Lachen-Witze

Anonym
in Coronavirus

Verlust

Corona hat mir mein Hotel und meine Familie genommen. Bin Pleite.

Der Psychiater sagte, ich sei gestört.

Da ist mir vor Lachen glatt die Kettensäge aus der Hand gefallen.

951

Im Wald versammelt der Bär alle Tiere um sich und sagt: „Ihr besorgt mir jetzt jeder ein großes Stück Fleisch, sonst verprügele ich euch mit meinem Penis.“ Als erstes kommt der Hase. „Ich bin kein Raubtier, aber ich kann dir ein paar Möhren anbieten.“ Darauf schlägt der Bär mehrfach mit seinem Penis auf den Hasen ein, der abwechselnd weint und lacht. Bär: „Warum lachst du?“ Hase: „Da kommt der Igel mit Pilzen.“

Sie : Ey ! Er : Hm ? Sie : Ich hatte gestern einen feuchten Traum mit dir … Er: hahahaha erzähl 😂 Sie : Du wurdest von ‘nem Bus überfahren und ich hab’ mir vor Lachen bepisst

Der Bürgermeister besucht einen Kindergarten. Die Kinder haben einen Stuhlkreis gebildet.

Ein Kind ruft: „43“. Alle anderen Kinder lachen lauthals.

Ein anderes Kind ruft: „27“. Wieder lachen alle anderen Kinder.

Ein drittes Kind ruft: „41“. Es bleibt still.

Fragt der Bürgermeister die Erzieherin: „Was machen denn die Kinder da?“

Darauf die Erzieherin: „Die Kinder erzählen sich gegenseitig Witze. Aber da inzwischen jeder jeden Witz kennt, hat jeder Witz eine Nummer, so dass sie nur noch die Nummern sagen müssen…“

Der Bürgermeister überlegt kurz, dann ruft er „72“ in die Runde, und die Kinder lachen sich halbtot und kriegen sich kaum mehr ein.

Verwundert fragt der Bürgermeister: „Was ist denn jetzt los?“ Immer noch lachend erwidert ein Kind: „Den kannten wir noch nicht!“

Zwiebelsohn Harald

Was bringt die Gesellschaft nicht zum lachen?

Eure Witze :^)

IQnull

Morgen habe ich Zeit, da werde ich einen Versuch machen über deinen Witz zu lachen!

Warum darf sich die Dame in Schach bewegen wie sie möchte?

  • Das Schachbrett sieht aus wie der Küchenboden.

• Ich möchte noch einmal betonen, dass meine Witze niemanden beleidigen, sondern Leute zum Lachen bringen sollen. Auch wenn meine Witze etwas „brutal“ sind, nehmt sie mit Humor! Sollten meine Witze jemand nicht gefallen, kommentier bitte nicht, dass er gemein oder fies ist, das weiß ich nämlich selber, denn es ist ja schließlich schwarzer Humor. Natürlich meine ich nichts ernst was ich in den Witzen schreibe. Und wenn euch ein Witz nicht gefällt schreibt doch bitte nicht nur, dass der Witz nicht witzig ist, sondern begründet es auch, damit ich meine Witze verbessern kann.

Es war einmal ein Mann, der unheimlich gern Bohnen aß. Leider hatten sie immer so eine unangenehme Wirkung bei ihm. Als er dann später heiraten wollte, dachte er sich: „Sie wird mich niemals heiraten, wenn ich nicht damit aufhöre.“ Also gab er die Liebe zu den Bohnen auf… An seinem Geburtstag, auf dem Heimweg, ging sein Auto plötzlich kaputt und weil sie weit draußen auf dem Land wohnten, rief er seine Frau an und sagte, dass er später komme. Er kam an ein Gasthaus, aus dem der unwiderstehliche Geruch von heissen Bohnen strömte. Weil er ja nun noch einige Meter zu laufen hatte, dachte er sich, dass die Wirkung der Bohnen bis nach hause nachgelassen haben durfte. Er ging hinein, und bestellte sich drei extra große Portionen Bohnen. Auf dem Heimweg furzte er ununterbrochen. Seine Frau erwartete ihn schon und wirkte ziemlich aufgeregt. „Liebling, ich habe für dich die beste Überraschung zum Abendessen vorbereitet!“ und band ihm ein Tuch vor die Augen. Dann führte sie ihn zu seinem Stuhl und er musste versprechen, nicht zu spicken. Plötzlich spürte er, wie sich langsam und unaufhaltsam ein gigantischer Furz in seinem Darm bildete. Glücklicherweise klingelte genau in diesem Moment das Telefon und seine Frau bat ihn, doch noch einen Moment zu warten, aber nicht die Binde abzunehmen! Er nutze die Gelegenheit. Er verlagerte sein Gewicht auf das linke Bein und ließ es krachen. Es war nicht nur laut, sondern roch auch wie verfaulte Eier. Er konnte kaum noch atmen. Er nahm sich seine Serviette und fächerte sich damit Luft zu. Er hatte sich kaum erholt, als sich eine zweite Katastrophe anbahnte. Wieder hob er sein Bein und fffffrrrrrtttttttttt! Um nicht zu ersticken, fuchtelte er wild mit den Armen, in der Hoffnung, der Gestank wurde sich verziehen. Als sich wieder alles etwas beruhigt hatte, spürte auch schon erneut ein Unheil heraufziehen. Diesmal hob er sein anderes Bein und ließ Dampf ab und musste dabei laut lachen, da es so toll war. Dieser Furz hätte einen Orden verdient! Die Fenster wackelten, das Geschirr auf dem Tisch klapperte und eine Minute später waren alle Blumen tot. Das ging die nächsten 10 Minuten so weiter. Als er dann hörte, wie der Hörer aufgelegt wurde, legte er fein säuberlich die Serviette auf den Tisch und legte seine Hände darauf. Sie entschuldigte sich, da es so lang gedauert hatte und wollte wissen, ob er auch ja nicht gespickt hatte. Nachdem sie sich versichert hatte, entfernte sie die Augenbinde und rief: „Überraschung!“ Zu seinem Entsetzen musste er feststellen, dass am Tisch seine Familie saß die zum Essen eingeladen wurde

0
Anonym

Bergbauern beim Bund:

Brief:

Liebe Mutter! Lieber Vater!

Mir geht’s gut hier! Ich hoffe, euch beiden, der Annemarie, dem Andreas, dem Karl, dem Willi, der Karin, dem Peter und dem Hans auch. Sagt dem Karl und dem Willi bitte unbedingt, dass es beim Bund echt toll ist … Sie sollen sich schnell verpflichten, bevor hier alle Plätze voll sind! Zuerst war ich sehr unruhig, weil man fast bis 6 Uhr im Bett bleiben muss, aber jetzt gefällt mir das lange Ausschlafen schon. Sagt Karl und Willi, dass man nur sein Bett richten und ein paar Kleinigkeiten vor dem Frühstück erledigen muss. Keine Stallarbeit, keine Tiere füttern, kein Holz hacken, kein Einheizen - praktisch gar nichts. Man wäscht sich, Männer rasieren sich, ist aber alles nicht so schlimm, weil es warmes Wasser gibt. Das Frühstück ist halt ein bisserl komisch. Es gibt jede Menge Säfte, Weckerl, Marmelade, Eier, aber keine Erdäpfel, Fleisch und halt alles andere, was wir normalerweise zum Frühstück essen. Aber ihr könnt dem Karl und dem Willi ausrichten, dass man das Frühstück von irgendwelchen Städtern, die nur Kaffee trinken, mitessen kann und so hat man dann auch bis Mittag genug. Da gibt’s dann ja wieder was zu essen. Es wundert mich nicht, dass die Burschen aus der Stadt nicht weit marschieren können. Wir gehen viel Überland und der Leutnant sagt, dass das lange Marschieren gut ist für die Abhärtung. Na ja, wenn er das glaubt … als Rekrut kann ich ja nichts dagegen sagen. Aber ein „Überlandmarsch“ ist ungefähr soweit wie bei uns zu Hause bis zum Postamt. Und wenn wir am Ziel sind, dann haben die Städter wunde Füße und fahren mit dem Lkw zurück. Das wird Karl und Willi so richtig zum Lachen bringen: Ich kriege Auszeichnungen fürs Schießen und ich weiß gar nicht warum! Das schwarze in der Mitte ist viel größer als ein Rattenkopf und es bewegt sich nicht einmal. Und es schießt auch nicht zurück so wie die Huberbauer-Brüder mit dem Luftdruckgewehr. Alles, was man machen muss, ist, sich gemütlich und bequem hinlegen, in Ruhe zielen und treffen. Man muss nicht einmal seine eigenen Patronen machen. Die haben da schon fertige in Kisten! Dann gibt’s noch die Nahkampfausbildung. Da kann man mit den Städtern raufen und ringen. Aber man muss aufpassen, die sind so schnell hin. Aber es ist viel leichter als unseren Stier zu bändigen, wenn er sich wieder einmal losgerissen hat. Ich bin am besten beim Nahkampf, außer dem Voller Sepp. Der hat am gleichen Tag angefangen wie ich. Gegen den hab ich nur ein einziges Mal gewonnen. Ich glaube das liegt daran, dass ich nur 1,70m groß und 70kg schwer bin und der Voller Sepp hat bei 2m ja 120 kg. Vergesst bitte nicht dem Karl und dem Willi Bescheid zu geben, dass sie sich anmelden, bevor alle anderen mitkriegen, wie das hier abläuft, dann ist hier die Bude voll und sie kriegen keinen Platz mehr. Alles Liebe an euch! Viele liebe Grüße Eure Tochter Elisabeth

