Zwei Mathematiker und zwei Physiker fahren zusammen mit der Bahn zu einem Kongress. Auf der Hinfahrt unterhalten sie sich über die Systematik des Fahrkartenverkaufs, wobei die Mathematiker erwähnen, dass sie nur eine Fahrkarte für zwei Personen brauchen. Als nach einiger Zeit sich der Schaffner nähert, gehen die beiden Mathematiker zusammen aufs Klo (auf dasselbe!). Kurz darauf klopft der Schaffner an die Tür und verlangt die Fahrkarte. Die Mathematiker schieben ihre unter der Tür durch, und alles ist okay. Auf der Rückfahrt haben die Physiker dazugelernt und auch nur eine Fahrkarte gekauft. Die Mathematiker haben dagegen gar keine! Wiederum nähert sich bald der Schaffner, und die Physiker begeben sich aufs Klo. Kurz darauf geht ihnen einer der Mathematiker nach und klopft an die Tür: „Die Fahrkarte bitte!“ Was lernen wir daraus? Die Physiker wenden mathematische Verfahren an, ohne sie wirklich zu verstehen.

Ruft eine Person beim PC-Support an und sagt: „Ich nutze Windows.“ „…Und?“ „Und ich habe ein Problem.“ „Das sagten sie bereits.“

Ein Kannibale kommt zum Firmentreffen in die Berge. Er durfte auch einen Bekannten mitnehmen. Als er ankam, hatte er aber zehn Leute dabei.

Der Firmenchef sagte verwundert : "Aber du solltest nur eine Person mitbringen!" Darauf antwortet der Kannibale : „Also ohne Proviant geht bei mir gar nichts!“

Deine Mutter ist die persönliche Choreografin von Peter North.

Frage an den Kellner aus Ischgl: „Haben sie auch Corona-Bier?“ „Nein, aber ich fasse das Glas persönlich an.“

„Ist der Salat wirklich für zwei Personen, Herr Ober?“ „Ja, mein Herr.“ „Dann möchte ich mal wissen, warum nur eine Schnecke drin ist!“

Herr Blöd Herr Nimand und Herr Keiner streiten sich geht Herr Blöd zur Polizei und sagt Nimand hat mir auf den Kopf gespuckt Keiner hats gesehen da sagt der Polizei Beamte sagen sie mal sind Sie Blöd da sagt Herr Blöd ja höchst persönlich

Jesus und seine zwölf Jünger gehen in ein Restaurant.

Jesus sagt: „Einen Tisch für 26 Personen bitte.“

Der Ober: „Aber ihr seid doch nur… (zählt) … 13?“

Jesus: „Ja schon, aber wir sitzen alle auf der selben Seite.“

Im Folgenden lesen Sie einen sehr kurzen Dialog zwischen zwei Personen:

Person A: Ho-Oh, Kukmarda! Person B: Woingenau? Person A: Sind Sie etwa Taubsi hören mir ja gar nicht zu. Person B: Ich bin ganz Ohrdoch ich kann da Onix zu sagen, da mir Absol-ut die Zeit fehlt. Person A: Owei! Und ich kleb Pandir wie ein Nasgnet, nur um mitzukriegen, was für ein Sterndu bist. Person B: Isso. Tut mir zwar sehr Ledyba ich Gehweiher. Daher auf Wiesor-sehen!

Die Namen der Personen sind unbekannt, da beide Icognito waren.

(Ich weiß, der Witz war etwas Lahmus, doch ich finde ihn Echnatoll und freue mich über jeden Klikk.)

AN EINEM SCHÖNEN ABENT TREFFEN SICH 3 VAMPIRE SAGT EINER ZU DEN ANDEREN KOMM LASS MAL EIN BLUT WETTRINKEN MACHEN.

DIE ANDEREN WAREN EINVERSTANDEN UND HABEN JA GESAGT

ALSO GING DER ERSTE LOS UND GING ZU EINER PARTY UND SAUGTE 5 PERSONEN AUS UND GING ZURÜCK

ALS DER 2 LOSS GING, GING ER AN EIN DORFFEST UND SAUGTE 10 PERSONEN AUS.

ALS DER LETZTE LOSS GING VERSCHWAND ER IN 0,75SEK RASSTE MIT EINEN AFFENTEMPO GEGEN EINE ALTE FRAU UND HAT SIE UMGEBRACHT UND AUSGESAUGT ER WAR VOLLER BLUT UND GING ZU DEN ANDEREN ZURÜCK

ALS SIE IHN SAHEN FRAGTEN SIE „WAS IST DEN PASSIERT!“ SAGTEN SIE DAN SAGTE DER DRITTE „HABT IHR DIE ALTE FRAU DAHINTEN GESEHEN?“ NEIN ANTWORTEN DIE ANDEREN ZWEI SAGTE DER DRITTE JA ICH AUCH NICHT

Coffee to go

"Herr Müller, wir müssen mal über ihre persönliche Zukunft in unserer Firma sprechen…

…holen Sie sich schon mal einen Coffee to go und kommen dann in mein Büro!"

