Alle anderen

Alle-anderen-Witze

Dieser Augenblick wenn du etwas zum ersten mal machst und alle anderen dich auf einmal anschauen und du keine Ahnung hast, was du falsch gemacht hast.

Die "Rechten" sind alle ungeimpft. Alle anderen sind Geimpft. Was hat das mittel-, uns langfristig für eine Bedeutung? ;-)

Egal, wer es sagt oder warum: Du bist niemals eingebildet, selbst wenn du sagst, dass du so viel schöner bist als alle anderen. Es gibt dich wirklich.

Beim Fernsehabend:Ach, Susanne, wenn ich fußball schaue vergesse ich alles andere.susanne:ich heiße übrigens franziska

Die Robben robben, die Krähen krähen und alle anderen Vögel ... machen natürlich verschiedene Geräusche.

Der Assistenzarzt macht seine erste Operation. Sein Professor schaut ihm dabei über die Schulter.

"Nein, nein," ruft der Professor plötzlich, "nur den Blinddarm! Alles andere tun Sie schön wieder hinein."

„Für mich ist es nur ein kleiner Tritt auf die Bremse, für alle anderen ein großer Schritt nach vorne."

Manfred, 35, Busfahrer

Eine Blondine lacht 3 mal über einen Witz: 1. Wenn alle anderen auch lachen. 2. Wenn sie glaubt, ihn zu verstehen. 3. Wenn ihr jemand ihn erklärt.

Eine Schlampe bestellt in der Imbissbude eine Wurst, kaum fängt sie an die Wurst zu Essen Starren alle anderen sie an, da fragt sie auf einmal habt ihr noch die ein Mädel beim Blasen beobachtet.

Haben Sie schon einmal einen Heilpraktiker gefragt, was in der Packungsbeilage von Globuli steht? Wirklich nicht? Mein Vorschlag: "Vorsicht! Essen Sie das Glas nicht mit. Alles andere nach Gutdünken."

Wieso bin ich immer anders als alle anderen😭? Bei den anderen zum Beispiel laufen die Füße und die Nase riecht. Und bei mir 😞 schluchz, schluchz... bei mir ist es genau umgekehrt.

Der Bürgermeister besucht einen Kindergarten. Die Kinder haben einen Stuhlkreis gebildet.

Ein Kind ruft: "43". Alle anderen Kinder lachen lauthals. Ein anderes Kind ruft: "27". Wieder lachen alle anderen Kinder. Ein drittes Kind ruft: "41". Es bleibt still.

Fragt der Bürgermeister die Erzieherin: "Was machen denn die Kinder da?"

Darauf die Erzieherin: "Die Kinder erzählen sich gegenseitig Witze. Aber da inzwischen jeder jeden Witz kennt, hat jeder Witz eine Nummer, so dass sie nur noch die Nummern sagen müssen...."

Ein Tourist ging in eine Zoohandlung. Während er sich so umschaute, kam ein Kunde in den Laden und sagte zu dem Verkäufer: "Ich hätte gerne einen Excel-Affen!"

Der Verkäufer nickte, ging hinüber zu einem Käfig und holte einen Affen heraus. Er machte eine Leine an den Affen, übergab ihn dem Kunden und sagte: "Das macht 3000 Euro."

Der Kunde zahlte und verließ das Geschäft.

Erstaunt ging der Tourist zu dem Verkäufer und sagte: "Das war aber ein sehr teurer Affe. Warum kostet der denn so viel?"

"Der Affe kann Excel programmieren – sehr schnell, wenig Aufwand, keine Fehler und eben sehr günstig!"

Der Tourist schaute zu einem anderen Affen im Käfig. "Dieser ist ja noch teurer, der kostet ja 5000 Euro. Was kann dieser denn?"

"Oh, dies ist ein Web-Affe! Er beherrscht das Design von Webseiten, kann programmieren, präsentieren und all dies nützliche Zeugs," sagte der Verkäufer.

Der Tourist schaute sich noch eine Weile um und sah einen dritten Affen in einem Käfig. Der Preis hing an seinem Hals: 25.000 Euro. Er lief erstaunt zu dem Verkäufer und sagte: "Dieser kostet ja mehr als alle anderen zusammen! Was zum Himmel kann der denn?"

Der Verkäufer antwortete: "Tja, ich habe ihn noch nie etwas Nützliches tun sehen, aber die anderen Affen nennen ihn Manager!"

4

Ein Schotte macht mit seiner Frau eine Seereise. Das Schiff gerät in einen Sturm und läuft auf einen Felsen auf. Alle anderen ertrinken, nur der Schotte wird gerettet. Nach zwei Jahren kommt ein Telegramm: "Leiche Ihrer Frau mit Austern und vielen Muscheln bedeckt geborgen!" Umgehend telegrafiert er zurück: "Muscheln und Austern verkaufen, Köder wieder auslegen!"

0

Der Sohn des arabischen Scheichs ist zum Studieren nach Berlin gezogen. Nach einer Woche schreibt er eine E-Mail an seinen Vater:

"Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Bis auf eine Sache: Mir ist es ein bisschen unangenehm, wenn ich morgens mit meinem vergoldeten Ferrari an der Uni vorfahre, denn alle anderen Studenten kommen mit der Straßenbahn. Alles Liebe, dein Sohn Achmed."

Am nächsten Tag erhält Achmed eine E-Mail von seinem Vater:

"Mein lieber Sohn, ich möchte natürlich nicht, dass du dich schämen musst. Ich habe dir 20 Millionen überwiesen. Kauf dir davon auch eine Straßenbahn. Alles Liebe, dein Vater."