4

Klassengruppe be like:

Wenn jemand in der Klassengruppe nach Hausaufgaben fragt, antwortet niemand, wenn jemand aber beleidigt schreibt aufeinmal jeder.

Wo wart ihr vor 3 Stunden?

**Wie ist eure Klasse so?

Meine Klasse:

Manchmal wie in einem Zoo😂

„💫einzigartig 💫“

🤦‍♀️

🤡

Die Jungs, die die ganze Klasse zum lachen bringen

Was ich tue, wenn jemand für mich „Happy Birtday“ singt:

  1. Singen
  2. Lachen
  3. Wie ein voll Idiot da sitzen und nicht weißt was man tun soll

Es war einmal ein Mann, der unheimlich gern Bohnen aß. Leider hatten sie immer so eine unangenehme Wirkung bei ihm. Als er dann später heiraten wollte, dachte er sich: „Sie wird mich niemals heiraten, wenn ich nicht damit aufhöre.“ Also gab er die Liebe zu den Bohnen auf… An seinem Geburtstag, auf dem Heimweg, ging sein Auto plötzlich kaputt und weil sie weit draußen auf dem Land wohnten, rief er seine Frau an und sagte, dass er später komme. Er kam an ein Gasthaus, aus dem der unwiderstehliche Geruch von heissen Bohnen strömte. Weil er ja nun noch einige Meter zu laufen hatte, dachte er sich, dass die Wirkung der Bohnen bis nach hause nachgelassen haben durfte. Er ging hinein, und bestellte sich drei extra große Portionen Bohnen. Auf dem Heimweg furzte er ununterbrochen. Seine Frau erwartete ihn schon und wirkte ziemlich aufgeregt. „Liebling, ich habe für dich die beste Überraschung zum Abendessen vorbereitet!“ und band ihm ein Tuch vor die Augen. Dann führte sie ihn zu seinem Stuhl und er musste versprechen, nicht zu spicken. Plötzlich spürte er, wie sich langsam und unaufhaltsam ein gigantischer Furz in seinem Darm bildete. Glücklicherweise klingelte genau in diesem Moment das Telefon und seine Frau bat ihn, doch noch einen Moment zu warten, aber nicht die Binde abzunehmen! Er nutze die Gelegenheit. Er verlagerte sein Gewicht auf das linke Bein und ließ es krachen. Es war nicht nur laut, sondern roch auch wie verfaulte Eier. Er konnte kaum noch atmen. Er nahm sich seine Serviette und fächerte sich damit Luft zu. Er hatte sich kaum erholt, als sich eine zweite Katastrophe anbahnte. Wieder hob er sein Bein und fffffrrrrrtttttttttt! Um nicht zu ersticken, fuchtelte er wild mit den Armen, in der Hoffnung, der Gestank würde sich verziehen. Als sich wieder alles etwas beruhigt hatte, spürte auch schon erneut ein Unheil heraufziehen. Diesmal hob er sein anderes Bein und ließ Dampf ab und musste dabei laut lachen, da es so toll war. Dieser Furz hätte einen Orden verdient! Die Fenster wackelten, das Geschirr auf dem Tisch klapperte und eine Minute später waren alle Blumen tot. Das ging die nächsten 10 Minuten so weiter. Als er dann hörte, wie der Hörer aufgelegt wurde, legte er fein säuberlich die Serviette auf den Tisch und legte seine Hände darauf. Sie entschuldigte sich, da es so lang gedauert hatte und wollte wissen, ob er auch ja nicht gespickt hatte. Nachdem sie sich versichert hatte, entfernte sie die Augenbinde und rief: „Überraschung!“ Zu seinem Entsetzen musste er feststellen, dass am Tisch seine Familie saß die zum Essen eingeladen wurde!

