Lachen-Witze

Nobody: Meine Mutter:

Bauschmerzen: wegen Handy

Halsschmerzen: wegen Handy

Lachen: wegen Handy

Nicht reden: wegen Handy

Kein Bock Hausaufgaben zumachen: wegen Handy

Sitzen: wegen Handy

Nicht schlafen können: wegen Handy

Niesen: wegen Handy

Husten: wegen Handy

Am Handy sein: wegen Handy xD

Erstmal bissen übertreiben, aber laut Ma passiert alles wegen dem Handy. Stimm doch oder nicht?😂

in Harry Potter

Harry Potter und der Stein der Weisen: Ein Troll ist im Kerker Buch: alle Kinder schreien, bis Dumbledore sie dank Knallfröschen zur Ruhe bringt Film: alle Kinder, außer zwei, lachen und Lächeln in die Kamera. Sie trampeln über dem am Boden liegenden Quirrel. Ist es euch jemals aufgefallen? Und während im Film alle so rumschreien hört man Percy:„Griffindors bleibt zusammen! Bleibt Ruhig und hört auf zu lachen!“ Das waren ein paar Fun-facts.

NICHT LACHEN Achmed!
in Achmed

Achmed lach net sonst kommt Ali mit Schachbrett, Abdul mit Klappstuhl und Alladin mit Waschmaschin!

4
Anonym

Was man hier so als „Witze“ zu lesen bekommt, ist größtenteils nur geistiger Dünnschiss, ich kann da nicht lachen.

5
Luca Encke

~Lachen ist Gesund~ Was machen Helene Fischer und Florian Silbereisen im Bett?

Silberfische

0
Anonym

Sag ich letztens zu meinen Freund der seit einer Stunde unnötig lacht: Lach net! Sagt Ahmed: Hör auf Witze über meinen Namen zu machen!!!

Mecha Crow
in Klappstuhl

Achmed lach ned über Mehmet sei Hemet sonst kommt Abdul mit Klapstul und Aladin mit Waschmaschien

2
Remus Lupin
in Harry Potter

Remus: Hast du endlich aufgehört zu lachen?

Sirius: Nein, dein Name ist quasi Wolf Wolf. Das ist so wunderbar.

Remus: … Sirius ist bekannt als der Hundestern und ist teil des Sternbild Canis Major. Canis ist lateinisch für Hund. Deine Animagusform ist ein Hund.

Sirius: Aber mein Nachname bedeutet nicht auch noch Hund.

Remus: Du bist ein schwarzer Hund.

Sirius: Ja, aber…

Remus: Husch, Wuff Wuff!

4

3 schiffbrüchige Engländer stranden auf einer Kannibaleninsel im indischen Ozean.

Sie werden relativ schnell von den Kannibalen bemerkt und dann auch gefesselt.

Der Kannibalenstamm hat eine Übersetzerin, die ihnen erklärt, dass wenn sie eine Aufgabe bewältigen, man sie als Teil des Stammes ansehen würde. Sie werden dann nicht verspeisen.

Und die Aufgabe ist, dass jeder von ihnen 10 Früchte von der gleichen Sorte auf der Insel finden und zurück bringen soll. Dann gäbe es weiter Anweisungen.

Der erste Engländer, kommt mit 10 Äpfeln wieder. Er wird angewiesen, sich diese hinten einzuführen, ohne einen Mucks zu machen. Wenn er was sagt oder nur ein Geräusch macht, wird er verspeisst.

Leider schafft er es nicht, sich die Früchte still reinzuschieben. Er fängt er, vor lauter Schmerzen, an zu wimmern. Die Kannibalen haben ihn dann zum Abendessen verspeist.

Später treffen sich der erste und zweite Engländer im Himmel.

Fragt der Erste: „Oh, du hast es auch nicht geschafft. Welche Früchte hast du gefunden?“

Sagt der zweite Engländer: „10 kleine Beeren. Leider habe ich es nicht geschafft still zu sein.“

Sagt der Erste: „Aber so kleine Waldbeeren tun doch nicht weh.“

Sagt der zweite Engländer: „Stimmt. Aber als ich unseren anderen Freund mit 10 Ananas zurückkommen sah, musste ich lachen.“

Alissa

Was passiert wen man Cola und bier trinkt .------- man colabiert 😂

0
a.s

Ein Mann kommt an einem Nachmittag nachhause und sieht das sein Dach kaputt ist er geht nach drinnen und sieht das die Tassen aus dem Schrank geflogen sind er ruft die Polizei an under sagt , Herr wachmeister ihr habe einen Dachschaden und nicht mehr alle Tassen im Schrank

2
Anonym

Also ich Sitz selber im rollstuhl und will nicht anders behandelt werden wenn man nen witz über nem gehendem macht ist das auch ok kann gut über sowas lachen also immer locker durchn schlüpper atmen und wenn es stört braucht sie jq nicht zu lesenū