Wenn sich deine Mudder auf die waage stellt zeigt die waage an:Bitte nur eine Person.🤣😂

der Arzt sagt dem Rentner nach gründlicher untersuchung : „für ihr Alter von 86 jahren sind sie ja noch sehr fit. Gestatten sie mir bitte eine persönliche Frage : wann haben sie denn mit einer Frau so richtig…?..naja sie wissen schon.“ der Rentner guckt sinnierend in die luft. "Das waaaar…1945…! " „Ohhh“ sagt der Doktor, „das ist aber schon richtig lange her!“ . "sooo finden Sie ?"fragt der Rentner.Er schaut auf seine Armbanduhr und sagt: „Es ist doch jetzt erst 2015…“

Die High Society traf sich wie immer in Ischgl. Und diesmal traf sie sogar einen Virus, den die hohe Gesellschaft als hoch gefährlich einschätzte, weil Ischgl nämlich sehr hoch angesiedelt ist, also passend zur hohen Gesellschaft. Die hohe Gesellschaft von Ischgl infozierte später andere, ebenfalls hohe Personen, die entsprechend hochgefährlich reagierten: Sie ließen hohe Wissenschaftler, die auf ihre Spendengelder scharf sind, alle Presseagenturen scharf machen auf das Virus. Und das Ergebnis war eine globale Panik-Epidemie, die besser als Kurzwort bekannt ist: Pandemie. Pan(ik-Epi)demie klingt als Ganzes nicht schön, wie das oft bei wahren Worten ist. Umso schöner gestalteten sich dann die Maßnahmen: fast alle gesunden Arbeitnehmer dürfen nicht mehr zur Arbeit gehen, Schulen, Unis und andere Kindereinrichtungen sind geschlossen. Berechnet wurde die hohe Gefahr des bekannten aber - wegen der Höhenlage von Ischgl - HOCHgefährlich mutierten Virus (mit geschätzter Dunkelziffer) allerdings stets mit einer enorm hohen Genauigkeit der Zahlenangaben. Auch hinter dem Komma! Am höchsten beziffert waren die geschätzten Toten, die wegen anderen tödlichen Krankheiten nun infolge des hochgefährlichen Virus möglicherweise Stunden oder gar Tage eher sterben als ohne Virus. Getestet wurde natürlich auch. Ausschließlich auf diesen Virus. so wurde er - auch wegen der unberücksichtigten Dunkelziffern der tatsächlich Infizierten - immer gefährlicher. Die Welt steht folglich still. Erstarrt in Ehrfurcht vor der Weisheit der High Society, welche die Welt vor ihrem hochgefährlichen Virus mit aller Macht schützt. Bis auf Schweden, Weißrussland und Korea und solche ungeschützten Länder, wo der Virus inzwischen ebenfalls eine Verdoppelungszahl der Infizierten von weit unter 1 erreicht hat, wahrscheinlich aus Solidarität mit den hochgefährlichen Artgenossen in der ansonsten geschützten Welt. Erstaunlich ist, daß die Verdummungszahl der (getesteten) Infizierten bereits unter 1 lag, bevor die drastischsten Maßnahmen ergriffen wurden. Somit zeigt das Virus einen auffällig vorauseilenden Gehorsam, wie es sich gehört in der zivilisierten Welt. Wahrscheinlich will es Karriere machen. Herr Peter A. hält diese Karriere übrigens für sicher und hat als Wirtschaftsminister hohe Erwartungen: Der Virus erfordert in Deutschland wahrscheinlich jedes Jahr 12 Milliarden Schutzmasken. Aber der allseits hochgeschätzte Virus kann laut Herrn Drochten vom staatlichen Koch-Institut schon in diesem Jahr als zweite Welle wiederkommen. Wobei diese zweite Welle möglicherweise UNBEMERKT bleibt. Sagt er laut seriösen Medien. Da gibt es keinen Zweifel. Die Statistiken der Bundesländer bestätigen übrigens den Erfolg der hochwirksamen Maßnahmen in D: die monatliche Sterblichkeit der Deutschen liegt überall im normalen Bereich. Nur Berlin hat z.Zt. leicht erhöhte Werte, die Hauptstadt beweist sich damit wieder als Zentrum. Diesmal als Zentrum der infozierten Deppidemie

Gehen Arnold Schwarzenegger,Donald Trump,ein Priester und ein Schulmädchen in einen privat jet.nach einer Weile gab es ein Problem mit dem Motor und sie stürtzen ab .Es gab aber nur drei Fallschirme die für vier Personen reichten mussten!Arnold : ich bin zu berühmt um zu sterben! Nimmt einen Fallschirm und springt.Trump: ich bin zu schlau um zu sterben ! Nimmt sich einen Fallschirm und springt. Priester:Nimm du den letzten Fallschirm kleines Mädchen ich komme sowieso in den Himmel . Mädchen:Wir können beide jeweils einen nehmen denn Trump ist mit meinem Schulranzen gesprungen!

Wenn deine Mutter sich auf die Waage stellt steht darauf Bitte immer nur EINE Person

Deine Mutter ist so Dumm sie zieht an den Haaren der Person vor ihr und begründet das hiermit : An der Tür stand ZIEHEN ;-)

Person1 kennst du schon den neusten Fahrstuhl witz Person2 ne Person 1 ich auch net ist noch nicht angekommen

1 Person:OH ich binn so sauer 2 Person:Warte ich Furz dich mal an 1Person:Warum? 2Person: Ja jetzt bisst du Stink sauer

Ich habe einen neuen Corona-Schnelltest entwickelt, der jedem kostenlos zur Verfügung steht. Anleitung: Drücke der zu prüfenden Person 10 Minuten lang ein festes Kissen auf das Gesicht. Achte darauf, dass Mund und Nase vollständig bedeckt sind. Ergebnis: Atmet der Proband nach 10 Minuten noch, ist er gesund, ansonsten war er infiziert.

Loading...