Durch Nutzung unserer Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Fritzchen Findet einen Apfel,eine Bannane,eine Bombe.DIE WIRFT ER ALLE ÜBER DEN Zaun. Am Nächsten tag sieht er ein kind das weintweil es ein apfel auf den Kopf bekommen hat,ein anderes kind weint weil es auf einer banane ausgerutscht ist,ein anderes kind kichert, Fritzchen Fragt wie so es so Fröhlich ist.Das Kind Antwortet:„Als ich gefurzt habe ist die Schule in die Luft geflogen!“

Fritzchen Haus brennt Lichterlohlen, die Feuerwehr versucht schon die ganze Zeit das Feuer zu löschen. Nur Fritzchen wirft Papier auf das Feuer. Da fragt der Feuerwehrmann:, Warum werfen Sie denn Papier auf das Feuer? " Darauf hin antwortet Fritzchen: Es ist doch LÖSCHPAPIER! " 😆😆😆

Kommt Fritzchen in den Kiosk. Sagt der Verkäufer zu Fritzchen: Was hätten Sie gerne. Fritzchen: Den Schokorigel mit dem Löwen drauf? Verkäufer: Lion? Fritzchen: Nein! Kaufen

Fritzchen bekommt eine straff Aufgabe.Lehrerin: Du must alles aufschreiben das deine Famillie sagt.Er sieht seinen Vater er sagt die Lehrerin ist scheisse. Die mutter backt kuchen mutter: und noch ein kleines Marzipanschwein.Der Bruder spielt gerade auf seinem Handy und hat gerade ein Spiel gewonen Bruder:ich bin ein Superheld.Die Schwester spielt gerade mit dem Baby.Das Baby wollte gerade das Spielzeug aufessen die Schwester sagt oh Baby mach das nicht.Fritzchen kommt zurück in die Schule Lehrerin:was hast du geschriben?Fritzchen antwortet die Lehrerin ist scheisse!Was bin ich sagt die Lehrerin?fritzchen:Ein kleines Marzipanschwein.Lehrerin:und du?Fritzchen ich bin ein Superheld.Lehrerin:Ich rufe deine Eltern an.Frizchen: oh baby mach das nicht.

Heißt es die gerade Kurve das gerade Kurve oder der gerade Kurve

Antwort : Es gibt keine gerade Kurve

Fritzchen ruft: Mama, Mama der Hund hat Sex! Darauf die Mutter: Lass ihn doch! Fritzchen: Aber es tut so weh!

Fritzchen sieht zum ersten Mal einen Piraten. Sagt er zu ihm: „Sag mal, wo hast du denn das Holzbein her?“ Pirat: „Da bin ich beim Entern ins Wasser gefallen und mir hat n Hai das Bein abgebissen.“ Fritzchen: „Und den Haken?“ Pirat: „Da hat mir einer in ner Meuterei die Hand abgehakt.“ Fritzchen: „Und die Augenklappe?“ Pirat: „Da hat mir ne Möwe ins Auge geschissen.“ Fritzchen: „Davon bekommt man doch nicht gleich eine Augenklappe.“ Pirat: „Da hatte ich den Haken erst einen Tag.“

Fritzchen ging zum Supermarkt. Da Fragte die Kassiererin:"Was willst du?"Da sagt Fritzchen:"Ich will Zigaretten."Da sagt die Kassiererin:"Nein dafür bist du noch viel zu jung." Da ging Fritzchen zu seiner Mama. Fritzchen sagte:"Mama die Kassiererin hat mir keine Zigaretten gegeben!"Mama sagte:"Sag der Kassiererin du bist 30 Jahre alt,hast zwei Kinder,deine Frau hat ein gebrochenes Bein und dein Führerschein ist im Klo versunken."Da ging Fritzchen zu der Kassiererin und sagte:„Ich bin 2 Jahre alt,habe 30 Kinder,meine Frau ist im Klo versunken und mein Führerschein hat ein gebrochenes Bein.“

Fritzchen schmeißt von seiner Oma Tassen runter. Zur Strafe muss er in die Ecke. Nachdem sein Opa ihn gefragt hat, was er da macht, ant- wortete er:,Ich stehe in der Ecke, weil Oma nicht mehr alle Tassen im Schrank hat."