1
Anonym

Isa: Hast du schon einen Freund? Ich: Ja klar! Wieso fragst du? Isa: Ach, nur so. Wie sieht er denn aus? Ich: Er ist viel älter als ich, um die 40 Jahre, hat eine abgefahrene wuschelige Frisur und dunkelbraune Augen. Wirklich süß! Isa: Oh, das hört sich schon ganz gut an ;) Und wie ist er sonst noch, dieser tolle Typ? Ich: Na ja… Er hat einen grimmigen Blick. Doch genau das macht ihn so einzigartig. Isa: Wow! Das klingt super. Wie heißt er denn? Ich: Woher willst du das denn wissen… seinen Namen kannst du bestimmt nicht aussprechen. Er ist übrigens sehr selbstbewusst und kritisch. Dafür kann er einen sehr guten Geschmack, wenn es um Musik geht. Ähm, einen besonderen Kleidungsstil hat er allerdings auch… Isa: Hmm…Mag sein dass du das so findest. Zeig mal ein Bild von diesem Superartist. Ich: Ähh… Nein…Ich Isa: Na, was willst du mir sagen…? Ich: Er ist sehr berühmt, und und… Ich bin… und er ist leider… Isa: Na so was kitschiges hab ich noch nie gehört… Ich gehe jetzt. BYE! Ich: Ach, diese Leute… Immer wenn ich über ihn erzähle, lachen sie mich aus…

Marie

Der Kneipenwirt bringt jeden Abend auf die gleiche Weise seine Gäste zum Lachen: „Der Sohn von meinem Nachbarn, der ist so dumm, das glaubt ihr nicht!“ Er lässt den Jungen herbeirufen und hält ihm eine blankpolierte Münze und einen zerknitterten Geldschein hin: „Ich habe in meiner linken Hand einen Euro und in meiner rechten Hand zehn Euro. Was von beidem willst du haben?“

Der Junge nimmt jedes Mal die Euromünze, und alle Gäste lachen sich über ihn kaputt. Bis auf einen Gast, dem es langsam zu blöd wird, dass alle sich auf Kosten des armen Jungen amüsieren. Er folgt dem Jungen nach draußen auf die Straße, wo sich dieser von dem Euro gerade ein Eis gekauft hat.

Dann sagt er zu ihm: „Hör mal, der Wirt macht sich über dich lustig, und die Gäste lachen dich aus. Wenn du nächstes Mal gefragt wirst, dann nimm den Geldschein, der ist viel mehr wert. Dann wird ihnen das Lachen vergehen.“

Der Junge schaut auf das Eis in seiner Hand und meint: „Stimmt, dann würden sie nicht mehr über mich lachen. Aber dann würden sie mich auch nicht mehr fragen.“

Anonym

Eine Beziehung ist ein nehmen und geben.

Also nimm mich und gibts mkr

Kaktus

Was ist schlau und hängt am Baum?

Ein GymnasiAST!! (lachen)

1
G3schichtenErzäHler

Ich glaube, wir alle kennen das Gefühl… Das Gefühl, in der Schule unbedingt aufzeigen zu wollen. Das Gefühl, was zum Unterricht beitragen zu wollen. Doch wird man nicht dran genommen, trifft das richtig ins Herz rein. Eine Pistolenkugel, direkt in deinen Körper. Eine Schülerin in meiner Klasse, sie hieß Sophie, tat genau das. Wegen der habe ich gelitten. Wir hatten Musik. Eines meiner Lieblingsfächer. Der schlanke Lehrer fragte: „Was ist ein Notenschlüssel?“ Ich wusste genau, was ein Notenschlüssel war. Das war meine Chance! Ich blickte zu den anderen gelangweilten Kindern. Sie hatte, so wie es aussieht, keinen Schimmer, was ein Notenschlüssel war. Ich wollte eigentlich reinrufen, aber habe es doch nicht gemacht. Ich wollte unbedingt zeigen, dass ich eine Ahnung von Musik hatte. Ich meldete mich! Das war das erste mal in Musik. Quatsch! Das war das erste mal in meinem ganzen Leben! Oh man! War das ein Gefühl. Den Arm in die Luft gehoben, den Finger nach oben gestreckt. Dann sah ich es. Auf der anderen Seite des Raumes, dort saß Sophie. Die größte Zicke der Welt. Sie meldete sich ebenfalls. Allerdings snipste sie wie eine Verrückte. Ach du Scheße! Sie wollte mir die Chance nehmen, etwas zu sagen! Der Lehrer glotzte über die Reihen… „Wirklich niemand?“, sagte er. Verdammt! Wieso sah er mich nicht! Wie lächerlich! Ich war kurz davor, reinzuschreien! Der Lehrer wandte sich zu mir! Ich war überglücklich! Dann rief eine blöde Zicke rein. „Hey! Mister Conrad! Ich muss kurz aufs Klo!“, rief sie. Es war Maria. Das fetteste Mädel der Welt. Heilige Kake. War sie fett! Das war aber nicht das einzige Problem. Direkt neben Maria saß Sophie. Ihr teuflischer Blick ging zu mir. Mir ging ein Schauer über den Rücken. Oh NEIN! Mister Conrad sagte dann: „Ja. Sophie? Was ist ein Notenschlüssel?“ „Keine Ahnung. Ich wollte nur fragen, ob ich auch auf die Toilette darf?“, antwortete die Zicke. WAS?! Yeah! Hoffentlich nahm er mich dran! Doch dann ging der Gong los. Die Stunde war zu Ende. Mister Conrad sagte mit großer Enttäuschung: „Ach, Kinder. Ihr seid doch einfach nur eine Schande.“ Paul, ein sportlicher Kerl, fragte: „Hausaufgaben?“ Alle schrien ihn an. „Ne. Heute nicht“, sagte Mister Conrad. Meine Chance… War weg…

Das war es auch. Ich hoffe, es hat ihnen gefallen! Bei Themen-Vorschläge, einfach in die Kommentare schreiben.

Tschüss!

Anis
in Deine Mutter

Deine mutter ist so Klein sogar die Schlümpfe lachen sie aus …

#BleibzuHause

Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag. [Charlie Chaplin]