Als nächstes

Als-nächstes-Witze

Zwei Mathematiker und zwei Physiker fahren zusammen mit der Bahn zu einem Kongress. Auf der Hinfahrt unterhalten sie sich über die Systematik des Fahrkartenverkaufs, wobei die Mathematiker erwähnen, dass sie nur eine Fahrkarte für zwei Personen brauchen. Als nach einiger Zeit sich der Schaffner nähert, gehen die beiden Mathematiker zusammen aufs Klo (auf dasselbe!). Kurz darauf klopft der Schaffner an die Tür und verlangt die Fahrkarte. Die Mathematiker schieben ihre unter der Tür durch, und alles ist okay.

Auf der Rückfahrt haben die Physiker dazugelernt und auch nur eine Fahrkarte gekauft. Die Mathematiker haben dagegen gar keine! Wiederum nähert sich bald der Schaffner, und die Physiker begeben sich aufs Klo. Kurz darauf geht ihnen einer der Mathematiker nach und klopft an die Tür: "Die Fahrkarte bitte!"

Was lernen wir daraus? Die Physiker wenden mathematische Verfahren an, ohne sie wirklich zu verstehen.

4

Zur Zeit der Französischen Revolution machen ein Schwabe und ein Badener unvorsichtigerweise Urlaub in Paris. Gleich am ersten Tag geraten sie mit den Revolutionären aneinander, werden wegen Sprachschwierigkeiten für Monarchisten gehalten und auch sogleich zur nächsten Guillotine geschleift. Zuerst kommt der Badener dran. Doch bei ihm verhakt sich das Seil, und das Fallbeil bleibt oben hängen. Die Revolutionäre sehen das als ein göttliches Zeichen und lassen den Badener frei. Als Nächstes schleifen sie den Schwaben zum Schafott. Der wehrt sich aber nach Leibeskräften, zeigt auf die Guillotine und schreit: "Bevor dees net repariert isch, leg i mi net do drunter!"

Treffen sich Marcel, Jassin und Bernd bei einem See. Dort begegnet ihnen eine Fee die sagt: Das hier ist ein Wunschsse, wer hineinspringt darf sich etwas Wünschen. "OK sagte Jassin ich fang an. Jassin läuft an, springt, wünscht sich "COLA, hüpft hinein und schwimmt im Cola. als nächster will Marcel. Er läuft, springt wünscht sich Bier. Er springt hinein und schwimt im Bier. Als letzter ist Bernd an der Reihe. Bernd rennt an, rutsch aus, sagt scheiße und hüpft hinein.

2

Harry potter Rollenspiel mit @. Regeln:du kannst jemanden von harry potter spielen oder dich selbst.sachen wie z.B. sie gingen schreiben wir so:*sie gingen* sachen wie was als nächstes passieren soll schreiben wir in [] Viel spass

Der Lehrer so: „Wer als Nächstes schreit wird sehen“ *Das bilde Kind fängt an zu schreien*

Schneewittchen, Superman und Pinocchio gehen auf den Jahrmarkt. Sie kommen zu einem Zelt mit einem Poster „Wettbewerb für die schönste Frau der Welt“.

Schneewittchen geht rein und kommt bald freudestrahlend wieder raus: „Erster Preis“. Als nächstes kommen sie zu einem Zelt „Wettbewerb für den stärksten Mann der Welt“.

Superman geht rein und ist bald wieder draußen: „Kein Problem, erster Preis“. Schließlich kommen sie zu einem Zelt „Wettbewerb für den größten Lügner auf der Welt“.

„Das ist für mich“, sagt Pinocchio und geht rein. Nach einer Weile kommt er raus, sichtlich enttäuscht: „Verdammt, wer ist Donald Trump?"

Ein paar Lehrer feiern eine Party. Als ihnen das Bier ausgeht, bietet der Gymnasiallehrer an, neues zu holen. Er fährt los, kommt eine halbe Stunde später angelaufen: „Scheiße, Polizeikontrolle – Bier und Führerschein weg!“

Als nächstes fährt der Realschullehrer los. Auch er kommt eine halbe Stunde später zurück, ohne Bier und Führerschein: „Scheiße, ich bin in eine Polizeikontrolle gekommen!“

Dann fährt der Hauptschullehrer los und kommt nach kurzer Zeit mit Bier und Führerschein zurück. „Wie hast du das denn gemacht?“, fragen die anderen. „Na, ich kenne doch meine ehemaligen Schüler...“

**Widder** ♈

• 21.März-19.April • Element: Feuer🔥 • Regierender Planet: Mars • Stärken: sehr optimistisch und voller Tatendrang, Zielstrebigkeit, Ehrlichkeit

**Menschen mit diesem Sternzeichen sind kämpferisch und willensstark**

Schwächen: ungeduldig, unruhig

**Welches Sternzeichen als nächstes?:)**

Luigi hat sich neue Gucci-Schuhe gekauft. Sie glänzen so sehr, dass man sich darin spiegeln kann.

