Colin

Was ist der Unterschied zwischen der Schule und einem Knochen?

Der Knochen ist für den Hund, und die Schule ist für die Katz!

Eine ältere Frau kommt in den Laden und schnauzt den Verkäufer an: „Sagen Sie mal, haben Sie keine Besen in ihrem Saftladen, oder was?“

Darauf der Verkäufer: „Doch, natürlich! Soll ich Ihnen einen einpacken, oder fliegen Sie gleich damit davon?“

Warum bauen Eskimos ihre Iglus rund?

Damit die Schlittenhunde nicht in die Ecke scheißen.

Was steht auf dem Grabstein des Bademeisters?

„Er kann auf ein chlorreiches Leben zurückblicken!“

0

Ein Bauer wird gefragt: „Wie viele Schafe haben Sie eigentlich?“

„Keine Ahnung“, antwortet dieser, „immer, wenn ich versuche, sie zu zählen, schlafe ich dabei ein!“

0

Ungelöste Frage des Tages: Wenn eine Katze auf den Boden fällt, landet sie immer auf ihren vier Pfoten.

Wenn ein Butterbrot auf den Boden fällt, landet es immer auf der Butterseite.

Was passiert, wenn man einer Katze ein Butterbrot auf den Rücken bindet?

Ein Tourist kauft sich im Urlaub einen Papagei und muss ihn an der Grenze verzollen lassen.

„Ein lebendiger Vogel kostet 150 Euro Zollgebühr, ein ausgestopfter Vogel kostet nichts“, erklärt der Zöllner.

Da krächzt der Papagei aus dem Käfig: „He Leute, jetzt macht aber bloß keinen Scheiß!“

„Mutti, Mutti, ich hab gerade gelesen, dass auf einer spanischen Insel ein Vulkan ausgebrochen ist!“

„Keine Sorge, Kind, die Polizei wird ihn bestimmt wieder einfangen!“

Fragt der eine Nachbar den anderen: „Wie ist der Streit mit deiner Frau gestern ausgegangen?“

„Ha“, prahlt der andere, „die kam am Ende auf den Knien angekrochen!“

„Echt? Und was hat sie gesagt?“

„Komm unter dem Tisch hervor, du Feigling…!“

0

Fritzchen erzählt seinem kleinen Bruder: „Ich hab seit zwei Wochen Englisch in der Schule!“

„Boah“, staunt der Bruder, „heißt das, du kannst dich jetzt mit Engländern unterhalten?“

„Nein. Aber mit Leuten, die auch seit zwei Wochen Englisch haben!“

Der Lehrer sagt: „Zählt mir Dinge auf, die es vor 100 Jahren noch nicht gab!“

Sabine: „Handys!“

Leon: „Flugzeuge!“

Finn: „Computer!“

„Sehr gut“, meint der Lehrer, „Fritzchen, weißt du auch noch etwas, das es vor 100 Jahren noch nicht gab?“

„Klar“, erwidert Fritzchen, „meinen kleinen Bruder und mich!“

2

Fritzchen kommt in die Apotheke und sagt: „Ich hätte gern ein Shampoo gegen Läuse!“

Da fragt der Apotheker: „Für Erwachsene oder für Kinder?“

Darauf Fritzchen: „Woher soll ich denn wissen, wie alt meine Läuse sind?“

Fritzchen erzählt in der Schule: „Meine Schwester bekommt bald ein Kind!“

Darauf der Lehrer: „Wie schön, Fritzchen, dann wirst du ja Onkel!“

„Onkel?“, ruft Fritzchen entsetzt. „Ich wollte doch Fußballprofi werden!“

0

Sagt der eine Einbrecher zum anderen: „Scheiße, da kommt jemand! Los, wir müssen aus dem Fenster raus!“

Sagt der andere: „Aber wir sind doch im 13. Stock!“

Sagt der erste: „Oh Mann, jetzt ist wirklich nicht die richtige Zeit für Aberglauben!“

4

Was isst eine chinesische Prostituierte?

Puffreis.

0

Ein Mann geht zur Wahrsagerin und lässt sich seine Zukunft aus der Hand lesen.

Die Wahrsagerin nimmt seine Hand und ruft: „Mein Gott, das ist ja schrecklich! Man wird Sie töten, Ihnen die Haut abziehen und Sie essen!“

Darauf der Mann: „Jetzt lassen Sie mich doch erst mal meinen Handschuh aus Rinderleder ausziehen!“

2

Was sagt eine Französin nach dem Sex?

Gar nichts! Mit vollem Mund spricht man nicht!

Adam sprach zu Gott: „Mir ist langweilig, so als einziger Mensch der Welt. Kannst du mir nicht jemanden erschaffen, der mir Gesellschaft leistet?“

„Ja“, erwidert Gott, „ich könnte dir eine Frau erschaffen, die wunderschön aussieht, richtig gut kochen kann und richtig gut im Bett ist. Du müsstest mir allerdings einen Arm und ein Bein dafür geben.“

„Das ist mir zu teuer“, meint Adam, „hast du nicht noch was anderes?“

„Ja“, antwortet Gott, „ich könnte dir natürlich auch eine Frau erschaffen, die eher so mittelgut aussieht, mittelgut kochen kann und mittelgut im Bett ist. Du müsstest mir aber einen Arm dafür geben.“

„Ist mir immer noch zu teuer“, meint Adam, „aber sag mal, was bekomm ich denn für eine Rippe?“

Die kleine Kathi ist mit ihrer Mutter am Strand. Sie fragt ihre Mutter: „Mama, was haben die Männer da vorne in der Badehose?“ Ihre Mutter antwortet: „Äh… das ist ihre Geldbörse.“ Kathi fragt: „Warum ist die bei manchen Männern größer und bei anderen kleiner?“ Darauf die Mutter: „Äh… weil die einen Männer eben reicher sind, und die anderen sind ärmer.“

Ein paar Minuten später kommt Kathi ganz aufgeregt zu ihrer Mutter gelaufen: „Guck mal Mama, der Mann dort starrt dich so komisch an, und dabei wird er immer reicher…“

Die Haushälterin fragt die reiche Dame: „Bekomme ich eine Gehaltserhöhung?“

„Wieso glauben Sie, dass Sie die verdient haben?“, entgegnet diese.

„Ihr Mann hat gesagt, dass ich besser koche als Sie.“

„Ach so?“

„Ja, und er hat auch gesagt, dass ich besser bügeln kann als Sie.“

„Tatsächlich?“

„Ja, und besser im Bett bin ich auch!“

„So?“, ruft die Dame empört, „hat das etwa auch mein Mann gesagt?“

„Nein, das hat der Gärtner gesagt!“