher. Können Sie mir bitte nochmal vorspielen?“

Zum dritten Mal spielt die Lehrerin ihm die beiden Töne vor (*D# - A*).

Sofort antwortet der Prüfling: „Ah, jetzt weiß ich die Antwort. Es ist ein Klavier.“

Ein Maschinenbau-Professor stellt während der Vorlesung eine Frage: „In welcher Einheit wird die Dichte gemessen?“

„In Promille“, antwortet einer der Studenten.

ein weiterer Grund, warum Diesel qualitativer als Elektro ist… das betrifft nicht nur Autos, sondern auch Züge! ;-)

218 832-4
DB
2

Was ist der Unterschied zwischen Bayern und der Schweiz?

Der Franke ist in der Schweiz noch was wert.

1

Die EU bzw. Die Grünen: wollen die Müllberge stark reduzieren. - Auch die EU bzw. die Grünen:

Neue Zürcher Zeitung
Wenn der Lindt-Schokoladenhase kein
Glöckchen mehr tragen darf - die EU
kämpft gegen den Abfallberg
o(
Die EU will den Verpackungsabfall deutlich
reduzieren. Die diskutierten Verbote sind zum Teil
eine Einladung für Kritiker des Brüsseler
Regulierungseifers. Das Parlament hat nun einige
der vorgeschlagenen Verbote abgelehnt.
Hansueli Schöchli, Brüssel
24.11.2023, 15.45 Uhr 4 min
3

Ein Mädchen steigt die Treppe von einer Kirche hoch. Darauf blickt ein Priester zur Treppe und bemerkt, dass sie keine Unterhose trägt. Nach seiner merkwürdigen Beobachtung begegnet er das Mädchen, gibt ihr einen 20-Euro-Schein und sagt: „Hier, nimm das Geld und besorg dir Unterwäsche. Es ist überhaupt nicht gut, dass du ohne Unterwäsche zur Kirche gehst.“

Kurz nach dem Gespräch kommt das Mädchen nach Hause, gibt ihrer Mutter den Geldschein und bittet, dass sie neue Unterwäsche kaufen soll. Ihre Mutter ist neugierig und fragt, woher sie das Geld bekommen hat. Das Mädchen erzählt über das Geschehen mit dem Priester. Eilig rennt ihre Mutter zum Zimmer und zieht sich um. Anstelle ihrer Unterhose zieht sie einen sehr kurzen Rock an und rennt so zur Kirche. Nun steigt ihre Mutter sehr langsam die Treppe hoch. Erneut schaut der Priester auf die Treppe und ruft die Dame zu sich herunter. Da sie nicht zeigen will, dass sie irgendetwas erwartet, geht sie ganz ruhig zum Priester zurück. Der Priester reicht der Mutter einen Euro und schimpft: „Nehmen Sie das Geld, und um Gottes Willen, kaufen Sie sich ein Rasiermesser!“.

1

Im Rahmen eines Schüleraustausches besucht ein australischer Bauer einen österreichischen Bauern. Der Australier fragt: „Du, habt ihr eigentlich Kühe?“

Wortkarg antwortet der Österreicher: „Ja.“

Wieder stellt der australischer Bauer die Frage: „Du, habt ihr eigentlich auch Schafe?“

„Ja.“, antwortet der österreichische Bauer wieder.

Ganz verzweifelt fragt der Australier erneut: „Du, habt ihr auch Kängurus in Österreich?“

Daraufhin wird der österreichische Bauer hellhörig und meint: „Kängurus? Nein, aber was sind eigentlich Kängurus?“

Der Australier antwortet mit voller Freude: „Kängurus sind große Tiere, die auf dem Schwanz sitzen.“

„Ja“, erzählt der Österreicher, „solche Viecher haben wir auch, aber bei uns werden sie „Filzläuse“ genannt.“.

0

Der Beamte gibt dem Antragsteller das Formular zurück und sagt: „Sie haben da einen Punkt vom „i“ vergessen.“

Der Bürger erwidert: „Nein, Sie sollen ihn bitte ergänzen.

Daraufhin ruft der Beamte: „Nein, es muss dieselbe Handschrift sein!“

1