Lisa fragt ihren Freund Lorin: „Findest du mich schön oder hässlich?“ „Beides!“ „Wie kann ich das verstehen?“ „Also… Ich finde dich ganz schön hässlich!“

Sagt ein Junge zum Mädchen: Ich find dich voll schigy

Dieser Moment wenn ich ein altes Harry Potter Buch meiner Oma finde und auf der erstes Seite Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint, Tom Felton, J.K.Rowling und Alan Rickmann unterschrieben habe!

Julia zu ihrem Freund : Findest du mich schön oder hässlich?" Der Freund: Irgendwie beides. Julia: Was soll das jetzt schon wieder heißen? Der Freund: Na, ich find dich eben ganz schön hässlich.

Fritzchen spielt mit seinem Freund Detlef am Dachboden, da finden sie ein Gewehr. Als Detlef vorne hineinschaut, zieht Fritzchen unabsichtlich den Abzug.Ein lauter Knall, Detlef hängt das Auge herraus. Fritzchen ungehalten:" Warum schaust du so blöd, glaubst ich bin nicht erschrocken?!"😂😂😂

Toll ist Simone anzuschauen, rassig, schlank, im besten Alter. Doch leidet sie, wie viele Frauen, täglich in ihrem Büstenhalter. Er quält sie, und er schneidet ein, er juckt im Sommer noch dazu. Das kann die pure Hölle sein, denn Luft ranlassen ist tabu!

Heut mögens 30 Grad wohl sein, das hält Simone nicht mehr aus. Im Garten hier, so ganz allein, da muss sie aus dem BH raus! Stöhnend, mit verklärten Blicken, öffnet sie den BH-Verschluss. Befreit die Schultern und den Rücken, der BH fällt - ein Hochgenuss!

Endlich erlöst und Wohltat pur! Doch wie man deutlich sehen kann, bleibt vom BH ne helle Spur, fast so, als hätt sie ihn noch an. Wie hat sie nur darin gelitten! Da tut es gut, wenn nichts mehr schnürt. Was kümmern sie da noch die Sitten, wenn sie mal Luft am Busen spürt!

An so viel Freiheit ist die Brust der Damenwelt meist nicht gewöhnt, so dass Simone schreit vor Lust, zumindest aber lauthals stöhnt. Ihr Busen weithin sichtbar strahlt, sie ist schließlich nicht nahtlos braun. Und weil sie so entblößt sich aalt lockts manchen an den Gartenzaun,

Die Männer in den Nachbargärten, die solch ein Anblick gar nicht stört, spürn in der Hose ein Verhärten. Die Frauen findens unerhört. Sie müssen im BH sich plagen, beneiden heimlich die Simone, und wären an so heißen Tagen selbst auch gern einmal oben ohne!

Alle Die Mutter Witze Cool finden dann Lieket das LG Luna

Wie kannst du einen Idioten beschäftigen? Stell ihn in einen runden Raum und sag ER soll die Ecke finden

Drosten vom Koch-Institut hat jetzt endlich auch einen amerikanischen Orden bekommen: "Global Panic Super Spreader" Was bedeutet 8 mal in Folge ein grüner Haken bei „Ich bin kein Roboter“ und darunter in roter Schrift: Bitte bestätige erst, dass du kein Roboter bist ? Und dann erscheint der Hinweis: Später noch einmal versuchen Dein Computer oder Netzwerk sendet möglicherweise automatisierte Anfragen. Zum Schutz unserer Nutzer können wir deine Anfrage momentan nicht verarbeiten. Weitere Informationen findest du auf unseren Hilfeseiten Lösung: der Staatsschutz findet deine Witze treffend

