18jährige

18jährige-Witze

„Papa“, fragt die 18jährige Anna, „wann darf ich denn endlich den Führerschein machen? Ich bin doch jetzt alt genug!“

„Du vielleicht schon“, meint der Vater, „aber unser Auto noch nicht!“

Der 18jährige Sohn ruft seinen Vater an: „Papa, ich hab mich verfahren, bitte hilf mir!“ Vater: „Okay, keine Panik. Kannst du von hier aus ein Straßenschild sehen?“ Sohn: „Ja.“ Vater: „Was steht da drauf?“ Sohn: „Neue Kartoffeln, 500 Meter rechts!“

Wo ist der Unterschied zwischen einer Wolljacke, einem Hasen und einem 18jährigen Mädchen?

Die Wolljacke wird gestrickt.

Der Hase wird gespickt.

Und das 18jährige Mädchen wird ...?

... 19.

1

Ein 18jähriges Mädchen, ihre 40jährige Mutter, ein Deutscher und ein Holländer sitzen im Zug. Als der Zug durch einen Tunnel fährt, wird alles stockdunkel. Man hört ein schmatzendes Geräusch, dann ein Klatschen, und als der Zug wieder aus dem Tunnel kommt, hält sich der Holländer mit schmerzverzerrtem Gesicht die Wange.

Die Mutter denkt sich: "Der Holländer hat versucht, meine Tochter zu küssen, und da hat sie ihm eine geschmiert - richtig so!"

Die Tochter denkt sich: "Der Holländer hat versucht, meine Mutter zu küssen, und da hat sie ihm eine geschmiert - richtig so!"

Der Holländer denkt sich: "Der Deutsche hat versucht, eine der beiden Damen zu küssen. Da wollte sie ihm eine Ohrfeige geben, hat aber mich getroffen - voll gemein!"

Und der Deutsche denkt sich: "Im nächsten Tunnel küsse ich wieder meine Hand und hau dem Holländer eine rein!"

Ein 18jähriger Lehrling wird in der Polizeischule geprüft. Da er der Sohn des Polizeipräsidenten ist, will man ihm die Prüfung möglichst leicht machen. Der Prüfer fragt ihn: „Wie lautet das Kennzeichen von Hamburg?“ Der Lehrling hat keine Ahnung: „Ähm...“ Okay, denkt der Prüfer, machen wir es noch einfacher: „Wie lautet das Kennzeichen von Berlin?“ Wieder weiß es der Lehrling nicht: „Ähm...“ Da kommt der Prüfer auf die Idee, dem Lehrling eine Frage zu stellen, bei der man auch eine gestammelte Antwort als richtig zählen kann: „Wie lautet das Kennzeichen von München?“ „Tjaaaa...“