Germa fragt ihren Sohn Nils: „Findest du mich schön oder hässlich?“ „Beides!“ „Wie kann ich das verstehen?“ „Also… Ich finde dich ganz schön hässlich!“

Finden zwei deutsche Polizisten auf Grenzstreife zu Österreich einen Erhängten am Baum.

„Oje, das darf nicht wahr sein. Jetzt müssen wir wieder lange Berichte und Protokolle schreiben, Formalitäten erledigen, Akten wälzen…“

„Komm, wir hängen ihn ab, schleifen ihn unter dem Grenzbaum durch und hängen ihn auf der österreichischen Seite wieder auf!“

Gesagt, getan. Nach einer Stunde kommen zwei österreichische Grenzpolizisten am Schlagbaum vorbei: „Was? Jetzt hangt der scho wiedr do!!?“

Schatz lass Mal verstecken spielen. Wenn du mich findest haben wir Sex wenn nicht „ich bin im Schrank“

9 von 10 Kindern finden Mobbing witzig.

In übrigen finde ich es nicht okay ,dass du im Altersheim „Last Christmas“ spielst

Der Rülpser ist ein Magenwind, der nicht den Weg zum A........ find.

Ein Elektron will in eine Bar gehen da sagt der Türsteher der ebenfalls ein Elektron ist: , Ich lasse Sie nicht hinein ich finde Sie abstoßend!´´

Windows: Couldn’t find your keyboard! Press F1 for help!

Sohn fragt Vater: Warum gibt es so wenig frauen Fußball?

Vater: finde mal 11 frauen die das selbe anziehen möchten…

Neue Statistik…

70% der Amerikanerinnen finden ihren Arsch zu fett 30% haben ihn geheiratet 100% haben ihn zum Präsidenten gewählt

Spielen zwei schwule Versteck. Sagt der eine zu dem anderen, komm ich verstecke mich und wenn du mich findest darfst mich F…n, falls du mich nicht findest ich bin im Schrank.

Mann zu Feministin: "Ich bin für Frauenquoten. Ich bin dafür, dass Frauen mehr Einkommen haben als Männer. Ich bin dafür, dass Mädchen und Frauen in der Schule und Wissenschaft bevorzugt werden. Ich finde es gut, dass die Justiz auch unschuldige Männer inhaftiert. Ich glaube, dass Männer minderwertige Menschen sind. Ich vergöttere Alice Schwarzer. Darf ich jetzt auch einmal die „Emma“ lesen? Feministin: „Immer dasselbe mit Euch Männern: Ich, ich, ich, …“

A little Weihnachtsgedicht When the snow falls wunderbar, and the children happy are. When the Glatteis on the street, and we all a Glühwein need. Then you know, es ist soweit. she is here, the Weihnachtszeit.

Every Parkhaus is besetzt, weil die people fahren jetzt. All to Kaufhof, Mediamarkt, kriegen nearly Herzinfarkt. Shopping hirnverbrannte things, and the Christmasglocke rings.Mother in the kitchen bakes, Schoko-, Nuss- and Mandelkeks. Daddy in the Nebenraum, schmücks a Riesen-Weihnachtsbaum. He is hanging off the balls, then he from the Leiter falls.

Finaly the Kinderlein, to the Zimmer kommen rein. And it sings the family schauerlich: "Oh, Chistmastree!" And then jeder in the house, is packing the Geschenke aus.Mama finds unter the Tanne, eine brandnew Teflon-Pfanne. Papa gets a Schlips and Socken, everybody does frohlocken. President speaks in TV, all around is Harmonie. Bis mother in the kitchen runs, im Ofen burns the Weihnachtsgans. And so comes die Feuerwehr, with Tatü, tata daher. And they bring a long, long Schlauch, and a long, long Leiter auch. And they schrei - „Wasser marsch!“, Christmas now is in the Eimer.

Merry Christmas, merry Christmas, Hear the music, see the lights, Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht, Merry Christmas allerseits!