Der Zauberer und der Papagei Die Geschichte spielt auf einem riesengroßen Passagierschiff, welches auf dem Pazifik kreuzt. Im großen Saal finden jeden Abend zur Unterhaltung der Gäste Veranstaltungen statt. Unter anderem tritt dort auch regelmäßig ein Zauberkünstler auf. Eines schönen Abends, als der Zauberer gerade dabei war seine Gäste zu unterhalten, passierte etwas Ungewöhnliches: Der Künstler hatte gerade eine rote Kugel verschwinden lassen, als aus dem Hintergrund des Saales eine Stimme ertönte: "Im Ärmel, im Ärmel!!!" Es war ein kleiner Papagei, der dort in seinem Käfig hockte. Er schrie „Im Ärmel, im Ärmel!!!“, woraufhin die Zuschauer den Zauberer lautstark aufforderten, seine Ärmel vorzuzeigen. Leider war in seinem linken Ärmel tatsächlich die Kugel versteckt. Die Zuschauer lachten, der Zauberer entschuldigte sich, setzte seine Vorstellung jedoch fort. Er ließ ein Seidentuch verschwinden. Die Zuschauer staunten und klatschten, als es plötzlich wieder aus dem Hintergrund ertönte: "Im Ärmel, Im Ärmel!!!" Peinlich berührt, musste der Zauberer nun auch das Seidentuch aus seinem Ärmel herausziehen. Die Zuschauer wurden schon etwas ungeduldig und fühlten sich mittlerweile auf den Arm genommen. Da holte der Magier seinen besten Trick hervor: Er ließ eine Kugel verschwinden! Gerade war sie noch zu sehen. Nun war sie weg! Doch bevor der erste Zuschauer klatschen konnte, ertönte da wieder diese krächzige Stimme des Papageis… "Im Ärmel, im Ärmel…" Doch auf einmal geschah etwas Unerwartetes: Das Schiff explodierte! Es gab einen riesengroßen Knall! Und wie es nun mal so ist, wenn Schiffe explodieren: es ging unter. Nur Zwei überlebten die Explosion: der Zauberer und der kleine Papagei. Der Zauberer schwamm im Wasser. Über ihm kreiste der Papagei. Er drehte seine Runden und starrte den Zauberer immerzu an. Er starrte und starrte. Der Zauberer war stinksauer auf den Papagei. Er würdigte ihn keines Blickes. Doch der Papagei flog immerzu im Kreis über ihm und blickte gespannt auf den Zauberer hinab. Zehn Minuten, zwanzig Minuten, eine halbe Stunde, ja sogar eine ganze Stunde lang. Dann brach plötzlich der Papagei sein Schweigen und sagte zu dem Zauberer: „Ok, ich geb`s auf! Wo hast Du das Schiff gelassen?“

Warum verschwinden so viele weiße Menschen beim Skifahren?

Es ist schwer sie im Schnee zu finden.

der Arzt sagt dem Rentner nach gründlicher untersuchung : „für ihr Alter von 86 jahren sind sie ja noch sehr fit. Gestatten sie mir bitte eine persönliche Frage : wann haben sie denn mit einer Frau so richtig…?..naja sie wissen schon.“ der Rentner guckt sinnierend in die luft. "Das waaaar…1945…! " „Ohhh“ sagt der Doktor, „das ist aber schon richtig lange her!“ . "sooo finden Sie ?"fragt der Rentner.Er schaut auf seine Armbanduhr und sagt: „Es ist doch jetzt erst 2015…“

Der Zwerg beschließt, in die Welt zu ziehen. Auf seinem Weg trifft er wen, der noch kleiner ist als er, den Zwergzwerg. Sie finden sich sympathisch, der Zwerg und der Zwergzwerg. So beschließen sie, gemeinsam durch die Welt zu ziehen, der Zwerg und der Zwergzwerg.

Sie treffen auf wen, der noch kleiner ist als sie selbst, den zwergigen Zwergzwerg. Sie finden sich sympathisch, der Zwerg und der Zwergzwerg und der zwergige Zwergzwerg. Sie beschließen, gemeinsam durch die Welt zu ziehen, der Zwerg, der Zwergzwerg und der zwergige Zwergzwerg.