Anonym
in Trump

Trump im Zoo vor dem Affenkäfig. Der Tierpfleger (TP) fragt die Menge ob jemand den Affen zum lachen bringen kann. Derjenige der das fertig bringt bekommt 100 Euro. Trump sagt: ich kann das… Er flüstert dem Affen etwas ins Ohr und der Affe lacht sich schlapp… Der TP staunt. Donnerwetter, das war Super. Aber können Sie den Affen auch zum weinen bringen? Nichts leichter als das, sagt Trump. Er flüstert dem Affen wieder etwas ins Ohr und der Gute beginnt jämmerlich zu weinen. Die nächsten 100 € hat Donnie im Sack. Der TP: genial, einfach Super. Aber können Sie den Affen auch dazu bringen dass er flüchtet? Donnie flüstert dem Affen wieder etwas ins Ohr… und der Affe rast wie ein geölter Blitz davon. Donnie hat die letzten 100 Euro in der Tasche. Jetzt will der TP aber wissen wie Trump das alles angestellt hat. Trump: als erstes habe ich ihm erzählt wer ich bin
dann habe ich ihm erzählt wie sehr man mich in Amerika verehrt zuletzt habe ich ihm dann eine Stelle im Weißen Haus angeboten

2
Kaktus

Was läuft durch den Wald und bringt Bäume zum lachen? Ein KITZZLYBÄR!!!

0

Dieser Moment, wenn…

• man eine schlechte Note in winer Arbeit bekommen hat und frühzeitig anfängt zu überlegen, wie man es den Eltern sagt ( https://www.tiktok.com/@memira.x/video/6842628640618876166?sender_device=mobile&sender_web_id=6968531798402024966&is_from_webapp=v1&is_copy_url=0) musste sein xD

• man nicht trinken kann, weil deine Freunde lachen und Angst hast, dass du beim trinken lachen musst.

• man das Lied neu starten muss, weil man vergessen hat, es zu genießen.

• man voll Bock hat etwas zu tun, aber nach 30 sekunden kein Bock hat, dass zu tun, was man machen wollte.

• man in der ersten Reihe im Klassenraum sitzt und jedesmal, wenn er allen was erklärt, dich ab und zu in die Augen anguckt.

• dein Gesichtsausdruck deine Meinung verrät, bevor du dich überhaupt zum Thema äußern kannst.

Was trifft alles auf euch zu? xD

Tante Klara

Der Bürgermeister besucht einen Kindergarten. Die Kinder haben einen Stuhlkreis gebildet.

Ein Kind ruft: „43“. Alle anderen Kinder lachen lauthals. Ein anderes Kind ruft: „27“. Wieder lachen alle anderen Kinder. Ein drittes Kind ruft: „41“. Es bleibt still.

Fragt der Bürgermeister die Erzieherin: „Was machen denn die Kinder da?“

Darauf die Erzieherin: „Die Kinder erzählen sich gegenseitig Witze. Aber da inzwischen jeder jeden Witz kennt, hat jeder Witz eine Nummer, so dass sie nur noch die Nummern sagen müssen…“

2
Narr

Der beste Karrieretipp: Wenn der Chef einen schlechten Witz erzählt, lach ihn einfach aus. Er wird den Unterschied nicht merken…

EINTRACHT FRANKFURT
in Chuck Norris

Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll. Chuck Norris und Benjamin Blümchen haben den gleichen Deutschen Synchronsprecher

Anonym

Warum lachen Zwerge beim Fußballspielen?

Weil das Gras an ihren Eiern kitzelt 🤣

0
Der_Nico

Dieser Moment wenn man so hart am lachen ist, das kein Ton mehr rauskommt und man nur noch klatschend herumwackelt, wie eine zurückgebliebene Seerobbe.