„Kannst du mir bitte diesen Film auf diesen Stick mach, einfach direkt drauf dass ich ihn gleich finde. Danke“

Informatiker: dd if=film.mp4 of=/dev/sdc

Eine verheiratete Frau hat ständig Kopfschmerzen. Sie war schon bei vielen Ärzten. Keiner konnte ihr helfen. Weder Tabletten, Krankengymnastik noch Massagen haben ihr geholfen. Da hört sie von einem neuen Heilpraktiker in der Nähe. Sie denkt sich, ich habe schon alles ausprobiert, warum nicht den Heilpraktiker? Sie geht also zu ihm und schildert ihr Problem. Er meint, das wäre nicht schwierig. Sie solle nach Hause gehen, sich an ihren Küchentisch setzen und die Arme aufstützen, die Fingerspitzen an die Schläfen legen und kreisende Bewegungen mit den Fingern machen. Dabei solle sie sagen: „Ich habe gar keine Kopfschmerzen, ich habe gar keine Kopfschmerzen usw.“. Sie tut dies, und siehe da, ihre Kopfschmerzen sind weg. Da denkt sie sich, bei meinem Mann und mir läuft nichts mehr im Bett. Vielleicht sollte ich ihn auch mal zu diesem Heilpraktiker schicken. Gedacht, getan. Ihr Mann geht auch zu diesem Heilpraktiker. Die erste Nacht danach ist traumhaft. Beide finden die absolute Erfüllung. Die zweite Nacht ist noch besser. Da überlegt die Frau, wie sie herausfinden kann, was der Heilpraktiker zu ihrem Mann gesagt hat. Sie schleicht zur Küchentür und linst um die Ecke. Da sitzt ihr Mann am Küchentisch, macht mit den Fingerspitzen kreisende Bewegungen und sagt: „Das ist nicht meine Frau. Das ist nicht meine Frau. Das ist nicht meine …“

Die 5 Geheimnisse einer funktionierenden Beziehung!

  1. Es ist wichtig einen Mann zu finden , der im Haushalt hilft, der von Zeit zu Zeit kocht, aufräumt und noch ein Job hat.

  2. Es ist wichtig einen Mann zu finden, der dich zum lachen bringt.

  3. Es ist wichtig einen Mann zu finden, auf dem man sich verlassen kann und der nicht lügt.

  4. Es ist wichtig einen Mann zu finden, der gut im Bett ist und gerne Sex mit dir hat.

  5. Es ist GANZ WICHTIG das sich diese 4 Männer NICHT kennen.

Im Folgenden lesen Sie einen sehr kurzen Dialog zwischen zwei Personen:

Person A: Ho-Oh, Kukmarda! Person B: Woingenau? Person A: Sind Sie etwa Taubsi hören mir ja gar nicht zu. Person B: Ich bin ganz Ohrdoch ich kann da Onix zu sagen, da mir Absol-ut die Zeit fehlt. Person A: Owei! Und ich kleb Pandir wie ein Nasgnet, nur um mitzukriegen, was für ein Sterndu bist. Person B: Isso. Tut mir zwar sehr Ledyba ich Gehweiher. Daher auf Wiesor-sehen!

Die Namen der Personen sind unbekannt, da beide Icognito waren.

(Ich weiß, der Witz war etwas Lahmus, doch ich finde ihn Echnatoll und freue mich über jeden Klikk.)

Jesus kommt gerade zu einer Steinigung in Jerusalem. Er spricht: „Derjenige von euch der ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein!“ In dem Moment fliegt ein Stein auf den Verurteilten. Jesus dreht sich um und sagt: „Ach Mutter, manchmal find ich dich wirklich zum Kotzen!“

Es war einmal ein Hase, er ging jeden Tag in verschiedene Bäckereien. Bei allen fragte er:„Hast du Karottenkuchen?“ Aber alle sagten nein. Einer der vielen Bäcker dachte sich, oh dieser arme Hase, er kommt schon seit Monaten immer fragen und nie hab ich einen Karottenkuchen. Ich backe jetzt einen Karottenkuchen ! Am nächsten Tag kam der Hase wieder und fragte: " Hast du Karottenkuchen ?" Da meinte der Bäcker:" Ja!" Der Hase erwidert: " finden sie auch dass er ekelhaft ist?" 😂

„Was würdest du machen wenn ein Zombie das Gehirn deiner blonden Freundin angreift“ „Nichts er würde eh nichts finden“

Loading...