Auf ihrem Weg treffen sie drei riesig große Typen, den Riesen, den Riesenriesen und den riesigen Riesenriesen. Auch diese drei fanden sich dereinst sehr sympathisch, der Riese, der Riesenriese und der riesige Riesenriese. Da auch der Zwerg, der Zwergzwerg und der zwergige Zwergzwerg den Riesen, den Riesenriesen und den riesigen Riesenriesen nett fanden - umgekehrt sowohl Riese, Riesenriese und riesiger Riesenriese den Zwerg, den Zwergzwerg und den zwergigen Zwergzwerg möchten, zogen sie nun gemeinsam durch die Welt, der Zwerg, der Zwergzwerg, der zwergige Zwergzwerg, der Riese, der Riesenriese und der riesige Riesenriese.

Sie kamen an eine Schlucht, der Zwerg, der Zwergzwerg und der zwergige Zwergzwerg und der Riese, der Riesenriese und der riesige Riesenriese. Umgehen konnten sie die Schlucht nicht, also mussten sie springen, zehn Meter weit. So breit war die weite tiefe Schlucht.

Als erstes sprang der Zwerg, 3,45 Meter weit - Zwergenweltrekord, Aber viel zu kurz. Abwärts ging’s!

Es folgte der Riese, 9,05 Meter weit - zu kurz. Abwärts ging’s!

Dann sprang der Riesenriese. Er kam auf der anderen Seite auf, verlor jedoch das Gleichgewicht. Abwärts ging’s!

Als viertes sprang der Zwergzwerg, 1,76 Meter weit - abwärts ging’s!

Der fünfte im Bunde war der riesige Riesenriese - 10,38 Meter schaffte er. Doch er war schwer, der Felsen konnte sein Gewicht nicht tragen und gab nach. Abwärts ging’s!

Als letztes nun der zwergige Zwergzwerg - 13,45 Meter. Er zog nun alleine durch die Welt, denn Zwerg, Zwergzwerg, Riese, Riesenriese und der riesige Riesenriese lagen ja nun in der Schlucht.

Doch wie hat er das geschafft??

Er hatte Adidas-Turnschuhe an!

PS: Seid froh, dass ich Gnom, Gnomgnom und gnomigen Gnomgnom ausgelassen habe!

Lucky fragt ihren Freund Luca: „Findest du mich eigentlich schön oder hässlich???“ „Beides!“, antwortet dieser. „Und jetzt bitte noch etwas genauer…“, bittet Lucky. „Also das ist so… Ich finde dich… ganz schön… hässlich!!!“, sagt Luca und haut ab.

Bonbon: „Hey! Ich glaube, ich weiß jetzt, warum du immer so müde bist!“

Donut: „Psst! Ich glaube, ich finde gerade meine innere Mitte.“

Donald Trump und seine Frau Melania gehen im Wald spazieren. Sie finden drei Handgranaten. Donald sagt: " Die müssen wir zur Polizei bringen." Sie laufen raus aus dem Wald. Während sie so laufen, sagt Melania: " Ich habe ein ungutes Gefühl, was machen eigentlich, wenn eine explodiert?" Sagt Donald zu ihr: " Dann sagen wir halt, das wir nur zwei gefunden haben"!!!

Der Rülpser ist ein Magenwind, der nicht den Weg zum Arschloch find.

Germa braucht eine Landkarte um ihren Bauchnabel zu finden.

Sagt der eine Vater zum anderen:, ich finde es ja nicht schlimm dass dein Sohn bei meinem abschreibt, aber dass dein Sohn meinen verprügelt, geht zu weit!!

Kommt eine Frau in einen Bücherladen. "Ich hätte gern das Buch: „Die Macht der Frauen“. „Science-Fiction-Literatur finden Sie einen Stock höher in dem Regal gleich rechts“.

Loading...