Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

Was sagt man zu einem Inder, der stolpert? – „Fall nicht hindu.“

Warum ging der Luftballon kaputt? – Aus Platzgründen.

Wie kannst du denn mit 14 schon schwanger sein? - Chantalle (28), schimpft mit ihrer Tochter

Was steht auf dem Grabstein eines Spanners? – „Der ist weg vom Fenster.“

was ist klebrig und rennt durch die Wüste? … ein Karamell

Was ist das wichtigste bei einem Schweißausbruch? Na das w

"Ich polier dir deine Fresse" Natalie,24, Zahnarztassistentin

Bei Adidas wurde eingebrochen. Was macht die Polizei? Sie schickt 3 Streifen.

Einfach mal Abschalten und die Ruhe genießen - Jochen, 55, Pfleger auf der Intensivstation

Kommt ein Neutron zur Disco. Sagt der Türsteher: „Tut mir leid, nur für geladene Gäste!“

Ich werde Kassierer, damit ich sagen kann,dass die Frauen bei mir schlange stehen.

Kein Bock mehr – Werner (48), Schäfer

Egal wie viele CDs du hast, Carl Benz hat Mercedes.

Wenn „Stiftung Waren Test“ Vibratoren testet, ist „befriedigend“ besser als „gut“?

Ein guter Rad ist teuer – Ali (28), Fahrradverkäufer

Was macht eine Blondine mit einem Stück Brot auf der Toilette? – Sie füttert die WC Ente.

Ich habe Manuel letztens einen Limonaden-Witz erzählt. Fanta lustig.

Eines Tages bricht die 12jährige Tochter das Schweigen am Abendtisch und verkündet ernsthaft: „Ich bin keine Jungfrau mehr!“

Nach diesen Worten bereitet sich eine unheimliche Stille im Haus aus. Wenig später schreit der Vater die Mutter an: „Marta, du bist schuld! Du ziehst dich immer so frivol an und verdrehst den Männern dauernd die Köpfe! Und außerdem fluchst du immer obszön vor unser Tochter!“

Zu der 20jährigen Tochter sagt der Vater: „Und du, du bist auch mitschuldig! Vögelst mit jedem auf unserem Sofa, wenn wir ausgehen! Und dies vor den Augen unserer kleinen Tochter! Und du musst nicht glauben, dass ich nicht weiß, dass du einen Vibrator im Nachttisch hast, neee!“

Die Mutter zum Vater: „Halt mal die Luft an! Gerade du regst dich auf!? Du gibst immer die Hälfte deines Lohnes für Nutten aus und seit wir Kabelfernsehen haben, schaust du nichts anderes als P....filme! Sogar wenn unsere kleine Tochter dabei ist! Nicht zu reden von deiner Sekretärin, die dir dauernd einen bläst …!“ Die schluchzende und verzweifelte Mutter wendet sich der kleinen Tochter zu und fragt: „Aber Liebling, wie ist es passiert? War es anal oder v.....l? Bist du vergewaltigt worden oder hast du mit einem Mitschüler geschlafen?“

Die kleine Tochter erwidert erstaunt: „Aber nein Mami. Die Lehrerin hat meine Rolle im Weihnachtstheater getauscht. Ich bin nicht mehr die Jungfrau, sondern die Hirtin!“

Egal wie jung du bist, Jesus’ Freunde waren jünger!

Durch Nutzung dieser Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen