Blondinen

Anonym

Zwei Männer im Supermarkt stoßen zusammen.

Sagt der eine ganz nervös: „Entschuldigung, ich habe nicht aufgepaßt. Ich suche meine Frau!“

Darauf der andere: „Mir geht es auch so. Ich suche schon seit 30 Minuten. Wie sieht deine denn aus?“

„Meine hat lange blonde Haare, ist 1.80 m groß, braungebrannt, vollbusig, schlanke Figur, hat einen superkurzen Mini an, ein weißes, enges Top ohne BH und Schuhe mit sehr hohen Absätzen. Und wie sieht deine aus?“

„Scheiß drauf. Wir suchen deine.“

Informatiker

Anonym

Ein Mann wird in einen Heißluftballon abgetrieben. Als er völlig die Orientierung verloren hat, reduziert er die Höhe und sieht einen Mann auf einem Feld. Er ruft ihm zu: „Entschuldigung, können Sie mir sagen, wo ich bin?“

Der Mann unten antwortet: „Ja, Sie schweben mit einem Heißluftballon ca. 20m über diesem Feld.“

„Sie müssen in der EDV Branche arbeiten“, sagt der Mann im Heißluftballon.

„Stimmt, woher wissen Sie das?“

„Naja, alles was Sie mir gesagt haben, ist aus technischer Sicht richtig, aber kein Mensch kann damit etwas anfangen.“

Der Mann von unten antwortet: „Und Sie müssen im Marketing arbeiten!“

„Ja stimmt, aber wie kommen Sie darauf?“, fragt der Ballonfahrer.

„Wissen Sie, Sie wissen weder wo Sie sind, noch wo Sie hin wollen, aber erwarten von mir, dass ich Ihnen helfen kann. Jetzt sind Sie in der gleichen Lage wie bevor wir uns getroffen haben, aber jetzt geben Sie mir die Schuld daran.“

5
Anzeige

Deine Mutter

Olaf

Wenn deine Mutter umfällt, gewinnt sie an Höhe.

0

Chuck Norris

Anonym

Einst sprang Chuck Norris von 100 Meter Höhe auf den Boden.Seitdem existiert der Baggersee.

0

Deine Mutter

hahahahahaahahaha

deine mutter klettert eine 50 meter hohe glasscheibe hoch warum…sie will gucken was sich dahinter verbirgt

0
Anzeige

Corona

Wahrschreiberling

Stand einmal ein Borstenhaar, das bei Corona gewachsen war, gar widerborstig in die Höh’. Auch ließ es sich, herrjeeminee, nicht striegeln oder strähnen. Man muss dabei erwähnen: die andern Haare brav und fein, fügten sich in’s Schicksal drein und lagen artig glatt, fürwahr. Nicht aber dieses Corona-Haar! Wahrlich ist es unerhört, wie so ein Haar die Ordnung stört. Auch bringt es gar nichts aufzumupfen - sowas gilt es rauszurupfen! Und weil das Haar zu sehr verdrusste, kamm alles, wie es kommen musste: sein Besitzer riss es raus, oh Graus. Doch - schon entwurzelt - sah man dann, wie’s später in der Suppe schwamm…

Schule

Dieter

Klaus schätzt…

Klaus soll die Höhe des Schulgebäudes schätzen. „1,30m“, lautet seine Antwort. „Wie kommst du denn darauf?“, will der Lehrer wissen. „Naja, ich bin 1,50 m groß und die Schule steht mir bis zum Hals.“ Verärgert schleift der Lehrer Klaus zum Direktor und erzählt ihm die Geschichte. „Na, dann, wollen wir doch mal sehen“, sagt der Direktor, „wie alt bin ich denn?“ Klaus antwortet wie aus der Pistole geschossen: „44, Herr Direktor!“ Meint der Direktor zum Lehrer: „Herr Kollege, das stimmt genau. Der Junge schätzt ziemlich gut!“ Und zu Klaus: „Wie bist du denn darauf gekommen?“ Klaus: „Unser Nachbar ist ein Halbidiot und 22 Jahre alt!“

4

Dicke

Anonym

Der Pfarrer ist mit einer Nonne unterwegs zu einer Veranstaltung, er fährt und sie sitzt daneben. Er merkt, dass die junge Nonne eigentlich ziemlich attraktiv ist und so wandert seine Hand irgendwann auf ihr nacktes Knie. Sie sagt:“Herr Pastor, denken Sie an Psalm 138!“

Erschrocken zieht er seine Hand weg, überlegt aber, was in dem Psalm stehen könnte. Dennoch, bald ist die Hand wieder auf dem nackten Nonnenschenkel angekommen. „Aber Herr Pastor, jetzt denken Sie doch wirklich mal an Psalm 138!!“

Die Hand bleibt nun bis zum Ende der Fahrt dort wo sie hingehört.

Die ihm unbekannte Bibelstelle lässt ihm aber keine Ruhe, so schaut er Abend dann doch ins Dicke Buch und findet in Psalm 138 Folgendes:

„Suche höher, gehe höher und die wirst die Herrlichkeit erlangen!“

Trump

Anonym

«Was sieht Melania Trump in Donald Trump? Zehn Milliarden Dollar und einen hohen Cholesterinspiegel.»