Mit den neuen Schuhen geht er ins Tanzlokal und fordert Elvira zum Tanz auf. Als sie übers Parkett fegen, fragt Luigi: „Elvira, hast du heute ein blaues Höschen an?“ Elvira wundert sich: „Ja, woher weißt du das?“ „Na, es spiegelt sich in meinen neuen Schuhen!“

Als nächstes bittet er Johanna auf die Tanzfläche, und stellt auch ihr die Frage: „Johanna, hast du heute ein rotes Höschen an?“ Auch Johanna staunt: „Ja, woher weißt du das?“ „Von meinen neuen Schuhen, darin spiegelt sich alles!“

Schließlich ist da noch Uschi. „Wie wär's mit einem Tänzchen?“ Uschi willigt ein, doch Luigi schaut etwas perplex: „Uschi, kann es sein, dass du heute gar kein Höschen trägst?“ „Ja, das stimmt! Wieso fragst du?“, fragt Uschi. „Gott sei dank! Und ich dachte schon, meine neuen Schuhe hätten einen Riss!“

Ein Mann geht spazieren. Da kommt ein Flaschengeist und sagt: "Du hast drei Wünsche frei, aber der Haken ist, dass dein Nachbar das Doppelte bekommt." Der Mann sagt: "Ok, dann wünsche ich mir eine Million Euro." Der Flaschengeist erfüllt ihm seinen Wunsch. Der Mann sagt: "Als nächstes wünsche ich mir ein teures Auto." Auch dieser Wunsch wird ihm erfüllt. Der Flaschengeist sagt: "Jetzt hast du ein teures Auto und eine Million Euro, aber dein Nachbar hat das Doppelte. Du hast noch einen Wunsch frei." Der Mann antwortet: "Ok, ich wünsche mir, dass ich halb totgeschlagen werde."

Der Papst, Konrad Adenauer und Eugen Drewermann sind gestorben. Im Himmel werden sie von Jesus empfangen. Einer nach dem anderen wird von Jesus zu einem Gespräch gebeten, um festzustellen, ob sie würdig genug für den Himmel sind.

Als erster ist der Papst dran. Nach einer halben Stunde geht die Tür auf, der Papst kommt heraus und sagt zerknirscht: "Ich habe wohl einiges falsch gemacht und muss noch mal auf die Erde zurück und alles in Ordnung bringen".

Als nächster ist Konrad Adenauer dran. Auch er verlässt die Audienz zerknirscht, denn auch ihn hat Jesus nochmal auf die Erde zurück geschickt, um seine Fehler wieder gut zu machen.

Als letzter wird Drewermann empfangen. Stunde um Stunde vergeht. Endlich kommt Jesus heraus und murmelt: "Drewermann schickt mich auf die Erde zurück, hab' wohl zu viel falsch gemacht".

Sarahs kleine Schwester hört einfach nicht auf zu weinen. Als nach 1 Stunde immer noch keine Ruhe eingekehrt ist fragt sie ihre Eltern: sagt mal habt ihr dazu keine Gebrauchs Anweisung mitbekommen?

**Steinbock**♑

• 21.Dezember-20.Januar

• Element: Erde🌎

• Regierender Planet: Saturn

• Stärken: fleißig, ehrgeizig, geduldig, zuverlässig, gerecht

**Menschen, die im Sternzeichen Steinbock geboren sind, verfolgen beharrlich und geradlinig ihre Ziele**

• Schwächen: zurückhaltend, starrköpfig, geizig, perfektionistisch

***Welches Sternzeichen jetzt als nächstes?:)***

Für ein Experminent werden 3 Personen ausgewählt und nacheinander in einen Raum geschickt um dort eine Aufgabe zu lösen. In dem Raum steht ein Tisch mit eine Dose und einem Dosenöffner. An der Wand hängt eine Tafel mit der Aufschrift "Öffnen Sie die Dose!"

Als erstes wird eine Hausfrau in den Raum geschickt. Sie liest den Satz an der Tafelm öffnet die Dose und verlässt den Raum wieder.

Als nächstes ist ein Physiker an der Reihe. Nach 10 Minuten verlässt er den Raum, auf der Tafel nun einige Formeln und die Dose ist offen.

