Adam

Adam-Witze

Ein Religionslehrer erklärt den Schülern die Entstehung des Menschen... und deshalb sind Adam und Eva unsere Vorfahren!

Trotzdem: Aber meine Eltern sagen, wir stammen von Affen ab.

Daraufhin der Religionslehrer: "Wir reden hier auch nicht von deiner Familie!"

Die Klasse bekommt einen neuen Mitschüler. Der Lehrer sagt: "Stell dich mal vor!"

Antwortet der Neue: "Ich heiße Adam und komme aus der Tschechoslowakei!"

Sagt der Lehrer: "Buchstabier das mal für uns!"

Darauf der Neue: "Ich glaube, ich komme eigentlich doch aus Ungarn!"

Die Bibel sagt, dass wir alle von Adam und Eva abstammen, die drei Söhne hatten, aber keine Tochter.

Fällt dir was auf? Lass dir ruhig so viel Zeit, wie du brauchst...

Eva zu Adam: "Liebst du mich?"

Adam zuckt mit den Schultern und sagt: "Wen sonst?"

„Mein Vater und ich haben uns im Urwald verirrt. Wir marschierten Stunden um Stunden. Erst spät am Abend haben wir dann die ersten Menschen getroffen!“

„Wirklich, Adam und Eva?“

Nach dem 3. Weltkrieg ist die Erde wüst und leer. Nur 2 Menschen streifen einsam durch das zerstörte Cleveland (ehemals Ohio). Plötzlich entdecken sie einander und laufen aufeinander zu. Sagt die Frau: "Hi, ich heiße Eva, und sag' du jetzt bitte nicht, dass du Adam heißt".

3

Der Religions Lehrer fragt Fritzchen:

"Wie hieß der erste Mensch der Welt?"

"Adam."

Der leher möchte wissen, ob Fritzchen sich wirklich so gut auskennt:

"Und wie hieß Adams Schwiegermutter?"

"Er hatte keine, er lebte doch im Paradies!

Der Lehrer fragt: „Zwei Männer sprangen aus einem Flugzeug, einer mit einem Fallschirm und einer mit einem Regenschirm. Wer war zuerst auf der Erde?“ Da meldet sich Fritzchen: „Also laut Bibel waren es Adam und Eva!“

Sherlock Holmes stirbt und kommt in den Himmel. Als erstes begrüßt er Adam und Eva namentlich. Wundert sich Eva: „Woran haben sie uns nur erkannt, Mr. Holmes?“ „Ganz logisch“, antwortet er und zieht an seiner Pfeife: „Sie sind die einzigen ohne Bauchnabel.“

Eva kommt nach Hause. Ihre Mutter fragt: ''Na worüber habt ihr heute in Religion geredet''. Eva: ''Ach, bloß über Adam und mich''

Als Gott Adam und Eva geschaffen hatte, hatte er noch zwei Sachen, die er ihnen geben wollte.

Gott sagte: "Ich habe noch zwei Geschenke für euch. Jeder von euch bekommt eines davon. Das eine ist, stehend pinkeln zu können..."

Adam unterbrach ihn: "Ich will, ich will es haben, es wäre richtig nett und mein Leben wäre so viel leichter und lustiger!".

Dann schaute er zu Eva und Eva nickte und sie sagte:

"Ja, warum nicht, es ist für mich nicht so wichtig."

Also gab Gott Adam dieses Geschenk. Adam schrie vor Freude, hüpfte herum und pinkelte mal hier mal dort, rannte zum Strand, pinkelte auch dort und bewunderte die Muster, die er in den Sand gemacht hatte.

Gott und Eva schauten sich Adams Freude an und Eva fragte Gott:

"Und das zweite Geschenk, dass du uns geben wolltest...?"

"Das Hirn, Eva, das Hirn..."

Nimmt es mit Humor an

Gott spricht zu Adam: „Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Zuerst die gute: Du bekommst sowohl ein Gehirn als auch einen Penis.“

„Oh, prima!“, freut sich Adam, „und was ist die schlechte Nachricht?“

Da antwortet Gott: „Du kannst leider nicht beides gleichzeitig benutzen!“

Der Religionslehrer fragt Fritzchen: "Wer war der erste Mann der Welt?"

"Das war Adam", antwortet Fritzchen.

Der Lehrer möchte überprüfen, ob Fritzchen wirklich so gut Bescheid weiß, und stellt ihm eine Fangfrage: "Und wie hieß Adams Schwiegermutter?"

"Er hatte keine", erwidert Fritzchen, "er lebte doch im Paradies!"

Warum hat Gott Adam eine Rippe geklaut und eine Frau daraus gemacht?

Gott wollte zeigen, dass bei Diebstahl nichts Vernünftiges rauskommen kann!

Die kleine Paula fragt ihren Vater: „Papa, wie sind wir entstanden?” Der Vater erzählt seiner Tochter Paula die Geschichte von Adam und Eva. Dann geht die kleine Paula zu Ihrer Mutter: „Mama, wie sind wir entstanden.” Sagt die Mutter: „Weißt du, wir waren erst Affen und einige von uns wurden Menschen.” Geht die kleine Paula zurück zu ihrem Vater und sagt: „Papa, dass mit Adam und Eva stimmt nicht. Wir waren erst Affen und einige wenige von uns wurden Menschen.” Sagt der Vater: „Ja, aber nur im Stammbaum deiner Mutter.

Florian und Hannah sitzen eines Tages in der Schule. Hannah schläft, als die Lehrerin ihr eine Frage stellt: „Hannah, wer hat Himmel und Erde erschaffen?" Florian sieht, dass Hannah schläft und stößt sie schnell mit einem spitzen Bleistift an. "Hannah!", ruft Hannah. „Richtig", sagt die Lehrerin.

Am nächsten Tag fragt die Lehrerin: „Hannah, wer hat Himmel und Erde erschaffen?" Hannah schläft wieder und wird von Florians Bleistift gestochen. "Wieder richtig", sagt die Lehrerin.

Am nächsten Tag schläft Hannah zum dritten Mal. Diesmal fragt die Lehrerin sie: "Was hat Eva zu Adam gesagt, als sie so viele Kinder hatte?" Florian piekst Hannah wieder mit dem Bleistift an, und dieses Mal schreit Hannah: „Wenn du das Ding noch einmal in mich steckst, werde ich es in zwei Hälften brechen!“

Adam: "Herr! Die Gefährtin, die du aus meiner Rippe erschaffen hast, ist im Bett ein Vulkan! Ich bin begeistert!"

Gott: "Das habe ich gemacht, damit du sie liebst!"

Adam: "Diese sagenhafte Figur und ihre schönen blonden Haare!"

Gott: "Das habe ich gemacht, damit du sie liebst!"

Adam: "Und kochen kann sie auch noch!"

Gott: "Das habe ich gemacht, damit du sie liebst!"

Adam: "Sag mir nur Herr, wenn du in der Lage bist, so etwas wundervolles zu erschaffen, warum hast du sie nicht auch intelligent gemacht?"

Gott: "Das habe ich gemacht, damit sie dich liebt!"

Welcher Nationalität waren Adam und Eva? Natürlich waren sie Russen: Sie hatten nichts anzuziehen. Sie hatten kein Haus. Und sie glaubten sich im Paradies.