2
Anzeige

Grabsteine

Administrador viecho

Was steht auf dem Grab eines bergsteigers? -je höher man steigt desto tiefer fällt man

Sebastian

Sebastian

Es hieß, wir sollten mindestens eineinhalb Meter Abstand voneinander halten. Ich habe sogar 5 Meter Abstand gehalten und muss trotzdem eine hohe Strafe zahlen…


Sebastian, 38, Autobahnraser

Pokémon

Ich

Professor mit langem Raupy sucht wilde Rossana,ohne hohes Gras aber dafür mit großen Pokébällen.

Bitte melden unter:Prf.Eich@71.com

1

Känguru

LukiPerniYT

Wieso kann ein Känguru höher als ein Haus springen? Weil das Haus nicht springen kann

3
Anzeige

Mathematiker

Mathe

Was ist höhere Mathematik? Wenn Du morgens aus einer Unbekannten die Wurzel ziehst!

0

Kinder

Anonym

Sagt der Sohn zu seiner Mutter:,Mama,ich bin heute von einer 10 Metern hohen Leiter gefallen!„Darauf die Mutter:,O Gott Kind ist dir was passiert?Das Kind:, Nein,ich bin von der 1.Sprosse gefallen!“

0

Physiker

DST

Ein Mathematiker, ein Ingenieur und ein BWLer sollen die Höhe eines Hauses bestimmen. Der BWLer geht zum Hausmeister und sagt,: Hier hast Du einen kästen Bier, wie hoch ist denn das haus"? Der Hausmeister antwortet:" 98m , aber es hat sich etwas gesenkt. Der Ingenieur steigt aufs Dach und wirft einen Stein hinunter. Er berücksichtigt die Luftreibung und die Dichte der Luft und bestimmt die Höhe des Hauses zu 98m ± 0,3m , Der Mathematiker steigt auch aufs Dach und lässt ein mitgebrachtes Seil runter, Er stellt fest, dass sein Seil genauso lang ist wie das Haus hoch ist. Er zieht das Seil wieder hoch und faltet es in der Mitte. Er sagt:" Ich definiere diese Länge als ein Lang. Also ist das Haus 2 Lang lang.

Ali

Jo von UrAnus

Es landen zwei Aliens, die die Erde erobern wollen, mit ihrem Raumschiff mitten in der Provinz. Sie steigen aus – und stehen direkt an einer Tankstelle.

Da sie die Erde nicht kennen, halten sie die beiden Zapfsäulen für Erdenbewohner.

Sagt er erste Alien zur Zapfsäule: “Erdling, bring mich zu deinem Anführer!”

Keine Reaktion.

Etwas schärfer setzt er nach: “Erdling! Ich will sofort zu deinem Anführer!”

Wieder keine Reaktion.

Da macht sich der zweite Alien davon und rennt kurzentschlossen die Straße runter.

Der erste wundert sich zwar, wendet sich aber wieder an die Zapfsäule: “Wenn du mich nicht sofort zu deinem Anführer bringst, benutze ich das hier”, und weist auf sein Strahlengewehr.

Doch die Zapfsäule rührt sich immer noch nicht.

Kurzentschlossen drückt der erste Alien ab: Die ganze Tankstelle explodiert, der Alien wird in hohem Bogen durch die Luft geschleudert.

Als er auf den Boden trifft, landet er direkt neben seinem Kumpel: “Sag mal, wenn du wusstest, dass das hier explodiert, warum hast du mich dann nicht gewarnt, als du dich davongemacht hast?”

“Quatsch, ich war nur vorsichtig. Denn ich lege mich grundsätzlich nicht mit einem Fremden an, dessen Schwanz bis auf den Boden reicht und der sich die Spitze dann auch noch ins Ohr stecken kann.”

Anzeige

Kevin

Eidlew

Kevin: „Du hast doch eine höhere Schulbildung. Ich höre so oft das Wort RELATIV. Kannst Du mir erklären, was es bedeutet?“

Maximilian: „Das kann ich Dir an einem einfachen Beispiel gut erklären: Wenn Du deine Nase in meinen Hintern steckst, dann hast Du eine Nase im Hintern und ich habe eine Nase im Hintern, nur ist es für mich RELATIV einfach zu ertragen.“

1

Pferde

Anonym

Ein hoher General besucht eine Kaserne irgendwo im Nirgendwo und unterhält sich mit den einfachen Soldaten. Am Ende des gemütlichen Gespräches fragt er in die Runde: „Was macht ihr hier draußen in der Einsamkeit eigentlich, wenn ihr ein männliches Bedürfnis habt?“ „Herr General, dafür steht eine Stute im Stall!“

Der General überlegt kurz und gibt dann den Befehl „Man reiche mit eine Leiter!“. Im Anschluss müht er sich redlich ab, so ganz klappt es aber nicht.

Er steigt ab und sagt zu den Soldaten: „Also toll ist das ja nicht mit eurem Pferd“ „Aber Herr General, dafür nehmen wir die doch nicht her - wir reiten auf ihr zum Puff in die nächste Stadt!“

Männer

K. E. V. Schnitzler

Ein junger Mann des Staatssicherheitsdienstes erhält seinen ersten Probeauftrag, in eine hohe Funktionärsversammlung soll sich ein westlicher Spion eingeschlichen haben.

Ein Referat Honeckers dauert zwei, drei, vier Stunden. Plötzlich springt der junge DDR-Geheimdienstler auf und stürzt sich auf einen Mann, - der dann auch zugibt, der gesuchte Spion zu sein. Staatssicherheitsdienstminister Mielke gratuliert und fragt erstaunt nach der Methode.

„Ich dachte an das bekannte Lenin-Wort: Der Klassenfeind schläft nie!“