Zuletzt ist der Mathematiker dran. 10 Minuten vergehen, weitere 10 Minuten vergehen, ... Nach 40 Minuten bricht der Testleiter den Versuch ab und öffnet die Tür: Die Tafel ist voll mit Formeln, die Dose steht ungeöffnet auf dem Tisch und der Mathematiker läuft um den Tisch und murmelt: "Gehen wir mal davon aus die Dose wäre zu öffnen..."

Wacht ein Mann nach 3 Monaten Komma wieder auf er sieht da 1 Arzt und Fragt „Wo bin ich“ Der arzt sagt „In Krankenhaus“ Als nächstes Fragt der Patient „Wie viel Uhr ist es?“ Sagt der Arzt „7:00 Uhr“ Patient „Ok dann Schlafe ich weiter“

Ein Italiener, ein Franzose und ein Deutscher gehen nacheinander in das gleiche Hotel. Zuerst der Italiener: "Ich hätte gerne ein Einzelzimmer." Man führt ihn in sein Zimmer und er geht gleich schlafen. Doch in der Nacht wacht er auf und sieht einen Geist der spricht: "Ich bin der Geist mit der kaputten Unterhose." Vor Schreck springt er aus dem Fenster.

Als nächstes kommt der Franzose und auch dieser wünscht sich ein Einzelzimmer. Er wird hinaufgeführt. In der Nacht erscheint wieder der Geist. "Ich bin der Geist mit der kaputten Unterhose", ruft dieser. Vor Schreck rennt der Franzose weg und fällt die Treppe herunter.

Danach geht der Deutsche in das Hotel und bestellt sich ein Einzelzimmer. Auch der Deutsche wird in das Zimmer geführt. Der Geist erscheint erneut. "Ich bin der Geist mit der kaputten Unterhose", heult er. "Ach Gott, hier hast du 10 Euro kauf dir eine neue", erwidert der Deutsche.

3

Ein deutscher, französischer und ein italienischer Spion werden gefangengenommen. Die Entführer beschliessen sie zu foltern damit sie mit den Infos rausrücken. Sie fangen mit dem Frnazosen an, binden ihm die Hände zusammen und fangen an. Nach 2 Stunden Folter bricht er zusammen und gesteht alles. Als nächstes bringen sie den Deutschen herein, binden seine Hände zusammen und fangen an. 2 Stunden vergehen und nichts passiert. Doch nach 4 Stunden bricht auch er zusammen und gesteht. Der Italiener wird 2 Stunden lang mit zusammengebundenen Händen gefoltert ohne zusammenzubrechen. Weitere 4 Stunden vergehen. Und nicht mal mach 8 Stunden kommt ein Wort über die Lippen des Italieners. Schliesslich geben die Folterer auf. In der Zelle fragt der Franzose wie er so lange aushalten konnte. Der Italiener: „Ich wollte ja reden, doch meine Hände waren zusammengebunden!“

Ein Physiker, ein Mathematiker und ein Ingenieur bekommen die Aufgabe gestellt, herauszufinden wie viel 1+1 ist.

Als erster versucht sich der Physiker. Er zieht sich in sein Labor zurück und stöpselt aufwendige Apparaturen zusammen. Nach doch schon zwei Monaten kommt er zurück und sagt: "Also genau habe ich's nicht raus gefunden. Aber das Ergebnis liegt irgendwo zwischen 1,9 und 2,1." Naja, das ist ja schon ganz gut.

Als nächster macht sich der Mathematiker an die Arbeit. Er rennt in seinen Raum, wälzt tonnenweise Fachliteratur und stellt aufwendige Gleichungssysteme auf. Nach zwei Wochen verkündet er schließlich sein Ergebnis: "Die gesuchte Zahl liegt im Intervall von 1,99 bis 2,01." Ja, schon besser.

Aber jetzt ist der Ingenieur an der Reihe. Er geht ins Nebenzimmer und kommt schon nach 2 Minuten zurück. "Das Ergebnis lautet 2."

Die beiden anderen sind komplett von den Socken und fragen den Ingenieur, wie er denn so schnell auf das Ergebnis gekommen ist.

Darauf antwortet der freudestrahlend: "Ist doch ganz einfach! Ich hab im Tabellenbuch nachgesehen!"

Eine Blondine ist auf einem Kreuzfahrtschiff. Sie legt Mohrrüben, Salat, Tomaten und Eier auf einen Tisch. Dann beginnt sie damit die Mohrrüben und die Tomaten zu schneiden. Der Salat wird von ihr gewaschen. Als nächstes macht sie das Kajütenfenster auf und wirft die gehackten Mohrrüben Stück für Stück raus. Da fragt sie ein Mann: "Entschuldigen Sie bitte, aber was machen Sie da?" Darauf antwortet sie: "Ich mache keinen Salat".