Im Unterricht

Fritzchen’ s radiergummi fiel runter .Er suchte und suchte .In der Zeit fragte der Lehrer was die Schüler auf seine Grabstein schreiben würden . Fritzchen findet seinen radiergummi und sagt :,Da liegt ja endlich der dreckssack "der Lehrer:,rauß!!!

Fritzchen zu seiner Mutter: „Mama, die Lisa kann schon Ih-Ah sagen!" Mutter: „Ist das ein Fortschritt?" „Nein, ein Esel!"

Fritzchen: „Herr Lehrer! Ist es gerecht, wenn ich für etwas bestraft werde, was ich nicht gemacht habe?“ Lehrer: „Natürlich nicht!“ Fritzchen: „Gut, ich habe meine Hausaufgaben nicht gemacht!“

Fritzchen und Oma gehen spazieren, Fritzchen sieht Geld auf dem Boden liegen und will es aufheben doch die Oma sagt :Was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben. Sie gehen weiter und die Oma Rutscht aus. ,Fritzchen, kannst du mir aushelfen?," fragt die Oma. Fritzchen antwortet: Nein,was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben.

Dick geht in einen Laden und sagt:, Ich hätte gerne 99 Brötchen. Die Verkäuferin anwortet:, Wieso nehmen sie nicht 100 Brötchen? Dick erwiderte:, 100 Brötchen sind zu viel.

Im bitterkalten Winter fragt Fritzchen ihre Mutter: „Können wir in eine Konditorei gehen und etwas Heißes trinken?“ Mutter: „Ja!“. Die beiden gehen nun in die Konditorei. Während die Mutter sich einen Kaffee bestellt, fragt sie Fritzchen: „Und was möchtest du?“ Fritzchen: "Ein Eis!

Fritzchen verliert im Unterricht seinen Radiergummi und sucht ihn. In diesem Moment fragt der Lehrer: ,Was würdet ihr auf mein Grabstein schreiben?" Fritzchen findet seinen Radiergummi und sagt:, Da liegt er ja der Dreckssack" Die ganze Klasse lacht

Fritzchen kommt nach Hause fragt die Mutter:,Wie war es in der Schule?„Fritzchen:,Gut, ich war der einzige der die Frage beantworten konnte!“ Mutter:,Und was war die Fragen?„ Fritzchen sagt:, Wer hat die Hausaufgabe nicht gemacht!“

Fritzchens lehrer sagt zu der Klasse:“Malt ein bild mit einer Kuh und einer Wiese„. Friztchen gibt ein leeres Blatt ab Da sagt der lehrer:“Fritzchen, wo ist die Wiese? Fritzchen antwortet:“hat die Kuh gefressen„. “Und wo ist die Kuh„? Fritzchen:oh man, eine Kuh bleibt doch nicht dort wo kein gras ist!

Fritzchen fragt seine Mutter. F: Kann ich in der Küche Fußball spielen? M:Ja aber schieß mir bloß keine Tassen im Schrank kaputt. F:Ja ok. Fritzchen fragt seine Schwester F:Kann ich in deinem Zimmer Fußball spielen? S: Ja aber schieß mir bloß keine Schraube locker. F:Ja ok. Fritzchen schießt eine Schraube locker. Fritzchen fragt seinen Vater. F:Kann ich auf dem Dachboden Fußball spielen? V:Ja schieß mir aber bloß kein Loch ins Dach. F:Ja ok. Fritzchen schießt ein Loch in‘s Dach. Kommt Fritzchen am nächsten Tag traurig in die Schule fragt in sein Freund. Fr:Was ist denn los? F:Meine Mutter hat nicht mehr alle Tassen im Schrank, meine Schwester hat eine Schraube locker und mein Vater hat einen Dachschaden

Fitzchen ging mit seiner Oma zum Supermarkt. Auf einmal sieht Fritzchen eine Bananenschale auf den Boden. „Oma darf ich die Bananenschale aufheben?“ "Nein, Fritzchen, was auf dem Boden liegt hebt man nicht auf!" Dann laufen Fritzchen und die Oma weiter, aber plötzlich rutscht die Oma auf einer Bananenschale aus. „Fritzchen! Helf mir hoch!“ „Nein Oma, was auf den Boden liegt hebt man nicht auf!“